Frakturformen und Frakturentstehung

  • K. H. Bauer

Zusammenfassung

Der Begriff „Fraktur“ als Ausdruck für eine plötzliche Zusammenhangstrennung eines Knochens ist ein Sammelbegriff, der eine Fülle von einzelnen Frakturformen umfaßt. Eine gewisse, zunächst rein deskriptive Systematik der Frakturen erscheint um so notwendiger, als zahlreiche Hilfsbegriffe für Unterformen der Knochenbrüche durch einige wenige Fachausdrücke stets ein volles Bild der Sachlage vermitteln und so zugleich den einfachsten Weg für die Diagnosebezeichnung und für die wissenschaftliche Verständigung bedeuten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • K. H. Bauer
    • 1
  1. 1.Universität GöttingenDeutschland

Personalised recommendations