Advertisement

Zusammenfassung

Gegeben sei ein fester Kegelschnitt S = 0 sowie ein fester Punkt P0 = x0 | y0. Irgendein Strahl durch P0 schneidet auf dem Kegelschnitt die zwei Punkte P1 und P2 aus. die reell oder imaginär sein können. Von jenem vierten Punkt Q der mit P0 zur Strecke P1 P2 harmonisch liegt, sagt man: Er ist zu P0 harmonisch oder polar oder konjugiert gelegen bezüglich des gegebenen Kegelschnittes. Teilt so P0 die Sehne P1P2 im Verhältnis λ, dann teilt der zu P0 polare Punkt Q die gleiche Sehne im Verhältnis —λ.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1913

Authors and Affiliations

  • Heinz Egerer
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule DrontheimDrontheimDeutschland

Personalised recommendations