Advertisement

Die propriorezeptiven Erregungen

  • W. v. Buddenbrock
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 19)

Zusammenfassung

Unsere Sinne sind keineswegs einzig und allein darauf eingestellt, Reize von der Außenwelt zu empfangen. Unser Körper selbst ist eine in sich geschlossene Welt, ein Mikrokosmos, von dessen einzelnen Teilen fortgesetzt Reize zum Gehirn verlaufen. Ebenso wie der General in der Schlacht wissen muß, wo seine einzelnen Regimenter und Abteilungen stehen, damit er sie im richtigen Moment einsetzen kann, ebenso muß das Gehirn, dem die Leitung des ganzen Körpers obliegt, genau darüber informiert sein, was die einzelnen Glieder tun und wo sie sich befinden. Unzählige mechanisch erregbare Sinnesendigungen, die in der Haut, in den Muskeln, in den Sehnen liegen, berichten ihm darüber.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • W. v. Buddenbrock
    • 1
  1. 1.Universität KielDeutschland

Personalised recommendations