Advertisement

Die physikalischen Eigenschaften der Streudecke und ihr Einfluss auf die physikalische Beschaffenheit des Bodens

  • Ernst Ebermayer

Zusammenfassung

Durch die Streudecke erleidet der Waldboden mannigfaltige und tiefeingreifende physikalische und chemische Veränderungen, die direkt oder indirekt von grösster Einwirkung auf die Entwicklung des Waldes sind. Schon aus dem vorigen Abschnitt ist uns bekannt, dass durch die Abfälle der Bäume dem Boden gewisse organische und unorganische Stoffe einverleibt werden, die den natürlichen Dünger des Waldes bilden. Wir haben bis jetzt speciell die Bedeutung der einzelnen unorganischen oder Mineralbestandtheile der Streudecke für das Leben der Waldbäume näher kennen gelernt und wissen auch, wie viel Mineralstoffe dem Boden durch Ausfuhr von Holz und Streu entzogen werden. Weitere chemische Veränderungen, welche der Waldboden durch die Zersetzungsprodukte der organischen Bestandtheile der Streudecke erleidet, werden in einem späteren Abschnitte bei der Betrachtung des Humus näher in’s Auge gefasst werden. Hier haben wir uns zunächst eingehender mit der Frage zu beschäftigen, welchen günstigen Einfluss die Streudecke auf den Waldboden in Folge ihrer physikalischen Beschaffenheit ausübt, und welche physikalische Veränderungen des Bodens damit verbunden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer. Berlin 1876

Authors and Affiliations

  • Ernst Ebermayer
    • 1
  1. 1.Kgl. Bayer. Central-ForstlehranstaltAschaffenburgDeutschland

Personalised recommendations