Advertisement

Das Beizen

  • M. C. Lamb

Zusammenfassung

Das Beizen bezweckt:
  1. 1.

    Die Blöße in einen verfallenen, weichen und flachen Zustand zu bringen, damit das zu erzeugende Leder weich, geschmeidig und, falls erwünscht, zügig wird.

     
  2. 2.

    Die Entfernung der letzten Spuren Kalkes.

     
  3. 3.

    Die Verflüssigung und Verdauung eines gewissen Anteils von der Faserzwischensubstanz und wahrscheinlich auch die Entfernung der elastischen Fasern aus den äußeren Schichten der Haut.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Wood-Jettmar: Das Entkalken und Beizen der Felle und Häute. Verlag Fr. Vieweg & Bohn, Braunschweig 1914.Google Scholar

Copyright information

© Berlin Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • M. C. Lamb
    • 1
  1. 1.„Leathersellers’ Company’s Technical College“LondonUK

Personalised recommendations