Advertisement

Arbeitsgeschwindigkeiten und Arbeitswiderstände

  • Max Coenen

Zusammenfassung

Geschwindigkeiten und Widerstände bilden die Rechnungsgrundlagen für den Entwurf von Werkzeugmaschinen. Die Geschwindigkeiten hängen ab von dem Stoff, aus welchem das Werkzeug besteht, und vom Werkstückmaterial. Stoffe für Werkzeuge sind der Werkzeugstahl (Kohlenstoffstahl), der Schnellstahl und das Hartmetall (Stellit, Caedit, Akrit). Der Werkzeugstahl hat bis 1,6 vH Kohlenstoff und geringe Mengen anderer Stoffe, wie Wolfram, Mangan usw. Bei dem Schnellstahl hoher Gehalt von Wolfram bis 25 vH und von Chrom bis 8 vH. Der Kohlenstoffgehalt ist meist etwas geringer als bei dem Werkzeugstahl. Das Hartmetall besteht in der Hauptsache aus Kobalt bis 55 vH, Chrom bis 35 vH, Wolfram bis 15 vH und kleinen Mengen von Eisen, Mangan usw. Der Kohlenstoffgehalt beträgt 0,5÷1,75 vH.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Maschinenbau, Sonderheft Zerspanung, 1926, S. 47.Google Scholar
  2. 1).
    Preger: Werkzeuge u. Werkzeugmaschinen.Google Scholar
  3. 1).
    Maschinenbau, 1926, S. 944.Google Scholar
  4. 2).
    Lehrbuch der Vorkalkulation. S. 134.Google Scholar
  5. 3).
    Z. 1909, S. 860.Google Scholar
  6. 1).
    W. T. 1923, S. 654.Google Scholar
  7. 2).
    Maschinenbau, Sonderheft Zerspanung. 1926, S. 47.Google Scholar
  8. 1).
    Die Werkzeugmaschine, 1926, S. 25.Google Scholar
  9. 2).
    Fischer: Werkzeugmaschinen. 1905, S. 16.Google Scholar
  10. 1).
    W. T. 1911, S. 99.Google Scholar
  11. 1).
    W. T. 1923, S. 421.Google Scholar
  12. 2).
    Fischer: Werkzeugmaschinen. 1905, S. 16.Google Scholar
  13. 1).
    W. T. 1926, S. 469.Google Scholar
  14. 2).
    W. T. 1915, S. 193 und W. T. 1920, S. 121.Google Scholar
  15. 3).
    Maschinenbau. 1926, Heft 11/12.Google Scholar
  16. 1).
    Schlesinger: Versuche über die Leistung von Schleifscheiben. Mitt. über Forschungsarbeiten 1907, Heft 43.Google Scholar
  17. 2).
    Z. 1909, S. 864.Google Scholar
  18. 3).
    W. T. 1920, S. 489.Google Scholar
  19. 1).
    Fischer: Werkzeugmaschinen. 1905, S. 538.Google Scholar
  20. 1).
    Zander: W. T. 1912, S. 314. Siehe auch Walther: Vers. über den Arbeitsbedarf und die Widerstände beim Blechbiegen. F. A. 1912, Heft 113.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1927

Authors and Affiliations

  • Max Coenen
    • 1
  1. 1.Staatlichen Gewerbeakademie ChemnitzDeutschland

Personalised recommendations