Advertisement

Zusammenfassung

Es kann in seltenen Fällen eine direkte Verheilung ohne Zwischensubstanz eintreten, ausgehend vom Endothel. Auf direkter Verklebung des Endothels beruht die Technik der Gefäßnaht, bei der die verwundeten Gefäßwände nach außen gestülpt und flach-aufeinander (Endothelschicht gegen Endothelschicht) genäht werden. Sonst bildet sich bei Gefäßverletzungen ein wandständiger Thrombus, der sich organisiert und später bindegewebig umwandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann, München 1924

Authors and Affiliations

  • Julius Feßler
    • 1
  • Josef Mayer
  1. 1.Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations