Praktische Anwendung der Entstörungsmaßnahmen

  • A. Dennhardt
  • E. H. Himmler

Zusammenfassung

Normalerweise werden die Störquellen in folgende Hauptgruppen unterteilt:
  1. a)
    Kontaktstörer:
    1. 1.

      Kontakte bzw. Schaltgeräte ohne unmittelbar vorgeschaltete Magnetwieklung.

       
    2. 2.

      Kontakte bzw. Schaltgeräte mit unmittelbar vorgeschalteter Magnetwicklung.

       
    3. 3.

      Mechanische Gleichrichter.

       
     
  2. b)
    Motoren, Generatoren, rotierende Umformer:
    1. 1.

      Hauptschlußmaschinen.

       
    2. 2.

      Nebensehlußmaschinen,

       
    3. a)

      mit Feldwicklungen im Hauptstromkreis,

       
    4. b)

      ohne Feldwicklungen im Hauptstromkreis.

       
    5. 3.

      Drehstrommotoren.

       
    6. 4.

      Umformer.

       
     
  3. c)
    Gasgefüllte Entladungsgefäße:
    1. 1.

      Quecksilberdampfstromrichter kleiner Leistung.

       
    2. 2.

      Gasgefüllte Glühkathodengleichrichter.

       
    3. 3.

      Neonleuchtröhren.

       
     
  4. d)
    Hochfrequenzerzeuger:
    1. 1.

      Hochfrequenzheilgeräte.

       
    2. 2.

      Diathermiegeräte.

       
    3. 3.

      Zeileis-Apparaturen.

       
     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1935

Authors and Affiliations

  • A. Dennhardt
    • 1
  • E. H. Himmler
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations