Advertisement

Übersicht über die häufigsten typischen Knochenbrüche und ihre Behandlung

  • Julius Feßler
  • Josef Mayer

Zusammenfassung

Bruch meist im äußeren oder inneren Drittel nahe der Mitte. Der Arm ist herabgesunken, hat eine Verschiebung nach vorn und einwärts erfahren. Notverband mit Achselkissen und zwei Tüchern über Rücken zum andern Ellenbogen, welche den Arm nach rück-wärts und außen festhalten. Einrichtung und Behandlung: Kräftiges Rückwärtsziehen der Schulter und Festhalten dieser Stellung durch den Heftpflasterverband nach Sayre oder schiefe Bindengänge von der Achselhöhle über Schulter und Ellenbogen von der kranken zur gesunden Thoraxseite in schiefer und querer Richtung. (Beim Desaultverband folgen diese Gänge abwechselnd aufeinander nach dem Merkwort A Sch E.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann, München 1924

Authors and Affiliations

  • Julius Feßler
    • 1
  • Josef Mayer
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations