Advertisement

Zusammenfassung

Bei Brüchen der unteren Extremität ist zum Transport, wenn irgendmöglich, eine Bahre, Krankentrage zu benützen, keine Droschke usw., um unnötiges Stoßen und Rütteln zu vermeiden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann, München 1924

Authors and Affiliations

  • Julius Feßler
    • 1
  • Josef Mayer
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations