Die Operationen an den Nerven

  • Martin Kirschner
  • Alfred Schubert

Zusammenfassung

Die operativen Eingriffe an den Nerven — im besonderen die Nervennaht — besitzen insofern eine besondere Note, als die Herstellung äußerlich selbst völlig einwandfreier anatomischer Verhältnisse auch bei ungestörtem Wundverlauf keinerlei Sicherheit für den Wiedereintritt der Tätigkeit bietet. Ja wir wissen oft nicht einmal, warum in einem Falle eine vorzügliche Funktion, in einem anderen Falle ein Mißerfolg eintritt. Wir befinden uns demnach bei den meisten Nervenoperationen in einem höchst unangenehmen Zustande prognostischer Unsicherheit. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als die anatomischen Belange mit peinlichster Sorgfalt zu wahren, das Weitere aber noch unbekannten, uns heute als „Zufall“ erscheinenden Einflüssen anheimzugeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1927

Authors and Affiliations

  • Martin Kirschner
    • 1
  • Alfred Schubert
    • 1
  1. 1.Chirurgischen KlinikUniversität Königsberg I. Pr.Germany

Personalised recommendations