Advertisement

Zusammenfassung

  • Ernest Juillard
  • Franz Ollendorff

Zusammenfassung

Die vorstehend beschriebenen Versuche beweisen die Gültigkeit der rechnerisch gefundenen Resultate. Sie zeigen, daß die entwickelten Gleichungen selbst für kleine Maschinen und verschiedenartige Reglertypen die Regulierungsvorgänge gut wiedergeben. Man kann deshalb alle notwendigen Folgerungen dieser Vorgänge theoretisch gewinnen; diese Schlüsse sind genauer und gleichzeitig allgemeiner als die experimentellen Folgerungen, die man für einen besonderen Apparat unter nicht hinreichend umgrenzten Versuchsbedingungen erhalten kann. Man findet so eine Begründung für die Unabhängigkeit des Regulierungsvorganges von der sogenannten Arbeitsgeschwindigkeit, für die Gleichwertigkeit von Apparaten, die auf den verschiedensten Konstruktionsgrundsätzen beruhen, und für die beträchtlichen Unterschiede zwischen der mittelbaren und der unmittelbaren Regulierung.

Copyright information

© Berlin Verlag von Julius Springer 1931

Authors and Affiliations

  • Ernest Juillard
    • 1
  • Franz Ollendorff
  1. 1.Universität LausanneSchweiz

Personalised recommendations