Die Gesetze des chemischen Gleichgewichts

  • Otto Sackur
  • Cl. v. Simson

Zusammenfassung

In den Kapiteln 6 und 7 wurden die gegenseitigen Umwandlungen der verschiedenen Aggregatzustände eines und desselben Stoffes vom Standpunkte der Thermodynamik behandelt. Im folgenden wollen wir uns mit den spezifisch chemischen Umwandlungen befassen. Wiederum vermögen die beiden Hauptsätze der Thermodynamik uns lediglich die Gesetze des Gleichgewichts zu liefern; sie gestatten keine Aussage über die Zeit, in welcher sich die Umwandlung vollzieht (Reaktionsgeschwindigkeit).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1928

Authors and Affiliations

  • Otto Sackur
    • 1
  • Cl. v. Simson
    • 2
  1. 1.BreslauPolen
  2. 2.Physikalisch-Chemisches Institut der UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations