Bemerkungen über den Lauf der Orla und der Kötschau, sowie über die an beiden Flußläufen belegenen Ortschaften

  • von Buchka
  • Renk

Zusammenfassung

Die Orla entspringt etwa 2 km südöstlich von der Stadt Triptis und durchfließt diese Stadt in der Richtung von Osten nach Westen, in der Mitte des Ortes durch einen größeren Teich hindurchgehend. Auf der Strecke zwischen Triptis und Neustadt liegen an der ihren Lauf nach Westen fortsetzenden Orla nur kleine Ortschaften: Döblitz, Miesitz, Kopitzsch, Dreitzsch und Molbitz. Noch vor den Toren von Neustadt, unmittelbar vor der Tuchfabrik von Kolesch teilt die Orla sich in zwei Arme: den nördlichen, der in ziemlich gerader Richtung den nördlichen Teil der Stadt ostwestlich durchzieht und den Hauptarm bildet, sowie den südlichen, der etwas weiter nach Süden ausholt und den Namen Mühlgraben führt. Beide Arme vereinigen sich kurz hinter der Stadt wieder zu gemeinsamem Lauf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Berlin Verlag von Julius Springer 1908

Authors and Affiliations

  • von Buchka
    • 1
  • Renk
    • 2
  1. 1.BerlinGermany
  2. 2.DresdenGermany

Personalised recommendations