Advertisement

Fliehkraftriemenscheiben

  • Franklin Punga
  • Otto Raydt

Zusammenfassung

Die Fliehkraftriemenscheibe hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Eine sehr große Anzahl von Neukonstruktionen ist auf den Markt gebracht worden, die alle den Zweck erfüllen sollen, dem Drehstrommotor mit einfachem Käfigläufer an Stelle des Schleifringläufermotors den Netzanschluß unter Einhaltung der Anschlußbedingungen zu ermöglichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    ETZ 1925, S. 6.Google Scholar
  2. 2.
    Arbeiten aus dem Elektrotechn. Institut der Techn. Hochschule Karlsruhe, Bd. 4.Google Scholar
  3. 3.
    ETZ 1928, S. 968.Google Scholar
  4. 1.
    Siemens-Zft. 1924, S. 140.Google Scholar
  5. 1.
    ETZ 1929, S. 223.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1931

Authors and Affiliations

  • Franklin Punga
    • 1
  • Otto Raydt
    • 2
  1. 1.Technischen Hochschule DarmstadtDeutschland
  2. 2.AachenDeutschland

Personalised recommendations