Advertisement

Die „klassische“ 1Methode der Insulinshockbehandlung nach Sakel

  • A. v. Braunmühl
Chapter

Zusammenfassung

Sakel hat bei seiner Methode vier Behandlungsphasen unterschieden, nämlich: Phase 1, in der steigende Dosen Insulin gegeben werden, Phase 2, die durch den Shock gekennzeichnet ist, Phase 3, in der die Schontage aufgehen und endlich eine Phase 4 mit kleineren Insulindosen und frühzeitiger Unterbrechung der Hypoglykämie. (Da wir hier die Phase 4 ganz weglassen, dürften wir strenggenommen nicht von „klassischer“Methode sprechen.) — In der Praxis kommt man nun mit zwei Phasen aus, nämlich der. Einschleichphase (Sakels Phase 1) und der Shockphase (Sakels Phase 2). Wir besprechen zuerst die Einschleichphase.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1938

Authors and Affiliations

  • A. v. Braunmühl
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations