Advertisement

Zusammenfassung

Die Kerbzähigkeit ist die Eigenschaft eines Werkstoffes, die das Verhalten bei seiner Verformung durch beschleunigte stoßweise Beanspruchung klarlegt. Die Prüfung auf Kerbzähigkeit gibt uns die spezifische Schlagarbeit an, das ist diejenige Anzahl von mkg, die auf den Bruchquerschnitt in cm2 bezogen, zum Bruch der Probe führt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1935

Authors and Affiliations

  • Ernst Damerow

There are no affiliations available

Personalised recommendations