Kann koaguliertes Eiweiß noch eine spezifische Struktur und Konfiguration besitzen?

  • Emil Abderhalden

Zusammenfassung

Man wird nun gegen diese Vorstellungen einwenden, daß es dann ganz unverständlich sei, weshalb man die spezifisch eingestellten Fermente mit gekochten Geweben erkennen kann! Es dürfte doch durch das Kochen manche Feinheit im Aufbau des Substrates verwischt werden. Dies gilt ohne Zweifel nur von den physikalischen Eigenschaften, dagegen kaum von den chemischen. Wir können einen Körper der Zusammensetzung A—B—C—D und einen solchen von der Struktur B—C—D—A lange Zeit kochen, beide werden immer noch die gleiche Zusammensetzung und die gleiche Struktur besitzen, wohl aber können physikalische Änderungen eintreten. So kann z. B. das Drehungsvermögen sich ändern und dadurch auch teilweise das biologische Verhalten beeinflußt werden. Es spricht somit nichts dagegen, daß das Substrat, auf das das Ferment eingestellt ist, trotz vielleicht neu erworbener Eigenschaften für das Ferment noch angreifbar ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer 1912

Authors and Affiliations

  • Emil Abderhalden
    • 1
  1. 1.Universität zu Halle a. S.Deutschland

Personalised recommendations