Advertisement

Die Untersuchung des Wassers

  • H. R. Procter
  • Johannes Paessler
Chapter

Zusammenfassung

Als Grundlage zur Beurtheilung eines Wassers hinsichtlich der Verwendbarkeit für Gerbereizwecke dient die Bestimmung der Härte nach Hehner’s Methode; ausserdem kann die Bestimmung des Gehaltes an Chlor und an freier Kohlensäure von Werth sein. Bei einer vollständigeren Analyse ermittelt man noch durch Verdampfen den Gesammtrückstand und durch Veraschen das gebundene Wasser und die organische Substanz, ferner den Kalk, die Magnesia, die Alkalien, gegebenenfalls das Eisen, sowie die Kieselsäure und Schwefelsäure, in manchen Fällen auch das Ammoniak.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1901

Authors and Affiliations

  • H. R. Procter
    • 1
  • Johannes Paessler
    • 2
  1. 1.The City and Guilds of London Technical InstituteUK
  2. 2.Vorstand der deutschen Versuchsanstalt für Lederindustrie zu Freiberg in SachsenDeutschland

Personalised recommendations