Waldwerthberechnung

  • Theodor Ebermayer

Zusammenfassung

Die Werthberechnung eines Waldes geschieht entweder, um den Werth desselben zum Zwecke sofortigen Abtriebes des Holzes oder zum Zwecke nachhaltiger forstlicher Benutzung des Waldes oder behufs der Expropriation, behufs eines Tausches, einer Arrondirung oder zum Zwecke der Besteuerung kennen zu lernen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1882

Authors and Affiliations

  • Theodor Ebermayer

There are no affiliations available

Personalised recommendations