Vergleich der verschiedenen Stromarten

  • Oswald Burger

Zusammenfassung

Es wird häufig gesagt, dies oder jenes System, sei es das Drehstrom-, Einphasenstrom-, Gleichstrom- oder Mehrleitersystem, habe bei gleichem Kupferaufwand die kleinsten Stromwärmeverluste oder bei gleichen Verlusten den geringsten Kupferquerschnitt. — Um dies zu untersuchen, müssen wir für alle Systeme gleiche Verhältnisse schaffen, die einen direkten Vergleich gestatten, gleiche Spannungen annehmen. Wir wählen daher als Bezugsspannung für die Mehrphasensysteme die Spannung zwischen Phasen und Sternpunkt, wobei wir auch den Vorbehalt machen, daß wir uns auf symmetrische Mehrphasensysteme beschränken wollen. Bei Gleichstrom nehmen wir entsprechend die Spannung zwischen einem Außenleiter und der Neutralen an. Somit ist bei Einphasenanlagen die halbe Spannung gleich der Vergleichsspannung und ebenso beim Gleichstromzweileitersystem. — Für Wechselstrom nehmen wir ferner Betrieb mit cos φ = 1 an. Diese Einschränkung für Wechselstrom ist zulässig, da man auch aus anderen Gründen für die Übertragung großer Leistungen den Leistungsfaktor hochhalten muß (Spannungshaltung usw.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1932

Authors and Affiliations

  • Oswald Burger

There are no affiliations available

Personalised recommendations