Die Kalkstickstoffindustrie

  • J. H. Vogel
  • Armin Schulze

Zusammenfassung

Die Verwertung des Luftstickstoffs, d. h. seine Überführung in eine in der Praxis verwendbare Form, kann auf verschiedenen Wegen erfolgen:

Man kann Ammoniak unmittelbar aus seinen beiden Bestandteilen, Stickstoff und Wasserstoff, herstellen. Das Verfahren, mit dem die Namen Haber und Bosch aufs engste verknüpft sind, wird im großen Maßstab von der Badischen Anilin- und Sodafabrik durchgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 2.
    Bernthsen: Zeitschr. f. angew. Chemie 22 (1909), 1167.CrossRefGoogle Scholar
  2. 4.
    Brenemann: Journ. Chem. Soc. II, Nr. 1 u. 2; Zeitschr. f. angew. Chemie 3 (1890), S. 173; Lunge-Köhler: Steinkohlenteer u. Ammoniak 1912, II, S. 71.Google Scholar
  3. 4.
    Bernthsen: Zeitschr. f. angew. Chemie 22 (1909), 1171; s. a. Lunge-Köhler: a. a. 0.CrossRefGoogle Scholar
  4. 2.
    Moissan, Compt. rend. de l’Acad. des Sc. 118, 1894, S. 503, 685.Google Scholar
  5. 3.
    Berkold: Dissert. Berlin 1908; Caro: Zeitschr. f. angew. Chemie 22 (1909), 1178.CrossRefGoogle Scholar
  6. 1.
    Caro: Zeitschr. f. angew. Chemie 22 (1909) 1179.Google Scholar
  7. 4.
    Polzenius: D. R. P. Nr. 163 320; Carlson: Chemiker-Ztg. 30 (1906), 1261. Untersuchungen haben darüber angestelltGoogle Scholar
  8. 4.
    Förster u. Jakoby: Zeitschr. f. Elektrochemie 13 (1907), 101CrossRefGoogle Scholar
  9. 4.
    Bredig: Zeitschr. f. Elektrochemie 13 (1907), 69, 605CrossRefGoogle Scholar
  10. 4.
    Rudolfi: Zeitschr. f. anorg. Chemie 54 (1907), 170CrossRefGoogle Scholar
  11. 4.
    Kühling: Ber. d. Deutsch. chem. Ges. 40 (1907), 310CrossRefGoogle Scholar
  12. 4.
    Kühling u. Berkold: Ber. d. Deutsch. chem. Ges. 41 (1908), 28; Zeitschr. f. angew. Chem. 22 (1909), 193.CrossRefGoogle Scholar
  13. 1.
    Vgl. Caro: Zeitschr. f. angew. Chemie 22 (1909), 1180Google Scholar
  14. 1.
    Perlewitz: Elektrotechn. Zeitschr. 36, H. 49, S. 645; s. a. Carbid u. Acetylen 1916, Nr. 22, 23, S. 102, 109; Siebner- Berlin: Vortrag, gehalten am 16. September 1922 auf der Hauptversammlung des Deutschen Acetylenvereins.Google Scholar
  15. 3.
    A. Stutzer u. Söll: Zeitschr. f. angew. Chemie 23 (1910), 1873; Chem.-Ztg. 35 (1911), 694CrossRefGoogle Scholar
  16. 3.
    Caro: Zeitschr. f. angew. Chemie 23 (1910), 2405CrossRefGoogle Scholar
  17. 3.
    Monnier: Chem.-Ztg. 35 (1911), 601Google Scholar
  18. 3.
    Kappen: Chem.-Ztg. 35 (1911), 950Google Scholar
  19. 3.
    von Feilitzen u. Lugner: Chem.-Ztg. 35 (1911), 985Google Scholar
  20. 3.
    Dinslage: Chem.-Ztg. 35 (1911), 1045Google Scholar
  21. 3.
    Kirchhoff: Chem.-Ztg. 36 (1912), 1058; Hals: Mitteil. d. Deutschen Landw.-Gesellsch. 1915, S. 573Google Scholar
  22. 3.
    Hager u. Kern: Zeitschr. f. angew. Chemie 39 (1916), 221, 309; 30 (1917), 53; s. a. Carbid u. Acetylen 1917, Nr, 5, S. 22; Nr. 6, S. 26CrossRefGoogle Scholar
  23. 3.
    Liechti u. Truninger: Chem.-Ztg. 40 (1916), 365; Truninger: ebenda S. 812; s. a. Carbid u. Acetylen 1916, Nr. 11, S. 54Google Scholar
  24. 3.
    Kappen: Zeitschr. f; angew. Chemie 31 (1918), 31CrossRefGoogle Scholar
  25. 3.
    Hene u. van Haaren: Zeitschr. f. angew. Chemie 31 (1918), 129CrossRefGoogle Scholar
  26. 3.
    von Dafert u. Mihlauz: Zeitschr. f. landwirtsch. Versuchswesen in Österreich 1919, Sonderabdruck, S. 1; Chem.- Ztg. (1919); Chem.-techn. Übersicht S. 212.Google Scholar
  27. 2.
    Gandilion: Vortrag, gehalten auf der Hauptversammlung des Deutschen Acetylenvereins am 14. September 1923; s. a.- Autogene Metallbearbeitung 1923, Nr. 20, S. 253.Google Scholar
  28. 1.
    Immendorff n. Kappen: D. R. P. Nr. 254 474, 256 524, 256 525, 257 642, 257 643; vgl. Grube u. Nitzsche: Zeitschr. f. angew. Chemie 27 (1914), 368.CrossRefGoogle Scholar
  29. 5.
    Caro: Vortrag, gehalten auf der Hauptversammlung des Deutschen Acetylen Vereins 1923; s. a. Autogene Metallbearbeitung 1923, Nr. 22.Google Scholar

Copyright information

© Verlag Von Otto Spamer 1924

Authors and Affiliations

  • J. H. Vogel
    • 1
  • Armin Schulze
    • 2
  1. 1.BerlinDeutschland
  2. 2.AltenburgDeutschland

Personalised recommendations