Advertisement

Der Kondensator in Verteilungsnetzen

  • Fr. Bauer

Zusammenfassung

Als Kompensationsorgan sind die Aufgaben des Kondensators scharf vorgezeichnet: Erzeugung der Blindleistung an der Stelle des Verbrauchs zur Erzielung tariflicher Vergünstigungen. Der Kondensator als Glied in der Reihe der Übertragungsorgane hat jedoch noch andere Funktionen zu übernehmen: er greift hier entscheidend in die Betriebsführung ein und kann bei der Planung und Ausgestaltung der Fernleitungen zu einem wesentlichen Faktor werden. Die Quellen elektrischer Energie fallen nicht mit den Zentren des größten Verbrauchs zusammen, und das ewig wechselnde Spiel des Konsums verlangt weitgehenden Zusammenschluß der Erzeugeranlagen. Die Probleme, die bei der Übertragung großer Leistungen auf weite Entfernungen zur Lösung drängen, haben die Fachwelt in den letzten Jahren beschäftigt, jedoch noch zu keiner restlosen Klärung geführt. Die Drehstromübertragung bietet zwar gewisse Schwierigkeiten, jedoch ist die Überwältigung der hohen Spannungen praktisch gelöst und die Bereitstellung der für die Leitungen notwendigen Blindleistung durch den Kondensator möglich. Doch auch der Konkurrent, die Gleichstromübertragung, hat gerade in den letzten Jahren stark an Boden gewonnen, so daß die Wahl des Übertragungssystems auch heute noch umstritten ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1934

Authors and Affiliations

  • Fr. Bauer
    • 1
  1. 1.HaselhorstDeutschland

Personalised recommendations