Advertisement

Gelbsucht

  • Richard C. Cabot
  • H. Ziesché

Zusammenfassung

Wir haben keine zuverlässige Feststellung oder Begriffsbestimmung, die den geringsten Grad von Verfärbung feststellt, der den Namen „Gelbsucht“ erhalten soll. Aber im allgemeinen Sprachgebrauch verwenden wir diesen Ausdruck für alle Fälle, in denen eine sichere Gelbfärbung der Skleren vorliegt, ob nun Haut und Urin eine nachweisbare Veränderung zeigt oder nicht. Diese gelbe Verfärbung muß man unterscheiden von den gelblichen Flecken von subkonjunktivalem Fettgewebe, das man in vielen Augen sieht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1922

Authors and Affiliations

  • Richard C. Cabot
    • 1
  • H. Ziesché
    • 2
  1. 1.Medizinischen KlinikHavard-UniversitätBostonUSA
  2. 2.BreslauPolen

Personalised recommendations