Das Problem der künstlichen Brennstoffe

  • D. Aufhäuser

Zusammenfassung

Bei der Herstellung künstlicher Brennstoffe hat man zu unterscheiden zwischen mechanischen und chemischen Verfahren. Die mechanischen Verfahren, vor allem die Brikettierung, bezwecken eine Formgebung, Verdichtung, Trocknung oder zusammenfassend eine „Konzentration“ des Brennstoffs. Auch die Trocknung allein, wie z. B. von Torf, hat als mechanisches Verfahren zu gelten. Der Brennstoff erfährt bei alien diesen Verfahren keine chemische Veränderung, wohl aber werden Größe und Beschaffenheit der Oberfläche verändert und damit andere und bessere Bedingungen für die Wandlung im Feuer geschaffen. Deshalb gehört auch die Aufbereitung, d. i. die Trocknung und Vermahlung von stückiger Kohle zu Staub mit zu den wichtigsten Verfahren mechanischer Art.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1928

Authors and Affiliations

  • D. Aufhäuser
    • 1
  1. 1.Thermochemischen VersuchsanstaltHamburgDeutschland

Personalised recommendations