Advertisement

Gesamtkalkulation

  • Albert Ballewski

Zusammenfassung

Unter Gesamtkalkulation ist eine Selbstkostenberechnung zu verstehen, welche nicht die Kosten der einzelnen Teile übersehen läßt, Standern nur die der ganzen Lieferung in; einer Zahl angibt. . Es gibt Arbeiten, bei welchen es entweder nicht nötig oder sogar unmöglich ist, die Herstellungsunkosten eines jeden Teiles zu ermitteln, in solchen Fällen wird eine Gesamtkalkulation ausgeführt, welche weniger umständlicher ist, als eine Einzelkalkulation. Beispielsweise würde es wohl sehr schwierig sein, im Schiffbau eine Einzelkalkulation durchzuführen; dieses schließt aber nicht aus, daß auch bei einer Gesamtkalkulation die Herstellungskosten verschiedener Stücke oder Arbeiten ermittelt werden können. Will man bei einer großen Arbeit, bleiben wir einmal beim Schiffsbau, durch Gesamtkalkulation die Kosten verschiedener Ausführungen ermitteln, so hat man nur nötig, das große Objekt in mehrere Arbeitsnummern zu teilen, und hierauf dann alle Lohn- und Materialienausgaben ausschreiben zu lassen. Zunächst wären z. B. die Dampfmaschinen, dann die Kessel, Rohrleitungien, die Schiffskörper, die Deckarbeiten, die Kohlenbunker usw. mit Arbeitsoder Kommissionsnummern zu versehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1917

Authors and Affiliations

  • Albert Ballewski

There are no affiliations available

Personalised recommendations