Die Verletzungen der Blutgefäße und deren Folgezustände (Aneurysmen)

  • R. Stich
  • A. Fromme

Zusammenfassung

Vor noch nicht 10 Jahren ist der erste Band der „Ergebnisse“ mit einer Arbeit über die Entwicklung der Gefäßchirurgie eröffnet worden. Trotz mancher schöner Erfolge auf dem Gebiet der experimentellen Chirurgie mußte damals zugegeben werden, daß wir mit der Anwendung der Gefäßchirurgie am Menschen über die ersten schüchternen Versuche noch nicht hinausgekommen seien, ja daß namhafte Chirurgen der Arteriennaht bis in die neueste Zeit hinein jede praktische Bedeutung absprachen. Wie hat sich dieses Gebiet seither entwickelt ! Damals konnte man aus der gesamten medizinischen Literatur ganze 46 zirkuläre Arterien- und Venen-Nähte zusammenstellen, heute hat mancher einzelne Chirurg diese Zahl um ein Vielfaches überschritten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Adler, Aneurysmen nach Schußverletzungen. Münch. med. Wochenschr. 1914. 2348.Google Scholar
  2. 2.
    Albert, Beiträge zur Geschichte der Chirurgie I. Die Blutstillungsmethoden des Mittelalters. Wien 1877.Google Scholar
  3. 3.
    Angerer, Wissenschaftlicher Abend der Militärärzte der Garnison Ingolstadt, 19. XII. 1914. Deutsche med. Wochenschr. 1915.Google Scholar
  4. 4.
    Angerer, Deutsche med. Wochenschr. 1916.Google Scholar
  5. 5.
    Aschoff, L., Pathologische Anatomie. Jena, Gustav Fischer.Google Scholar
  6. 6.
    Axtell, Venous aneurismal varix. Annals of Surg. 1916. Nov. Nr. 5. Zentralbl. f. Chir. 44, 850.Google Scholar
  7. 7.
    Babasinoff, Sammelbericht aus Mitteil. der Ärzte der Russischen Gesellschaft vom Roten Kreuz. 1914. S. 86.Google Scholar
  8. 8.
    Baldwin, Synchronous ligation of subclavian and carotid for aneurysm, of innominata. Journ. of Amer. med. Assoc. 58, Nr. 2. 1912. Zentralbl. f. Chir. 39, 561.Google Scholar
  9. 9.
    Baneth, Über das Aneurysma der Art. glut. sup. infolge von Schußverletzung. Berl. klin. Wochenschr. 1919. Nr. 19.Google Scholar
  10. 10.
    Barber, Wien. klin. Wochenschr. 1916. 634.Google Scholar
  11. 11.
    Barker, A case of obliterative endoaneurysmorrhaphy for popliteal aneurysm. Brit. Med. Journ. 1911. July 15. Zentralbl. f. Chir. 38, 1589.Google Scholar
  12. 12.
    Baruch, Zur Pathologie des Aneurysma art. hepaticae. Zentralbl. f. Chir. 41, 1437.Google Scholar
  13. 13.
    Bauer, Fr., Fall von Embolus aortae abdominis. Allm. Svenska Läkaretidu. Jahrgang 10. 1913. Nr. 46. Zentralbl. f. d. ges. Chir. u. ihre Grenzgeb. 4, 1914.Google Scholar
  14. 14.
    Beck, Arterio-venöse Aneurysmen der Art. subclavia. Wien. klin. Wochenschr. 1915. 1172.Google Scholar
  15. 15.
    Benecke, Handbuch von Krehl-Marchand. Abt. II. 1913.Google Scholar
  16. 16.
    Billroth, Eigene Erfahrungen über Aneurysmen an den Extremitäten und am Halse. Wien. klin. Wochenschr. 1893. Nr. 50.Google Scholar
  17. 17.
    Bielschowsky, Exophthalmus pulsans traumaticus. Ärztl. Verein Marburg. Münch. med. Wochenschr. 1919. 700.Google Scholar
  18. 18.
    Bier, Chirurgie der Gefäße. Aneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 556.Google Scholar
  19. 19.
    Bier, Über die Kriegsaneurysmen. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 5/6.Google Scholar
  20. 20.
    Bier, Nachblutungen aus Schußwunden, ihre Behandlung und ihre Verhütung. Med. Klinik. 1916. Nr. 17.Google Scholar
  21. 21.
    Bier, Kollateralkreislauf. Virch. Arch. 147, Teil I.Google Scholar
  22. 22.
    Bier, Über Kriegsaneurysmen und deren Behandlung. Kriegsärztl. Abhandl. Berlin, 1. XII. 1914.Google Scholar
  23. 23.
    Bier, Über Entstehung und Wesen des arteriellen Kollateralkreislaufes. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 79, 90.Google Scholar
  24. 24.
    Birchner, Handbuch der Kriegsheilkunde. Basel 1888.Google Scholar
  25. 25.
    Bittner, W., Aneurysmen der Carotis interna. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 1. 24.Google Scholar
  26. 26.
    Boari, Zit. nach Kocher, Operationslehre. 5. Aufl.Google Scholar
  27. 27.
    Bötticher, Über den Mechanismus subkutaner Gefäßrupturen, im Anschluß an einen Fall von Zerreißung der Art. poplitea. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 49, 267. Mit Literatur.Google Scholar
  28. 28.
    Bolwsby und Power, Behandlung eines intrathroakalen Aneurysmas durch Drahteinlage. Med. Soc. of London. Ref. Münch. med. Wochenschr. 1914. 796.Google Scholar
  29. 29.
    v. Bonin, Über Pulsverlangsamung bei arteriell- venösen Aneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 109, 289.Google Scholar
  30. 30.
    v. Bonin, Aneurysmen durch Schußverletzung und ihre Behandlung. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, Heft 2. Kriegschir. Heft 6. 1915.Google Scholar
  31. 31.
    Borchard, Ist das Gefäßschwirren als ein charakteristisches Symptom eines Aneurysmas anzusehen? Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 27.Google Scholar
  32. 32.
    Borchard, Zur Frage der Pseudoaneurysmen usw. Zentralbl. f. Chir. 1916. 545.Google Scholar
  33. 33.
    Borchardt, M., Schußverletzungen peripherer Nerven. Erfahrungen und Ausblicke. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, Heft 3.Google Scholar
  34. 34.
    Bornhaupt, Gefäß Verletzungen und traumatische Aneurysmen im russisch-japanischen Krieg. Arch. f. klin. Chir. 77, 590. 1905.Google Scholar
  35. 35.
    Boppe, Aneurysme circonscrit de la region axillaire gauche. Arch. de med. et de pharm, milit. 1912. Mai. Reg. 901.Google Scholar
  36. 36.
    Borst, M., Einwirkung der Schußverwundung und sonstiger Kriegsbeschädigungen auf die einzelnen Körpergewebe. Borchard-Schmieden, Lehrbuch der Kriegschirurgie, bei Joh. A. Barth, Leipzig 1917.Google Scholar
  37. 37.
    Borst, M., und Enderlen, Über Transplantation von Gefäßen und ganzen Organen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 99, 54. 1909.Google Scholar
  38. 38.
    Botzenhardt, Wissenschaftliche Zusammenkunft der Kriegsärzte in Sofia, 22. VI, 1916. Wien. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 38.Google Scholar
  39. 39.
    Branch, A popliteal aneurisma of the unusual size. Surg., Gyn. and Obst. 11, 6. Ref. Zentralbl. f. Chir. 38, 593.Google Scholar
  40. 40.
    Branda, H., Über lebensgefährliche Blutungen bei Verletzungen der vorderen Bauchwand. Zentralbl. f. Chir. 1910. 1529.Google Scholar
  41. 41.
    v. Bramann, Das arteriell-venöse Aneurysma. Arch. f. klin. Chir. 33, 1.Google Scholar
  42. 42.
    Braun, Die Unterbindung der Schenkelvenen am Poupartschen Band. Arch. f. klin. Chir. 28.Google Scholar
  43. 43.
    Braun, H., Über den seitlichen Verschluß von Venenwunden. Arch. f. klin. Chir. 28, 654. 1882.Google Scholar
  44. 44.
    Braune, Die Oberschenkelvene des Menschen. Leipzig 1817.Google Scholar
  45. 45.
    Brentano, Über Gefäßschüsse und ihre Behandlung. Arch. f. klin. Chir. 80, 394. 1906.Google Scholar
  46. 46.
    Broca, Des anévrismes et leurs traitement. Paris 1856. Zit. nach Ney.Google Scholar
  47. 47.
    v. Brunn, Chirurgie im Kriegslazarett. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 210. Kriegschir. Heft 2.Google Scholar
  48. 48.
    Brunner, Zur subkutanen Verletzung der Art. poplitea. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 25, 99.Google Scholar
  49. 49.
    v. Bruns, Über die kriegschirurgische Bedeutung der neuen Feuerwaffen. Arch. f. klin. Chir. 44.Google Scholar
  50. 50.
    v. Bruns, Die Lehre von den Knochenbrüchen. Deutsche Chir. Lief. 27 bei Enke, Stuttgart 1886.Google Scholar
  51. 51.
    v. Bruns, Die Geschoßwirkung der neuen Kleinkalibergewehre. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 6, 1. 1889.Google Scholar
  52. 52.
    Brunzel, H. F., Über unsere Erfahrungen bei Spätblutungen und Aneurysmen nach Schußverletzungen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 136, 474. 1916.Google Scholar
  53. 53.
    Brunzel, Zur Bekämpfung von Blutungen aus der Art. glut. sup. durch Unterbindung der Art. hypogastrica. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 147.Google Scholar
  54. 54.
    Bryan, Aneurism of the sciatic artery. Annals of Surg. 1914. Nr. 4. Zentralbl. f. Chir. 42, 526.Google Scholar
  55. 55.
    Büttner, Ärztlicher Verein Brünn, 16. XI. 1914. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 1.Google Scholar
  56. 56.
    Burckhardt, Innere Verblutung in den Oberschenkel. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, 340. 1915.Google Scholar
  57. 57.
    Caro, Blutdrucksteigerung und Pulsverlangsamung bei Kompression traumatischer Aneurysmen. Mitteil. a. d. Grenzgeb. 22, Heft 3. 1916.Google Scholar
  58. 58.
    Castiglioni, Zieglers Beitr. 56, 63. 1913.Google Scholar
  59. 59.
    Clairmont, Zur Behandlung der Luftaspiration. Verhandl. d. Deutsch. Gesellsch. f. Chir. 2, 356. 1910.Google Scholar
  60. 60.
    Clyde, Traumatic femoral anevrism cured bei Matas’ method of endo-aneurysmorrhaphic. Annals of Surg. 1912. Dec. Ref. Zentralbl. f. Chir. 40, 290.Google Scholar
  61. 61.
    Coenen, Zur Indikationsstellung bei der Operation der Aneurysmen und bei den Gefäßverletzungen. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 50. 1913.Google Scholar
  62. 62.
    Collins and Braine-Hartnell, . Brit. Med. Journ. 1913. Mai.Google Scholar
  63. 63.
    Colmers, F., Das Aneurysma der Art. obturatoria infolge Schußverletzung und seine Bedeutung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1917. Nr. 13. 260.Google Scholar
  64. 64.
    Colmers, F., Über die durch das Erdbeben in Messina am 28. XII. 1908 verursachten Verletzungen. Arch. f. klin. Chir. 90, 1909.Google Scholar
  65. 65.
    da Costa, Double distal ligation of the common carotid and subclavian arteries at one seance for inominate aneurysm. Surg., Gyn. and Obst. 1910. Juni.Google Scholar
  66. 66.
    Coste, Zur Frage der Entstehung der traumatischen Aneurysmen. Deutsche militärärztl. Zeitschr. 1910. Heft 14.Google Scholar
  67. 67.
    Crabtree, Reconstructive endo-aneurysmorrhaphie. Journ. of the Amer. Med. Assoc. 56, Nr. 16. 1911.Google Scholar
  68. 68.
    Cranwell, Aneurisma arterio-venoso de les vasos tibiales anteriores. Rev. de la soc. med. Argentina. 17, Nr. 90/91.Google Scholar
  69. 69.
    Cunéo, Ligature du tronc brachio-cephalique pour un anévrisme de la portion ascendante de la crosse aortique. Zentralbl. f. Chir. 38, 1391.Google Scholar
  70. 70.
    Dalgat, Die traumatischen Aneurysmen der Art. carotis communis. Wojenno med. Journ. 1910. Jan. Ref. Zentralbl. f. Chir. 37, 382.Google Scholar
  71. 71.
    Dangel, Unterbindung der Vena jug. int. Beitr. z. klin. Chir. 46, 1905.Google Scholar
  72. 72.
    Danielsen, Sind Wundinfektion und langdauernde Abschnürung eine Gegenindikation gegen die Gefäßnaht bei Verletzungen ? Deutsche Zeitschr. f. Chir. 40, 381. Nr. 11.Google Scholar
  73. 73.
    Danis, Les causes d’insuccès dans la suture vasculaire. Presse méd. 1912. Nr. 71.Google Scholar
  74. 74.
    Dean and Falconer, Aneurysm of the hepatic artery. Edinb. Med. Journ. 8, Nr. 42 bis 44.Google Scholar
  75. 75.
    Delore, X., et R. Duteil, De l’entrée de l’air dans les veines pendant les operations chirurgicales. Rev. de Chir. 31, 299. 1905.Google Scholar
  76. 76.
    Denis-Zesas, Das Aneurysma der Art. hepatica. Fortschr. d. Med. 1910. Nr. 42–44.Google Scholar
  77. 77.
    Dilger und Meyer, Kriegschirurgische Erfahrungen aus den beiden Balkankriegen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 77, 127.Google Scholar
  78. 78.
    Dilger und Meyer, Gefäßverletzungen im Kriege und ihre Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1915. 124.Google Scholar
  79. 79.
    Doberauer, Die Unterbindung großer Gefäßstämme mit Hilfe der allmählichen Zuschnürung. Verhandl. der Deutschen Gesellsch. f. Chir. 1908. 1, 122.Google Scholar
  80. 80.
    Doberauer, Konservative Operation der Aneurysmen. Prager med. Wochenschr. 1915 Nr. 13.Google Scholar
  81. 81.
    Dobrovolsky, Au sujet des pseudo-anévrismes. Presse méd. 1918.Google Scholar
  82. 82.
    Dobrowolskaja, Zur Frage von den Aneurysmen der kleinen Gefäße. Ein Fall von Aneurysma art. radialis traumaticum nach subkutaner Verletzung. Praktischewski Wratsch 1913. Nr. 29. Zentralbl. f. Chir. 40, 1531.Google Scholar
  83. 83.
    Dörfler, I., Über Arteriennaht. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 25, 781.Google Scholar
  84. 84.
    Drennen, Subclavian aneurysm with succesfullendo-aneurysmorrhaphy. Journ. of the Amer. med. Assoc. 59, Nr. 12. Zentralbl. f. Chir. 40, 285.Google Scholar
  85. 85.
    Drüner, Über die chirurgische Anatomie der Art. vertebr. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 112, Heft 3.Google Scholar
  86. 86.
    Drüner, Die Freilegung der Nerven und Gefäßstämme von Arm und Schulter nebst Bemerkungen über Aneurysmen. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 5.Google Scholar
  87. 87.
    Drüner, Über die Unterbindung der Arteria vertebralis. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 30. Orig.Google Scholar
  88. 88.
    Drüner, Über Aneurysmen der Karotis und Bemerkungen zu dem Aufsatz R. Lauensteins: Beitrag zum Aneurysma vertebralis in Nr. 10 der Zeitschr. 1918. Zentralbl. f. Chir. 45, 521.Google Scholar
  89. 89.
    Ebstein, Die Entstehung des einseitigen Trommelschlegelfingers bei Aneurysma der Art. subclavia. Mitteil. a. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 22, Heft 3.Google Scholar
  90. 90.
    Eliot, The treatment of subclavian aneurysma. Transact. of the Amer. Surg. Assoc. 30, 1912. Zentralbl. f. Chir. 40, 1050.Google Scholar
  91. 91.
    Enderlen und Borst, Beiträge zur Gefäßchirurgie und zur Organtransplantation. Münch. med. Wochenschr. 1910. Nr. 36.Google Scholar
  92. 92.
    Enderlen, Behandlung der Arterienverletzungen. Kriegschir. Hefte der Brunsschen Beitr. z. klin. Chir. 98, 677. 1916.Google Scholar
  93. 93.
    Enderlen, Gefäßschwirren nach Schußverletzungen. Würzb. Ärzte-Abend, 30. V. 1916. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 30.Google Scholar
  94. 94.
    Enderlen, Erfahrungen eines beratenden Chirurgen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 98, 419. 1916.Google Scholar
  95. 95.
    Eppinger, Pathogenesis (Histogenesis und Ätiologie) der Aneurysmen einschließlich des Aneurysma equi verminosum. Arch. f. klin. Chir. 35, Suppl.-Heft 1887.Google Scholar
  96. 96.
    Erdheim, Über die Spätfolgen der Verletzungen großer Gefäße. Deutsche med. Wochenschr. 1916. 591.Google Scholar
  97. 97.
    Erfurth, Operative Behandlung traumatischer Aneurysmen. Monatsschr. f. Unfallheilk. 1915. Nr. 2.Google Scholar
  98. 98.
    Erkes, Zur Bekämpfung der Nachblutungen aus der Art. glut. sup. bei den Schußverletzungen des Beckens. Münch. med. Wochenschr. Nr. 33. 1209.Google Scholar
  99. 99.
    Exner, Kriegschirurgie in den Balkankriegen. Neue Deutsche Chir. 14.Google Scholar
  100. 100.
    Exner, Gefäßschüsse. Wien. klin. Wochenschr. 1915.Google Scholar
  101. 101.
    Exner, und v. Massari, Schußverletzungen der Gefäße. Neue Deutsche Chir. 14.Google Scholar
  102. 102.
    Eyerich, K., Tötliche Verblutung aus einer Zwerchfellvene nach Pleurapunktion. Inaug.-Diss. Kiel 1912.Google Scholar
  103. 103.
    Falkenbürg, Ein Fall von Aneurysma der Iliaca ext. Mtinch. med. Wochenschr. 1918. 168.Google Scholar
  104. 104.
    Falkenbürg, Aneurysma spurium der Art. femoralis. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 27.Google Scholar
  105. 105.
    Faure, Ligature du tronc brachiocephalique dans un cas d’anévrisme de l’aorte. Zentralbl. f. Chir. 30, 1495.Google Scholar
  106. 106.
    Fenger, Zitiert bei Küttner.Google Scholar
  107. 107.
    Fibich, Beobachtungen über Blutdruck, Puls und Temperatur bei traumatischen Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1918. 277.Google Scholar
  108. 108.
    Fielitz, Demonstration von zwei Kriegsverletzten. Münch. med. Wochenschr. 1917. 286.Google Scholar
  109. 109.
    Finnoy, The wiring of otherwise inoperable aneurysm. Zentralbl. f. Chir. 39, 1165.Google Scholar
  110. 110.
    Fischer, Fr., Krankheiten der Blutgefäße. Deutsche Chir., Lieferung 24a.Google Scholar
  111. 111.
    Fischer, H., Handbuch der Kriegschirurgie. Stuttgart 1882. Deutsche Chir., Lieferung 17 a und b.Google Scholar
  112. 112.
    Fischer, H., Über die Gefahren des Lufteintrittes während einer Operation. Samml. klin. Vortr. von Volk mann.Google Scholar
  113. 113.
    Fischl, R., Ein neues Mittel zur lokalen Blutstillung. Med. Klinik 1916. Nr. 11.Google Scholar
  114. 114.
    Fischl, R., Ein neues Blutstillungsmittel. Arch. f. Kinderheilk. 65, Heft 3/4. 1916.Google Scholar
  115. 115.
    Flesch, Zur Kasuistik des Aneurysma der Schenkelarterie. Münch. med. Wochenschrift 1916. Nr. 6.Google Scholar
  116. 116.
    Flörcken, Zur Bekämpfung der Nachblutung aus der Art. glut. sup. durch Unterbindung der Art. hypogastrica. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 42. 1499.Google Scholar
  117. 117.
    Flor, Aneurysma der Art. subclavia. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 3.Google Scholar
  118. 118.
    Franz, Über Geräusche bei Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 1918. Nr. 5. Orig.-Mitteil.Google Scholar
  119. 119.
    Franz, Müssen arterio-venöse Fisteln operiert werden? Zeitschr. f. Chir. 1917. Nr. 50.Google Scholar
  120. 120.
    Franz, Durch Pistolenschuß entstandenes Aneurysma der Subklavia. Deutsche militärärztl. Zeitschr. 1911. Heft 17.Google Scholar
  121. 121.
    Freund und Caspersohn, Schrapnellkugel in der rechten Herzkammer. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 35.Google Scholar
  122. 122.
    Friedrich, Über traumatische Aneurysmen. Diss. Halle 1916.Google Scholar
  123. 123.
    v. Frisch, Zur Indikationsstellung bei der Operation von Aneurysmen und bei den Gefäßverletzungen. Zentralbl. f. Chir. 1914. Nr. 3. 89.Google Scholar
  124. 124.
    v. Frisch, Beitrag zur Behandlung peripherer Aneurysmen. Arch. f. Chir. 79. 515. 1906.Google Scholar
  125. 125.
    v. Frisch, Kriegschirurgische Erfahrungen über Aneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 91, 186. 1914.Google Scholar
  126. 126.
    v. Frisch, Aneurysma der Art. glut. sup. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 10.Google Scholar
  127. 127.
    v. Frisch, Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 16.Google Scholar
  128. 128.
    Frischberg, Verletzungen und traumatische Aneurysmen der Art. glut. sup. et inf. und ischiadica. Arch. f. klin. Chir. 104, 679.Google Scholar
  129. 129.
    Fromme, A., Über Kriegsaneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 105, 293.Google Scholar
  130. 130.
    Fromme, A., Über die Beziehungen des Aneurysma art. ven. zum Angioma arteriale racemosum. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 114, Heft 1.Google Scholar
  131. 131.
    Fromme, A., Ein Aneurysma arterio-venosum der Art. subclavia. Deutsche med. Wochenschr. 1917. Nr. 22.Google Scholar
  132. 132.
    Fromme, F., Experimentelle Versuche zur Entstehung der Venenthrombose. Münch. med. Wochenschr. 1908. Nr. 43. 2258.Google Scholar
  133. 133.
    Froriep, Über Verblutung nach Verletzung einer Interkostalarterie. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 22.Google Scholar
  134. 134.
    Fowelin, Gehirnaneurysma nach Schußverletzung, geheilt durch Lig. der Art. carot. comm. Deutsche med. Wochenschr. 1918. Nr. 13.Google Scholar
  135. 135.
    Gähde, Behandlung und Ausgänge der Spätblutungen. Diss. Berlin 1876.Google Scholar
  136. 136.
    Garderer, Gaz. d. hosp. 1910. 1599.Google Scholar
  137. 137.
    Garrè, Anzeigen für operatives Handeln in und hinter der Front. Blutstillung, Blutersatz. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 407.Google Scholar
  138. 138.
    Garrè, Über Gefäß- und Organtransplantationen. Deutsche med. Wochenschr. Kr. 40.Google Scholar
  139. 139.
    Garrè, Seitliche Naht der Arterie bei Aneurysma-Exstirpationen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 82, 287. 1906.Google Scholar
  140. 140.
    Gatsch, The treatment of aneurysm of the abdominal aorta by partial occlusion of the aorta with the metallic band. Zentralbl. f. Chir. 38, 1494.Google Scholar
  141. 141.
    Gatscher, Aneurysma der Art. brachial. K. k. Gesellsch. der Ärzte-Ver. Wien, 20. XI. 1914.Google Scholar
  142. 142.
    v. Gaza, Über die Unterbindung der Arterien und über neuere Unterbindungsverfahren. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 118, 546.Google Scholar
  143. 143.
    Gebele, Über Aneurysmen durch Schußverletzungen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 100, Kriegschir.-Heft 15. 35.Google Scholar
  144. 144.
    Genewein, Selbstheilung eines traumatischen Aneurysmas. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 93, 306. 1914.Google Scholar
  145. 145.
    Gibbon, Further experience with aneurysmorrhaphie (Matas). Journ. of the Amer. Med. Assoc. 59, Nr. 4. 1912.Google Scholar
  146. 146.
    Gobiet, Über Kriegsaneurysmen. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 33. 1033.Google Scholar
  147. 147.
    Goecke, Exstirpation eines Aneurysma der Art. poplit. und Ersatz des Defektes durch freie Transplantation eines Stückes der Vena saphena. Med. Klinik 1912. Nr. 3.Google Scholar
  148. 148.
    Goldammer, Kriegsärztliche Erfahrungen aus dem griechisch-türkischen Krieg 1912/13. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 91, 14. 1914.Google Scholar
  149. 149.
    Goldammer, Wien. klin. Wochenschr. 1916. 539.Google Scholar
  150. 150.
    Goldammer, Die Kriegsverletzungen der Blutgefäße und ihre operative Behandlung. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 106, 589.Google Scholar
  151. 151.
    Goldammer, Operation der Gluteaaneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 148, Heft 5/6.Google Scholar
  152. 152.
    Goldschmitt, Aneurysma spurium am Halse. Ärztl. Verein Hamburg, 17. XI. 1914.Google Scholar
  153. 153.
    Goldstein, Zur Entstehung der Gefäßgeräusche, insbesondere des Schädels. Zeitschr. f. klin. Med. 84.Google Scholar
  154. 154.
    van der Goot, Aneurysma der Subklavia, behandelt mit Gelatineinjektion. Zentralblatt f. Chir. 38, 994.Google Scholar
  155. 155.
    Graf, Paul, Erfahrungen bei Gefäßverletzungen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 98, 534.Google Scholar
  156. 156.
    Graf, Paul, Funktionsprüfung unterbundener und genähter Schlagadern. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 140.Google Scholar
  157. 157.
    Gruber und Werner, Zur Frage der Unterbindung der Karotis und ihrer Folgen aufs Gehirn. Deutsche med. Wochenschr. 1919. Nr. 41. 1134.Google Scholar
  158. 158.
    Guleke, Zur Freilegung der Subklaviaaneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 1916. 660.Google Scholar
  159. 159.
    Guleke, Diskussion zu Bielschowsky.Google Scholar
  160. 160.
    Guleke, Experimenteller Beitrag zur Arteriennaht. Arch. f. klin. Chir. 93.Google Scholar
  161. 161.
    Guleke, Über die praktische Bedeutung der Gefäßnaht. Therap. Monatshefte 1912.Google Scholar
  162. 162.
    Gümbel, Th., Gefäßnaht im Felde. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 146, 29.Google Scholar
  163. 163.
    Guthrie, On wounds and injuries of the arteries. London 1846.Google Scholar
  164. 164.
    Haberland, Zur Epikrise der Schußäneurysmen. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 6.Google Scholar
  165. 165.
    Haberland, Zur Behandlung der Schußaneurysmen durch künstliche Wandverstärkung bei Aneurysmen besonderen Sitzes. Zentralbl. f. Chir. 1915. Nr. 17.Google Scholar
  166. 166.
    v. Haberer, Diagnose und Behandlung der Gefäßverletzungen. Münch. med. Wochenschrift 1918. 363.Google Scholar
  167. 167.
    v. Haberer, Gefäßchirurgie. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 10.Google Scholar
  168. 168.
    v. Haberer, Schußverletzung mit Gefäßschwirren, ohne Aneurysmabildung. Med. Klinik 1916. Nr. 17.Google Scholar
  169. 169.
    v. Haberer, Gefäßchirurgie im gegenwärtigen Kriege. Arch. f. klin. Chir. 108, Heft 4.Google Scholar
  170. 170.
    v. Haberer, Über Gefäßgeräusche nach Aneurysmaoperation mit Gefäßnaht. Zentralbl. f. Chir. 1916. 530.Google Scholar
  171. 171.
    v. Haberer, Nochmals zur Frage des Gefäßschwirrens. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 34.Google Scholar
  172. 172.
    v. Haberer, Bericht über 13 Aneurysmen aus dem gegenwärtigen Kriege. Wien. klin. Wochenschrift 1914. Nr. 46.Google Scholar
  173. 173.
    v. Haberer, Weitere Erfahrungen über Kriegsaneurysmen mit besonderer Berücksichtigung der Gefäßnaht, Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 17. 435.Google Scholar
  174. 174.
    v. Haberer, Kriegsaneurysmen. Arch. f. klin. Chir. 107, 611. 1916.Google Scholar
  175. 175.
    v. Haberer, Zirkuläre Naht der Carotis communis. Wien. klin. Wochenschr. 1914. 1533.Google Scholar
  176. 176.
    Habart, Wien. med. Presse 1893.Google Scholar
  177. 177.
    Habart, Zur Frage moderner Kleinkaliberprojektile. Wien. med. Presse 1889.Google Scholar
  178. 178.
    v. Hacker, Temporäre Unterbindung der großen Gefäßstämme nach Sternumresektion bei lebensgefährlichen Verletzungen der großen Halsgefäße. Zeitschr. f. Chir. 1914. Nr. 3. 105.Google Scholar
  179. 179.
    v. Hacker, Zirkuläre Arteriennaht bei Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 43, 951.Google Scholar
  180. 180.
    Hagedorn, Ein Jahr Kriegschirurgie im Heimatlazarett. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 135.Google Scholar
  181. 181.
    Hahn, Aneurysmaoperation. Münch. med. Wochenschr. 1916. 133.Google Scholar
  182. 182.
    Halstedt, A case of iliofemoral aneurysm exemplifying the value of the preliminary partial occlusion of an artery in the treatment of aneurysm. Journ. of the Amer. med. Assoc. 53, Nr. 3. 206. 1914. Zentralbl. f. Chir. 41, 1684.Google Scholar
  183. 183.
    Halstedt, Partial occlusion of the thoracic and abdominal aortas by bands of fresh aorta and of fascial lata. Annals of Surg. 1913. August Amer. Surg. Assoc. number. Zentralbl. f. Chir. 40, 1846.Google Scholar
  184. 184.
    Halstedt, Der partielle Verschluß großer Arterien. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1914. II. Teil. 1349.Google Scholar
  185. 185.
    Hans, Weiteres zur Aneurysmanaht größerer Arterien. Münch. med. Wochenschr. 1916. 1436.Google Scholar
  186. 186.
    Hans, Seitliche Naht des Durchschusses der Art. subclavia. Med. Klinik 1915. Nr. 33.Google Scholar
  187. 187.
    Harras, Zur operativen Behandlung traumatischer Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1915. 240.Google Scholar
  188. 188.
    Harre, Three cases of wiring with electrolysis for aortic aneurysm. Journ. of the Amer. Med. Assoc. 62, Nr. 16. 1914. Zentralbl. f. Chir. 41, 1631.Google Scholar
  189. 189.
    Harre, The treatment of sacculated aneurysm by wiring and electrolysis. Journ. of the Amer. Med. Assoc. 57, Nr. 15. Zentralbl. f. Chir. 39, 1165. 1912.Google Scholar
  190. 190.
    Hartleib, Unterbindung der Art. femoralis im unteren Drittel. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 9.Google Scholar
  191. 191.
    Hartung, Zur Klärung der Frage der Pseudoaneurysmen. Med. Klinik 1917. 626.Google Scholar
  192. 192.
    Hauber, Über das durch Schußverletzung entstandene Aneurysma und seine Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 13.Google Scholar
  193. 193.
    Hedinger, Zur Lehre des Aneurysma spurium. Arch. f. klin. Chir. 80, 705. 1906.Google Scholar
  194. 194.
    Heinlein, Zur Entstehung von Gefäßgeräuschen nach Aneurysmaoperation. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1916. 729.Google Scholar
  195. 195.
    Heinlein, Kriegsaneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1916. 612.Google Scholar
  196. 196.
    Heinecke, Blutung, Blutstillung, Transfusion nebst Lufteintritt und Infusion. Deutsche Chir., Lieferung 18.Google Scholar
  197. 197.
    Heinemann, Zur operativen Behandlung der Gefäßschüsse. Deutsche med. Wochenschrift 1917. 1326.Google Scholar
  198. 198.
    Henle, Indikation zur Aneurysmaoperation. Diskussionsbemerk. zum Vortrag Lexers über Gefäßplastiken. Verhandl. d. deutsch, gesellsch. f. Chir. 1912. Teil I. 134.Google Scholar
  199. 199.
    Henle, Zur Indikationsstellung bei den Operationen der Aneurysmen und bei den Gefäßverletzungen. Zentralbl. f. Chir. 1914. 91.Google Scholar
  200. 200.
    Herzen, Die chirurgische Behandlung traumatischer Aneurysmen. Chirurg. 1911. Zit. nach Tschermiachowski.Google Scholar
  201. 201.
    Hesse, Über die Anwendung der Gefäßnaht bei Exzision von Aneurysmen der peripheren Gefäße usw. Zentralbl. f. Chir. 40, 29.Google Scholar
  202. 202.
    Hesse, Zwei Aneurysmen der Art. subclavia dextra. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 43.Google Scholar
  203. 203.
    Heyrovsky, Aneurysma spurium der linken Art. vertebralis. Münch. med. Wochenschrift 1915. 56.Google Scholar
  204. 204.
    Heyrovsky, Drei ungewöhnliche Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 21.Google Scholar
  205. 205.
    Hildebrandt, Arch. f. klin. Chir. 760, 1088. 1902.Google Scholar
  206. 206.
    Hinterstoisser, Kriegschirurgische Beobachtungen im Heimatskrankenhaus. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 109.Google Scholar
  207. 207.
    Hirsch, K., Ein Fall von embolischer Projektilverschleppung in den rechten Herzvorhof mit Einbohrung in die Herzwand. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 27.Google Scholar
  208. 208.
    Hirsch, K., Aneurysma der Carotis int. Münch. med. Wochenschr. 1914. 1582.Google Scholar
  209. 209.
    Hirschmann, Venentransplantation zur Beseitigung der Ischämie nach Gefäßschuß. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 12. Orig.Google Scholar
  210. 210.
    Hoffmann, A., Arterienplastik nach Arterienresektion. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 43. 981.Google Scholar
  211. 211.
    Hoffmann, Ein 4μ Jahre nach der Schußverletzung in die Erscheinung tretendes Aneurysma der Art. und Vena fem. im Adduktorenkanal. Deutsche med. Wochenschrift 1918. 1079.Google Scholar
  212. 212.
    Hoffmann, Vorführung eines Aneurysmapräparates. Zentralbl. f. Chir. 44, 284.Google Scholar
  213. 213.
    Hofrichter, Drei Fälle von Aneurysma der Art. anonyma. Inaug.-Diss. Leipzig 1916. Zentralbl. f. Chir. 44, 59.Google Scholar
  214. 214.
    Holländer, Zwei faustgroße Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1916. 466.Google Scholar
  215. 215.
    Honigmann, Schußverletzungen der Blutgefäße. Berl. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 3.Google Scholar
  216. 216.
    Hotz, Zur Chirurgie der Blutgefäße. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, 177. 1915.Google Scholar
  217. 217.
    Hotz, Zur chirurgischen Bedandlung der Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 7.Google Scholar
  218. 218.
    Imai, Ein durch Exstirpation geheilter Fall von Aneurysma der Art. anonyma. Deutsche med. Wochenschr. 1913. Nr. 24.Google Scholar
  219. 219.
    Iselin, Desinsertion der Muskeln zur Freilegung der großen Nervenstämme an Schulter und Hüfte. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 107, Heft 40. 76.Google Scholar
  220. 220.
    Israel, Über die Entstehung des Gefäßgeräusches im arteriell-venösen Aneurysma usw. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 149. Heft 3.Google Scholar
  221. 221.
    Israel, Unterbindung der Arteria hypogastrica wegen Aneurysma der Art. glutea inf. Deutsche med. Wochenschr. 1905. Nr. 5.Google Scholar
  222. 222.
    Jakobsthal, Zur Histologie der Arteriennaht. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 27, 1900.Google Scholar
  223. 223.
    Jakoby, Über den Wert des Coenenschen Kollateralzeichens. Monatsschr. f. Unfallheilk. u. Invalidenwes. 25. Jahrg. 1918. Nr. 6.Google Scholar
  224. 224.
    Jameson and Corscaden, The treatment of subclavian aneurysm. Annals of Surg. 1912. July. Amer. Surg. Assoc. number. Zentralbl. f. Chir. 39, 1458.Google Scholar
  225. 225.
    Jassinowski, Em Beitrag zur Lehre der Gefäßnaht. Arch. f. klin. Chir. 42, 816.Google Scholar
  226. 226.
    Jastram, Über Aneurysmenbildung der Art. carotis ext. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 93, 341. 1914.Google Scholar
  227. 227.
    Jefferson, Traumatic aneurysm dealt with the operativ arteriorrhaphy. Brit. Med. Journ. 1916. Nr. 2919. Dec. 9. Zentralbl. f. Chir. 44, 878.Google Scholar
  228. 228.
    Jeger, Zur Technik der Blutgefäßnaht. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, 553. 1915.Google Scholar
  229. 229.
    Jeger, Kriegschirurgische Erfahrungen über Blutgefäßnaht. Berl. klin. Wochenschr. 1914. Nr. 50. 1907.Google Scholar
  230. 230.
    Jehn, W., Ein Beitrag zur Kasuistik der Gefäßverletzungen. Münch. med. Wochenschrift 1918. Nr. 35.Google Scholar
  231. 231.
    Jenckel, Aneurysma arterio-venosum brachial. Ärztl. Verein Hamburg, 3. XI. 1914. Deutsche med. Wochenschr. 1915.Google Scholar
  232. 232.
    Jerusalem, Aneurysma art. ven. Wien. med. Gesellsch., Sitzg. vom 26. XI. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1916. 18.Google Scholar
  233. 233.
    Johannesen, Ein Beitrag zur Pathologie und Therapie der traumatischen Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 45, 516.Google Scholar
  234. 234.
    Jordan, Zur Ligatur der Carotis comm. Deutsche Gesellsch. f. Chir. 1907. 2, 83.Google Scholar
  235. 235.
    Joseph, Aneurysmen und Ligatur der Art. vertebralis. Zentralbl. f. Chir. 1919. Nr. 23. Orig.Google Scholar
  236. 236.
    Jüngst, Zur vorläufigen Stillung von Blutungen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir., Kriegschir. Heft. 3, 680.Google Scholar
  237. 237.
    Justi, Histologische Untersuchungen an Kriegsaneurysmen. Frankf. Zeitschr. f. Path. 20, Heft 2.Google Scholar
  238. 238.
    Kallenberger, Beitrag zur Lehre vom Aneurysma spurium. Virchows Arch. 179, 1905.Google Scholar
  239. 239.
    Kappis, Über Schußverletzungen der großen Gefäße. Deutsche med. Wochenschr. 1914. Nr. 52. 2119.Google Scholar
  240. 240.
    Kara-Michailow, Wien. klin. Wochenschr. 1906.Google Scholar
  241. 241.
    Katzenstein, Über neue Funktionsprüfungen des Herzens. Langenbecks Arch. 76.Google Scholar
  242. 242.
    Katzenstein, Über Entstehung und Wesen des arteriellen Kollateralkreislaufes. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 77, 189.Google Scholar
  243. 243.
    Kaufmann, E., Lehrbuch der speziellen pathologischen Anatomie. Berlin, Georg Reimer.Google Scholar
  244. 244.
    Kausch, Ein durch Stenose vorgetäuschtes Aneurysma der Art. fem. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 14.Google Scholar
  245. 245.
    Kausch, Aneurysma der Art. vertebr. suboccip. Zentralbl. f. Chir. 1918. Nr. 49.Google Scholar
  246. 246.
    Kempe, Gefäßnaht eines arteriell-venösen Aneurysma am Arm. Surg. Sect. Münch. med. Wochenschr. 1914. 796.Google Scholar
  247. 247.
    Keppler, Zur Behandlung des Aneurysma arteriale racemosum. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 78, Heft 3.Google Scholar
  248. 248.
    Kiderlin, Über embolische Projektilverschleppung. Inaug.-Diss. München 1916.Google Scholar
  249. 249.
    Kikuzi, Über die traumatischen Aneurysmen bei Schußwunden. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 50, 1. 1906.Google Scholar
  250. 250.
    Kirschner, Der gegenwärtige Stand und die nächsten Aussichten der autoplaetischen freien Faszienübertragung. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 86, 1913.Google Scholar
  251. 251.
    Kirschner, Verein für wissenschaftliche Heilkunde, Königsberg, 22. XI. 1915. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 2.Google Scholar
  252. 252.
    Klapp, Über einige chirurgische Erfahrungen aus dem 2. Balkankriege. Zentralbl. f. Chir. 41, 1215. 1914.Google Scholar
  253. 253.
    Klar, Ärztl. Verein München, 12. I. 1916. Münch. med Wochenschr 1916. Nr. 27.Google Scholar
  254. 254.
    Klarfeld, Aneurysma der Art. carot. int. K. k. Wien, 3. II. 1915.Google Scholar
  255. 255.
    Klein, Durchbruch eines Aortenaneurysmas in die obere Hohlvene. Deutsche med. Wochenschr. 1913. Nr. 41.Google Scholar
  256. 256.
    Knoll, W., Arteriennaht in infiziertem Gebiet. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 105, 350. 1917.Google Scholar
  257. 257.
    Koehler, Die modernen Kriegswaffen. Ein Lehrbuch der allgemeinen Kriegschirurgie. Bei W. Weber, Berlin 1901.Google Scholar
  258. 258.
    Koehler, Beiträge zur Geschichte der Exstirpatio aneurysmatis. Arch. f. klin. Chir. 81, 333. 1906.Google Scholar
  259. 259.
    Koehler, Grundriß einer Geschichte der Kriegschirurgie. Bibliothek von Coler. 7. Herausgeber O. Schjerning, Berlin 1901. Aug. Hirschwald. 3. Aderlaß. 91 u. 94. Transfusion etc. 56. Blutstillung.Google Scholar
  260. 260.
    Körte, Ein Fall von Gefäßnaht bei Aneurysma art. venos. Verhandl. d. Deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1904. I. Teil. 13.Google Scholar
  261. 261.
    Körte, Über Gefäßverletzungen bei Verrenkungen des Oberarmes. Arch. f. klin. Chir. 27.Google Scholar
  262. 262.
    Körte, Ein Fall von Aneurysma der Art. iliaca ext. mit Berstung und konsekutiver Unterbindung der Art. iliaca comm. und Aorta. Deutsche med. Wochenschr. 1900. Nr. 45. 717.Google Scholar
  263. 263.
    Kocher, Th., Zur Lehre von den Schußwunden durch Kleinkalibergeschosse. Cassel 1895. Bei Fischer & Co.Google Scholar
  264. 264.
    Kolb, Zur Operation der Aneurysmen, insbesondere der Totalexstirpation. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 43, 627.Google Scholar
  265. 265.
    Konjetzny, G. E., Aortotomie bei Embolie der Aorta abdominalis. Zentralbl. f. Chir. 1915. 753.Google Scholar
  266. 266.
    Korotkow, Versuch einer Bestimmung der Kraft der arteriellen Kollateralen. Inaug.-Diss. Petersburg 1910.Google Scholar
  267. 267.
    Krabbel, Zur Pathologie und Behandlung frischer Gefäßverletzungen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 108, 76.Google Scholar
  268. 268.
    Kranepuhl, Zur Unterbindung der Carotis comm. Diss. Marburg 1901.Google Scholar
  269. 269.
    Krecke, Beitrag zur Fehldiagnose, Spontanheilung nach konservativer Behandlung von Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 30. 991.Google Scholar
  270. 270.
    Krecke, Traumatische Aneurysmen großer Gefäße. Kriegsmed. Abend München, 27. I. 1915.Google Scholar
  271. 271.
    Kredel, Soll man alle arteriell-venösen Aneurysmen operieren? Zentralbl. f. Chir. 1916. 659.Google Scholar
  272. 272.
    Kreuter, Erfahrungen an 6 Zerreißungen der Femoralis und einer Verletzung der Axillaris. Freie militärärztl. Ver. Erlangen, 15.I. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 8.Google Scholar
  273. 273.
    Krische, Operation der Glutealaneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 148, Heft 5/6.Google Scholar
  274. 274.
    Krönlein, Die Lehre von den Luxationen. Deutsche Chir., Lieferung 26.Google Scholar
  275. 275.
    Kroh, Kriegschirurgische Erfahrungen einer Sanitätskompanie. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, 345.Google Scholar
  276. 276.
    Kroh, Frische Schußverletzungen des Gefäßapparates. Eine klinisch-experimentelle Studie. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 108, 61. 1917.Google Scholar
  277. 277.
    Kryger, Aneurysma arterio-venosum der Art. femoralis. Freie militärärztl. Ver. Erlangen, 30. X. 1914.Google Scholar
  278. 278.
    Kümmell, Operative Behandlung des Aneurysma. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97. Festschr. Hamburg-Eppendorf 1914.Google Scholar
  279. 279.
    Kümmell, Operation eines Aneurysma der Aorta thoracica. Ärztl. Ver. Hamburg, 20. I. 1914. Deutsche med. Wochenschr. 1914. Nr. 44.Google Scholar
  280. 280.
    Küttner, Meine Erfahrungen in der Kriegschirurgie der großen Blutgefäßstämme. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 5/6.Google Scholar
  281. 281.
    Küttner, Über Pseudoaneurysmen. Med. Klinik 1916. Nr. 7.Google Scholar
  282. 282.
    Küttner, Beiträge zur Kriegschirurgie der großen Blutgefäßstämme II. Die Verschüttungsnekrose ganzer Extremitäten. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 112, 581.Google Scholar
  283. 283.
    Küttner, Zur Versorgung der in der Oberschlüsselbeirgrübe arrodierten Art. subclavia. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 49.Google Scholar
  284. 284.
    Küttner, Blutstillung durch lebende Tamponade mit Muskelstückchen bei Aneurysma-operation. Zentralbl. f. Chir. 1917 Nr. 25. 545.Google Scholar
  285. 285.
    Küttner, Kriegschirurgische Erfahrungen aus dem südafrikanischen Krieg 1899/1900. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 28, 717. 1900.Google Scholar
  286. 286.
    Küttner, Gefäßplastiken. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 20.Google Scholar
  287. 287.
    Küttner, Zur Vertebralis-Diskussion. Zentralbl. f. Chir. 1919. Nr. 25. Orig.Google Scholar
  288. 288.
    Küttner, Beiträge zur Kriegschirurgie der Blutgefäße. I. Die Verletzungen und traumatischen Aneurysmen der Vertebralgefäße am Halse und ihre operative Behandlung. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 108, Heft 1. Kriegschir. Heft 45.Google Scholar
  289. 289.
    Küttner, Gefäßnaht bei Aneurysma. Zentralbl. f. Chir. 38, 1184. Breslauer chir. Gesellsch. Sitzg. 30. VII. 1911.Google Scholar
  290. 290.
    Küttner, Freilegung der großen Arterienstämme am Aortenbogen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 114, Heft 5. 642.Google Scholar
  291. 291.
    Lang, Über ein traumatisches Aneurysma einer Darmwandarterie als seltene Folge einer Bauchverletzung durch stumpfe Gewalt. Tödliche Blutung aus dem Aneurysma in der 7. Woche nach dem Unfall. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 111, 524.Google Scholar
  292. 292.
    Lang, Über Nachblutungen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 116, Heft 1.Google Scholar
  293. 293.
    v. Langer-Told, Lehrbuch der systematischen und topographischen Anatomie.Google Scholar
  294. 294.
    Mac Laren, Aneurysm of the internal iliaca. Annals of Surg. 1913. August. Amer. Assoc. number. Zentralbl. f. Chir. 40, 1726.Google Scholar
  295. 295.
    Lauenstein, Beitrag zum Aneurysma der Vertebralis. Zentralbl. f. Chir. 1918. Nr. 10. Orig.-Mitteil.Google Scholar
  296. 296.
    Laurent, Les anévrismes et les blessures des nerfs en Chir. de guerre. Zit. nach Zentralbl. f. Chir. 1914. Nr. 41. 1425.Google Scholar
  297. 297.
    Mac Lean, Thrombosis and embolism. Surg., Gyn. and Obst. 20, Nr. 4. 1915.Google Scholar
  298. 298.
    Mac Lean, Vorstellung eines 5 Tage alten Falles von Aneurysma art. traumaticum spurium. Marine-Lazarett Hamburg, Sitzg. vom 11. XII. 1914. Münch. med. Wochenschr. 1915. 54.Google Scholar
  299. 299.
    Leischner, W., Aneurysmafälle. Wien. klin. Wochenschr. 1915. 358.Google Scholar
  300. 300.
    Leischner, W., Feldärztl. Abend der Militärärzte der Garnison Brünn. Wien. klin. Wochenschr. 1917. 1635.Google Scholar
  301. 301.
    Leischner, W., Ärztl. Ver. Brünn, 9. IV. 1915. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 28.Google Scholar
  302. 302.
    Lengnick, Über die klinischen Erscheinungen und die Operation des Aneurysma. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 33.Google Scholar
  303. 303.
    Lexer, Die Operation der Gefäß Verletzungen und der traumatischen Aneurysmen, zugleich ein Beitrag zur Freilegung der Subklavia-Aneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 135, S. 439. 1916.Google Scholar
  304. 304.
    Lexer, Die ideale Operation des arteriellen und des arteriell-venösen Aneurysma. Arch. f. klin. Chir. 83, 459. 1907.Google Scholar
  305. 305.
    Lexer, Ideale Aneurysmaoperation und Gefäßtransplantation. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1914. 113. I. Teil.Google Scholar
  306. 306.
    Lexer, Gefäßplastik. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1912. I. Teil. 132.Google Scholar
  307. 307.
    Lexer, Dauererfolg eines Arterienersatzes durch Venenautoplastik nach 5 Jahren. Zentralbl. f. Chir. 1917. Nr. 26. 569.Google Scholar
  308. 308.
    Lexer, Wiederherstellungschirurgie. Leipzig, Joh. A. Barth. 1919.Google Scholar
  309. 309.
    Lexer, Spätoperation einer arterio-venösen Subklavia-Fistel nach Granatverletzung. Naturwiss. Gesellsch. Jena, 15. V. 1916. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 27.Google Scholar
  310. 310.
    Levy, Freilegung der Regio infratemporalis (Sphenomaxillaris) und Retromandibularis durch einseitige temporäre Luxation des Unterkiefers. Zentralbl. f. Chir. 1919. Nr. 21. Orig.Google Scholar
  311. 311.
    Liek, Erfahrungen über Gefäßschußverletzungen im Feldlazarett. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 136, 456.Google Scholar
  312. 312.
    Lindbohm, Embolische Aneurysmen als Komplikation der akuten Endokarditiden. Hygiea 1914. 76, Heft 12. Zentralbl. f. Chir. 41, 1630.Google Scholar
  313. 313.
    Looser, Gefäß- und Nervenverletzungen. Schweizer Gesellsch. f. Chir. VI. Jahresversamml. Zürich 1915. 4. III. 1916. Deutsche med. Wochenschr. 1916. 932.Google Scholar
  314. 314.
    Lotsch, Schußverletzungen der Gefäße durch Spitzgeschoß und ihre kriegschirurgische Behandlung. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 91, 175. 1914.Google Scholar
  315. 315.
    Lusk, Two cases of thoracic aneurysm wired four years and thereabout, ago respectively. Annals of Surg., 1916. Nr. VI. Dec. Zentralbl. f. Chir. 44, 729.Google Scholar
  316. 316.
    Lutz, Ein Fall von Aneurysma der Arteria vertebr. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 19.Google Scholar
  317. 317.
    Makins, The Lancet. 1913. Nr. 25.Google Scholar
  318. 318.
    Makins, Zitiert nach Bonin.Google Scholar
  319. 319.
    Malkoff, Über die Bedeutung der traumatischen Verletzungen für die Entwicklung von wahren Aneurysmen und Arteriosklerose. Zieglers Beitr. z. path. Anat. 25, 431.Google Scholar
  320. 320.
    v. Manteuffel, Die Behandlung der Gefäßverletzungen im Kriege 1905/06. Arch. f. klin. Chir. 81.Google Scholar
  321. 321.
    v. Manteuffel, Arch. f. klin. Chir. 84.Google Scholar
  322. 322.
    Marburg, Ein Fall von Schußverletzung im Gebiet der Art. vertebralis dextr. Wien. klin. Wochenschr. 1915.Google Scholar
  323. 323.
    Martin, Partial occlusion in the treatment of aneurysms. Surg., Gyn. and Obst. 21, Nr. 5. 1915. Nov. Zentralbl. f. Chir. 45. 735.Google Scholar
  324. 324.
    Marschke, Beiträge zur Blutgefäßchirurgie im Felde. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 106, 610.Google Scholar
  325. 325.
    Matas, Journ. of Amer. Med. Assoc. 57, 780. 1911.Google Scholar
  326. 326.
    Mayer, A., Zwei Fälle von Aneurysma spurium der Art. fem. Allg. Ärztl. Ver. Köln, 15. II. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 40.Google Scholar
  327. 327.
    Medizinal-Abteilung, preußische, des Kriegsministeriums, Über die Wirkung und kriegschirurgische Bedeutung der neuen Handfeuerwaffen. Berlin 1894, bei A. Hirschwald.Google Scholar
  328. 328.
    Melchior, E., Über das Verhalten des Pulses in gelähmten Gliedmaßen. Zentralbl. f. Chir. 43, 49.Google Scholar
  329. 329.
    Melchior, E., Die traumatischen intrakraniellen Aneurysmen. Neue Deutsche Chir. 18.Google Scholar
  330. 330.
    Melchior, E., und Tietze, Verletzungen des Gehirns. 18, neue Deutsche Chir. II. Teil.Google Scholar
  331. 331.
    Mertens, Bemerkungen zu der Mitteilung von Dr. Melchior und Wilimowski in Nr. 43 des Zentralbl. 1916: Über das Verhalten des Pulses in gelähmten Gliedmaßen. Zentralbl. f. Chir. 44, 837.Google Scholar
  332. 332.
    Meyer, Aneurysma art. der Halsgegend. Deutsche med. Wochenschr. 1918. Nr. 30.Google Scholar
  333. 333.
    Monod et Vanverts, Du traitement des anévrismes art. Documents et ermarques Rev. de chir. 30, Nr. 5–8. Bull. et mém. de la soc. de chir. de Paris. 8, 666. Zentralblatt f. Chir. 39, 342.Google Scholar
  334. 334.
    Monod et Vanverts, Du traitement des anévrismes artério-vein. Documents et remarques. Rev. de chir. 30, 10. 30. Jahrg.Google Scholar
  335. 335.
    Monod et Vanverts, Du traitement des hématomes arteriels et artério-veineus. Rev. de chir. 31, Nr. 1/2. 31. Jahrg.Google Scholar
  336. 336.
    Monod et Vanverts, Le traitement conservateur des anévrisms et des hématomes. Rev. de chir. 31, Nr. 11/12. Jahrg. 30.Google Scholar
  337. 337.
    Monod et Vanverts, Gefäßchirurgie. Rev. de chir. 29, Nr. 11.Google Scholar
  338. 338.
    Monod et Vanverts, Gefäßruptur nach Eiterung. Bull. et mém. de la soc. de chir. de Paris. 8, 666.Google Scholar
  339. 339.
    Monod et Vanverts, Sur la traitement opératoire des anévrisms de l’aorte. Bull. et mém. de la soc. de chir. de Paris. 37, Nr. 26. 1911. July 11. Zentralbl. f. Chir. 38, 1424.Google Scholar
  340. 340.
    Monod et Vanverts, De l’aneurysmorrhaphie. Arch. gén. de chir. 9 et 11, 1911. Zentralbl. f. Chir. 39, 227.Google Scholar
  341. 341.
    Morison, Aneurysma. Brit. Journ. of Surg. 1, Nr. 4. 1914. April. Zentralbl. f. Chir. 41, 1232.Google Scholar
  342. 342.
    Morton, A case of postorbital art. ven. aneurysm succesfully treated by ligature of the internal carotid artery. St. Bartholomews hosp. Reports. 49, 1914. Zentralblatt f. Chir. 41, 112.Google Scholar
  343. 343.
    Mosenthien, Seltene Komplikationen multipler kartaliginärer Exostosen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 128, 241.Google Scholar
  344. 344.
    Moser, Arterielle Spätblutung nach Schußverletzung. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 12.Google Scholar
  345. 345.
    Moser, Über wahre, extrakranielle Aneurysmen der Carotis int. Iriaug.-Diss. Straßburg 1911. Zentralbl. f. Chir. 39, 833.Google Scholar
  346. 346.
    Most, Chirurgie der Lymphgefäße und Lymphdrüsen. Neue Deutsche Chir. 24. Bei Enke, Stuttgart 1917.Google Scholar
  347. 347.
    Moszkowicz, Wie vermindern wir die Gefahr der Gangrän nach Aneurysmaoperationen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 97, 569. 1915.Google Scholar
  348. 348.
    Müller, Über Hämatome und Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 4. Eeldärztl Beil. 4.Google Scholar
  349. 349.
    Mac Mullen and Stanton, Aneurysm of the internal carotid treated by Matas method. Annals of Surg. 1910. Jan. Zentralbl. f. Chir. 37, 520.Google Scholar
  350. 350.
    Murphy, Resection of art. and veines injured in continuity, End to End Suture. New York Med. Record. 1897. 73.Google Scholar
  351. 351.
    v. Mutschenbacher, Über Schußverletzungen der großen Gefäße. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 105, 324.Google Scholar
  352. 352.
    Naunyn, Leitfaden für die Punktion. Straßburg, Trübner 1889.Google Scholar
  353. 353.
    Ney, Arch. f. klin. Chir. 100, 531. 1912.Google Scholar
  354. 354.
    Neuber, Über Blutstillung. Zentralbl. f. Chir. 36, 1213. 1911.Google Scholar
  355. 355.
    Neugebauer, Falsches Aneurysma im Oberschenkelamputationsstumpf nach Erfrierung. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 18.Google Scholar
  356. 356.
    Neugebauer, Seltene Gefäßveränderungen nach Schußverletzung. Zentralbl. f. Chir. 1915. 145.Google Scholar
  357. 357.
    Neuhäuser, Aneurysmen. Wissenschaftlicher Abend der Militärärzte der Garnison Ingolstadt, 6. X. 1915.Google Scholar
  358. 358.
    Neutra, Über die Erkrankung der Mesenterialgefäße. Zentralbl. f. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. 5, 880.Google Scholar
  359. 359.
    Nieny, Schußaneurysma der Art. fem. Marine-Lazarett Hamburg. Münch. med. Wochenschr. 1915. 55.Google Scholar
  360. 360.
    Nowbolt, A case of aneurysm of the second and third parts of the left subclavian artery in a woman. Brit. Med. Journ. 1912. Oct. 5. Zentralbl. f. Chir. 40, 107.Google Scholar
  361. 361.
    Oberst, Das Aneurysma der Subklavia. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 41, 459. 1904.Google Scholar
  362. 362.
    Oehlecker, Zur Operation der sogenannten falschen Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 41, 1745.Google Scholar
  363. 363.
    Oehlecker, Aneurysma der Carotis comm. Ärztl. Verein in Hamburg. Münch. med. Wochenschrift 1916. 1014.Google Scholar
  364. 364.
    Omi, Die ideale Operation des arteriellen Aneurysma. Ein Beitrag zur zirkulären Gefäßnaht am Menschen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 110, 443.Google Scholar
  365. 365.
    Omi, Beitrag zur idealen Aneurysmaoperätion, über die zirkuläre Gefäßnaht und über Transplantation der Gefäße am Menschen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 118, 172.Google Scholar
  366. 366.
    Oppel, Zur operativen Behandlung der arterio-venösen Aneurysmen. Russ.-chir. Arch. 1906. Zit. nach Ney.Google Scholar
  367. 367.
    v. Oppel, W. A., Zur Frage des Lufteintrittes in die Vena jug. int. bei operativer Verletzung derselben. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 92, 437. 1908.Google Scholar
  368. 368.
    v. Oppel, Zur operativen Behandlung der arterio-venösen Aneurysmen. Arch. f. klin. Chir. 86, 31. 1908.Google Scholar
  369. 369.
    Orth, Oskar, Über Spät ver blutungstod nach früher bestandenem traumatischem Aneurysma. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 33.Google Scholar
  370. 370.
    Orth, Aneurysma der Art. iliaca und Vena iliaca communis. Arch. f. klin. Chir. 106, 823.Google Scholar
  371. 371.
    Orth, Über arterielle Spätblutung nach Schußverletzung. Münch. med. Wochenschr. 1916. 626.Google Scholar
  372. 372.
    Orth, Epikritische Bemerkungen zu den Arterienverletzungen mit besonderer Berücksichtigung ihrer Spätfolgen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir.Google Scholar
  373. 373.
    Orth, Aneurysma der Art. iliaca communis. Arch. f. klin. Chir. 105, Heft 3. 107, Heft 4.Google Scholar
  374. 374.
    Orth, Zur Aneurysma-Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1914. Nr. 47.Google Scholar
  375. 375.
    Orth, Kasuistisches über Verletzungen durch Verschüttungen. Münch. med. Wochenschr. 1904. Nr. 41. 459.Google Scholar
  376. 376.
    v. Ortenberg, Aneurysma arterio-venosum zwischen Carotis int., Vertebralis sinistra und Sinus transvers. Münch. med. Wochenschr. 1917. Nr. 7. Feldärztl. Beil.7.Google Scholar
  377. 377.
    Oser, Über Gefäßaneurysmen und deren Therapie. Wien. med. Wochenschr. 1915. Nr. 50.Google Scholar
  378. 378.
    Payr, Arch. f. klin. Chir. 62. 379. Parczewski, Resektion und Naht der Art. carotis comm. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 46. Feldärztl. Beil. 46.Google Scholar
  379. 380.
    Pels-Leusden, Kriegsaneurysmen. Med. Ver. Greifswald, 14. I. 1916.Google Scholar
  380. 381.
    Pels-Leusden, Med. Ver. Greifswald, 4. V. 1918.Google Scholar
  381. 382.
    Perthes, Abgemessener Druck zur schmerzlosen Erzeugung künstlicher Blutleere. Verhandl. d. deutsch. Gesellsch. f. Chir. 1910. I. Teil. 210.Google Scholar
  382. 383.
    Perthes, Zur Operation des Aneurysma der Art. vertebralis. Zentralbl. f. Chir. 45, 901.Google Scholar
  383. 384.
    Pfeiffer, Zur Symptomatologie der zerebralen Störungen bei Verschluß der Carotis int. Münch. med. Wochenschr. 1919. Nr. 10.Google Scholar
  384. 385.
    Pick, Aneurysma der Art. iliaca. Verein der Ärzte in Prag, 9. XII. 1917. Deutsche med. Wochenschr. 1918. 312.Google Scholar
  385. 386.
    Pinkus, Demonstration eines operativ geheilten Aneurysma der Art. fem. Münch. med. Wochenschr. 1916. 391.Google Scholar
  386. 387.
    Pinner, Traumatisches Aneurysma. Ärztl. Verein Frankfurt a. M. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1915. 123.Google Scholar
  387. 388.
    Plagemann, Wissenschaftl. Ver. d. Ärzte in Stettin, 7. XII. 1915. Berl. klin. Wochenschr. 1916. Nr. 13.Google Scholar
  388. 389.
    Plaschkes, Zur Kasuistik des Aneurysma arterio-venosum. Wien. med. Wochenschr. 1916. Nr. 13.Google Scholar
  389. 390.
    Ploeger, Über traumatische Aneurysmen. Münch. med. Wochenschr. 1915. 645.Google Scholar
  390. 391.
    Porta, Aneurysma arterioso traumatico ascellare trattato coll estirpatione. Clin. chir. 1912. Nr. 9. Zentralbl. f. Chir. 40, 107.Google Scholar
  391. 392.
    Porta, Contributio alla cura chirurgica operativa degli aneurismi arteriosi ed arteriovenosi poplitei coll estirpazione. Atti della R. Accademia dei Fisiocritici di Siena 1911. Nr. 3/4. Zentralbl. f. Chir. 39, 638.Google Scholar
  392. 393.
    Pozzi, S., Anévrisme consécutif à une brulure. Zentralbl. f. Chir. 1876. 318.Google Scholar
  393. 394.
    Precechtel, Erfahrungen in der Therapie der Aneurysmata spuria der Gliedmaßen, gewonnen im letzten Balkankrieg. Militärarzt. 1915. Nr. 8.Google Scholar
  394. 395.
    Predieri, A., L’embolie d’aria nelle operazioni chirurg. Clinica chir. 1898. Nr. 5–8. Zentralbl. f. Chir. 1899. 328.Google Scholar
  395. 396.
    Pribram, Zur Therapie der Gefäßverletzungen im Kriege. Münch. med. Wochenschr. 1916. Nr. 36. 1306.Google Scholar
  396. 397.
    Pribram, Über einen seltenen Fall von Aneurysma der Carotis int. Arch. f. klin. Chir. 108, 680. 1917.Google Scholar
  397. 398.
    Propping, K., Über die Ursache der Gangrän nach Unterbindung großer Arterien. Münch. med. Wochenschr. 1917. 598.Google Scholar
  398. 399.
    Kaeschke, Bericht über 1600 Kriegsaneurysmen. Erscheint demnächst in den Beitr. z. klin. Chir.Google Scholar
  399. 400.
    Ranzi, E., Aneurysmaoperationen. Arch. f. klin. Chir. 110.Google Scholar
  400. 401.
    Rastouil, Anévrisme de l’arcade palmaire superficielle consécutif à un traumatisme sans plaie. Bull. et mém. de la soc. de chir. de Paris. 39, Nr. 1. 1913. Zentralbl. f. Chir. 40, 1053.Google Scholar
  401. 402.
    Rathke, Gleichzeitiges Auftreten eines arteriell-venösen Aneurysma der Brachialis und Femoralis. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 46. 1418.Google Scholar
  402. 403.
    v. Rauchenbichler, Ein Fall von primärem Abriß der Art. car. int. mit sekundärer Aneurysmabildung. Arch. f. klin. Chir. 110, Heft 3/4.Google Scholar
  403. 404.
    Regnault et Bourrut-Lacouture, Anévrisme professionel de l’arcade palmaire superficielle. Rev. de chir. 33. Année. Nr. 3. Zentralbl. f. Chir. 40, 1725.Google Scholar
  404. 405.
    Rehn, Ed., Die Freilegung der Art. carotis int. in ihrem oberen Halsteil. Zentralbl. f. Chir. Orig. 1919. Nr. 17.Google Scholar
  405. 406.
    Rehn, Ed., Gefäßchirurgie im Felde. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 106, Heft 3. 417.Google Scholar
  406. 407.
    Rehn, Ed., Zur Chirurgie des Herzbeutels, des Herzens und des großen Gefäßstammes im Felde. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 106, 634.Google Scholar
  407. 408.
    Rehn, Ed., Zur Gefäßchirurgie im Felde, speziell bei Schußverletzungen der Hals- und Schlüsselbeingefäße. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 112, 535.Google Scholar
  408. 409.
    Rehn, L., Diskussion zum Vortrag von Garrè: Anzeigen für operatives Handeln an und hinter der Front, Blutstillung, Blutersatz. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 414.Google Scholar
  409. 410.
    Rehn, L., Kriegserfahrungen eines beratenden Chirurgen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 116.Google Scholar
  410. 411.
    Reich, Die Verletzungen des Nervus vagus und ihre Folgen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 56, 684.Google Scholar
  411. 412.
    Reich, Med.-naturwiss. Ver. Tübingen, 2. XII. 1914. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 6.Google Scholar
  412. 413.
    Reich, Ebenda. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 30.Google Scholar
  413. 414.
    Reinhardt, Über Latenz von Bakterien bei Kriegswunden. Münch. med. Wochenschrift 1916. Nr. 36. 1306.Google Scholar
  414. 415.
    Reinhardt, Phlebektasien und Varizen des Nerv. ischiad. Frankfurter Zeitschr. f. Pathol. 13, Heft 3.Google Scholar
  415. 416.
    Ribera, Aneurisma traumatica de la femoral debido a una fractura del tercio inferior del femur con presentation del enfermo. Real academia de medicina de Madrid. Sesion del dia 23 de abril de 1910. Zentralbl. f. Chir. 37, 1333.Google Scholar
  416. 417.
    Richl, Über einen mit günstigem Erfolg operierten Fall von geplatztem Aneurysma arter. venos, der Carotis comm. usw. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 24.Google Scholar
  417. 418.
    Riedel, Konservative Therapie bei Kriegsaneurysmen und die Indikationsstellung zur operativen Behandlung. Deutsche med. Wochenschr. 1917. 230.Google Scholar
  418. 419.
    Riedinger, Zur Unterbindung der Carotis communis nach Schußverletzung. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 16.Google Scholar
  419. 420.
    Riese, Ein neuer Weg zur operativen Freilegung der Art. carot. int. an der Schädelbasis. Arch. f. klin. Chir. 111, Heft 2. 556.Google Scholar
  420. 421.
    Robbers, Über arterio-venöse Aneurysmen der großen Halsgefäße. Deutsche med. Wochenschr. 1916. Nr. 35. 1071.Google Scholar
  421. 422.
    Rost, Über Blutungen und Aneurysmen bei Schußverletzungen. Med. Klinik 1917. Nr. 19.Google Scholar
  422. 423.
    Rothfuchs, Vier Fälle von Aneurysma der Art. fem. Ärztl. Ver. Hamburg, 23. II. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. II.Google Scholar
  423. 424.
    Rühl, Über einen mit günstigem Erfolg operierten Fall von geplatztem Aneurysma art. venosum der Carotis communis und Vena jugul. int. Münch. med. Wochenschr. 1915. 811.Google Scholar
  424. 425.
    Rühl, Über eine neue Behandlungsmethode von Verletzungen größerer Arterien und Gefäße mittels Kapillardrainage und breitester Vereinigung der Wundflächen. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 24.Google Scholar
  425. 426.
    Rubesch, Zur Kenntnis des arterio-venösen Aneurysma der Art. und Vena profunda femoris. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 73, Heft 3.Google Scholar
  426. 427.
    Rubritius, H., Die chirurgische Behandlung der Aneurysmen der Art. subclavia. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 76, 144. 1911.Google Scholar
  427. 428.
    Rumpel, Traumatisches Aneurysma im Gebiet der rechten Art. carot. ext. durch Schußverletzung. Med. Gesellsch. Leipzig. Münch. med. Wochenschr. 1915. 269.Google Scholar
  428. 429.
    Rusca, Über Aneurysma spurium an der Hand von 43 Fällen. Korrespondenzbl. f. Schweizer Ärzte 1916. Nr. 49. Zentralbl. f. Chir. 44, 481.Google Scholar
  429. 430.
    Rutgers, Aneurysma der Art. anonyma. Holl. Gesellsch. f. Chir., Sitzg. vom 6. III. 1910. Zentralbl. f. Chir. 38, 352.Google Scholar
  430. 431.
    Rychlik, Die Therapie der traumatischen Aneurysmen. 5. Kongr. tschechischer Naturf. u. Ärzte 1914. Zentralbl. f. Chir. 1914. 415.Google Scholar
  431. 432.
    v. Rydygier, Zur Behandlung der Gefäßverletzungen und der traumatischen Aneurysmen im Kriege. Wien. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 1.Google Scholar
  432. 433.
    v. Rydygier, Zur Freilegung der Subklavia-Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 44, 89.Google Scholar
  433. 434.
    Sahli, Lehrbuch der klinischen Untersuchungsmethoden. 1, Aufl. 6.Google Scholar
  434. 435.
    Saigo, Traumatische Aneurysmen im japanisch-russischen Kriege. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 85, 577. 1906.Google Scholar
  435. 436.
    Salomon, R., Beitrag zur Lehre der arterio-venösen Schußaneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 113, 369. 1918.Google Scholar
  436. 437.
    Salzer, Wien med Wochenschr. 1884. Nr. 8/9.Google Scholar
  437. 438.
    Samber, Kriegsverletzungen des Gefäßsystems. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 27.Google Scholar
  438. 439.
    Sauerbruch, Brustschüsse. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, Heft 4.Google Scholar
  439. 440.
    Sauerbruch, Gesellsch. d. Ärzte in Zürich, 2. II. 1918.Google Scholar
  440. 441.
    Sehrt, E., Über die künstliche Blutleere von Gliedmaßen und unterer Körperhälfte, sowie über die Ursache der Gangrän des Gliedes nach Unterbindung der Art. allein. Med. Klinik 1916. Heft 51. 1338.Google Scholar
  441. 442.
    Sehrt, E., Vollkommener Dauererfolg von Venentransplantation eines Defektes der Art. fem. nach 1½ Jahren. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 12.Google Scholar
  442. 443.
    Seydel, Lehrbuch der Kriegschirurgie. Stuttgart 1905.Google Scholar
  443. 444.
    Siegel, Aneurysma art.-ven. Ärztl. Verein Frankfurt a. M. Münch. med. Wochenschrift 1917. 527.Google Scholar
  444. 445.
    Sievers, R., Vorschläge zur Ligatur großer Arterien. Zentralbl. f. Chir. 1919. Nr. 7.Google Scholar
  445. 446.
    Silberberg, Über die Naht der Blutgefäße. Inaug.-Diss. Breslau 1899.Google Scholar
  446. 447.
    Simon, Über Aneurysmen nach Schußverletzungen nebst Beitrag zur Kasuistik des Aneurysma spurium traumat. der Art. tibialis posterior. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 142, Heft 1/2.Google Scholar
  447. 448.
    Sinclair, Unterbindung der Art. anonyma bei einem traumatischen Aneurysma. Brit. med. Journ. 1917. Nr. 2931. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 32.Google Scholar
  448. 449.
    Skarpa, Zitiert nach Franz.Google Scholar
  449. 450.
    Snell, Traumatique aneurism of radial artery in the hand. Brit. Med. Journ. 1911 April 29. Zentralbl. f. Chir. 38, 1255.Google Scholar
  450. 451.
    Smoller, Kriegschirurgische Eindrücke und Erfahrungen in einem mährischen Etappenspital. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96.Google Scholar
  451. 452.
    Sprengel, Zur Kasuistik und operativen Behandlung der Aneurysmen der Extremitäten. Diss. d. med. Fakultät in Erlangen 1902.Google Scholar
  452. 453.
    Souligoux, Anévrismes de la fémoral superficielle et de la partie supérieure de l’artère poplitée. Exstirpation; guérison. Bull. et mém. de la soc. chir. de Paris. 37, Nr. 25. Zentralbl. f. Chir. 38, 1396.Google Scholar
  453. 454.
    Subbotitsch, V., Kriegschirgische Erfahrungen über traumatische Aneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 127, 446. 1914.Google Scholar
  454. 455.
    Suchaneck, Zur Gefäßchirurgie im Kriege. Arch. f. klin. Chir. 110.Google Scholar
  455. 456.
    Sussini, Beitrag zur Behandlung der spontanen und traumatischen Aneurysmen der Leistengegend und des Oberschenkels. Ref. Zentralbl. f. Chir. 42, 827.Google Scholar
  456. 457.
    Syring, Traumatisches Aneurysma verum der Schlüsselbeinschlagader. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 18.Google Scholar
  457. 458.
    Schally, Zur Behandlung der Aneurysmen mittels Kompression. Prag. med. Wochenschrift 1896. Nr. 51–52.Google Scholar
  458. 459.
    Scheilenberger, Ein Fall von Aneurysma art. ven. der Achselhöhle nach Trauma. Inaug.-Diss. 1914. Zentralbl. f. Chir. 42, 319.Google Scholar
  459. 460.
    Schepelmann., Klinischer Beitrag zur Gefäßtransplantation. Virchows Arch. 220, 1915.Google Scholar
  460. 461.
    Scherbak, Ärztl. Verein Brünn, 30. XI. 1914. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 3.Google Scholar
  461. 462.
    Schjerning, Schußverletzungen durch moderne Feuerwaffen. Arch. f. klin. Chir. 64, 1901.Google Scholar
  462. 463.
    Schjerning, Thöle und Voß, Die Schußverletzungen. II. Aufl. Bearbeitet von Franz und Oertel. Fortschr. a. d. Gebiet d. Röntgenstr. Ergänzungsbd. 7, 1913.Google Scholar
  463. 464.
    Schlemm, Über traumatische Aneurysmen. Diss. Leipzig 1916.Google Scholar
  464. 465.
    Schloßmann, Über Spätblutungen nach Schußverletzungen. Kriegschir.-Heft d. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 1, 129.Google Scholar
  465. 466.
    Schmieden, Ruptur der Vena cava inf. durch Überfahren. Naht der Vene. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 122, 591.Google Scholar
  466. 467.
    Schmidt, Natur-hist. Verein Heidelberg, 14. X. 1914. Deutsche med. Wochenschr. 1914. Nr. 44.Google Scholar
  467. 468.
    Schneider, Aneurysma in der rechten Supraklavikulargegend. Naturhist.-med. Ver. Heidelberg. Münch. med. Wochenschr. 1915. 124.Google Scholar
  468. 469.
    Schöne, Über den Zeitpunkt des Ausbruches der Wundinfektion nach Schußverletzungen und rechtzeitige vorbeugende Wundbehandlung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 143, 84. 1918.Google Scholar
  469. 470.
    Schultz, Das Aneurysmatraumaticumnach Schußverletzung. Diss. Straßburg 1915.Google Scholar
  470. 471.
    Schulz, Über die Vernarbung von Arterien nach Unterbindungen und Verwundungen.Google Scholar
  471. 472.
    Schum, Beitrag zur Pathologie chirurgisch wichtiger Gefäßerkrankungen und der Aneurysmen peripherer Arterien. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 133, 457. 1915.Google Scholar
  472. 473.
    Schum, Verletzungen der Aorta durch stumpfe Gewalt. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 113, Heft 62.Google Scholar
  473. 474.
    Schwalbach, Zum Aneurysma der Arteria vertebralis suboccipitale. Zentralbl. f. Chir. 1919. Nr. 20. Orig.Google Scholar
  474. 475.
    Schwalbach, Aneurysma arterio-venosum femoralis. Kriegsärztl. Abend Berlin, 2. II. 1915. Deutsche med. Wochenschr. 1915.Google Scholar
  475. 476.
    Schwiecker, Beitrag zur operativen Behandlung der Kriegsaneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 136, 491. 1916.Google Scholar
  476. 477.
    Schwyzer, Getrennte Aneurysma und Varixbildung der Axillargefäße durch Schußverletzungen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 116, 6939.Google Scholar
  477. 478.
    Staats, Zur Unterbindung der Art. profunda fem. Deutsche med. Wochenschr. 1916. 669.Google Scholar
  478. 479.
    Steinthal, Zur Technik der Operation der Kriegsaneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 1915. 21.Google Scholar
  479. 480.
    Sternberg, Ärztl. Ver. Brünn, 25. I. 1915. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Nr. 13.Google Scholar
  480. 481.
    Stich, Exstirpation eines Aneurysma art.-venosum der Poplitea. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 95, 577. 1908.Google Scholar
  481. 482.
    Stich, Über die Fortschritte in der ersten Wundversorgung unserer Kriegsverletzten. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 114, 1.Google Scholar
  482. 483.
    Stich, Über Gefäß- und Organtransplantationen mittels Gefäßnaht. Ergebn. d. Chir. u. Orthop. 1, 1.Google Scholar
  483. 484.
    Stich, und Zoeppritz, Zur Histologie der Gefäßnaht, der Gefäß- und Organtransplantationen. Zieglers Beitr. z. path. Anat. u. allg. Path. 46, 339.Google Scholar
  484. 485.
    Stich, Makkas und Capelle, Beiträge zur Gefäßchirurgie. Dauerresultate der zirkulären Arteriennaht und Venenimplantation. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 62, 780.Google Scholar
  485. 486.
    Stich, Makkas und Dowman, Beiträge zur Gefäßchirurgie. Zirkuläre Arteriennaht und Gefäßtransplantationen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 53, 113.Google Scholar
  486. 487.
    Stolz, Eine Indikation zur Wahl der Operationsmethode bei Aneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 88, 452.Google Scholar
  487. 488.
    Strecker, Beitrag zu den Gefäßgeräuschen. Deutsche med. Wochenschr. 1918. Nr. 12. 323.Google Scholar
  488. 489.
    Talke, Experimenteller Beitrag zur Kenntnis der infektiösen Thrombose. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 31, 339.Google Scholar
  489. 490.
    Thöle, Arterienveränderungen nach Schußverletzungen. Diskussionsbemerk. zum Vortrag Bier. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 96, 559.Google Scholar
  490. 491.
    Thoma, Die Längsspannung der Arterienwand und ihre Bedeutung für die Blutstillung. Deutsche med. Wochenschr. 1917. 1166.Google Scholar
  491. 492.
    Thorel, Ergebnisse der allgemeinen Pathol, u. path. Anat. 9, 1903.Google Scholar
  492. 493.
    Thorel, Ergebnisse der allg. Path. u. path. Anat. 11, 1907.Google Scholar
  493. 494.
    Thorel, Ergebnisse der allg. Path. u. path. Anat. 14, II. 1911.Google Scholar
  494. 495.
    Tilmann, Operationen an der Arteria anonyma und Carotis sinistra unter Blutleere. Zentralbl. f. Chir. 1916. 684.Google Scholar
  495. 496.
    Tilmann, Aneurysma der Carotis communis. Zentralbl. f. Chir. 43, 922.Google Scholar
  496. 497.
    Tschermiachowski, Zur Frage von der Anwendung der Gefäßnaht bei der Behandlung der Aneurysmen. Deutsche Zeitschr, f. Chir. 123, 1.Google Scholar
  497. 498.
    Uhlig, Demonstration zweier Patienten mit Aneurysma art.-ven. der Art. fem. Greifswalder med. Verein, 3. XI. 1917. Deutsche med. Wochenschr. 1918. Nr. 5.Google Scholar
  498. 499.
    Ullmann, Demonstration von Aeurysmafallen. Wien. klin. Wochenschr. 1916. 1509.Google Scholar
  499. 500.
    Unger, Zur Operation des Aneurysma mit Gefäßtransplantation. Berl. klin. Wochenschrift 1913. Nr. 47.Google Scholar
  500. 501.
    Unger, Zur Behandlung der Extremitäten nach Unterbindung. Zentralbl. f. Chir. 1916. Nr. 4. Orig.Google Scholar
  501. 502.
    Vas, J., Ein Fall von einem das Bild eines retropharyngealen Abszesses nachahmenden Aneurysma art. car. bei einem 11 Monate alten Säugling. Jahresbuch f. Kinderheilk. 84, Heft 2.Google Scholar
  502. 503.
    Vaughan, Aneurysmorrhaphy. Annals of Surg. 1913. July. Zentralbl f. Chir. 40, 1728.Google Scholar
  503. 504.
    Velebil, Aneurysma der Art. carotis int. Casopis lékarno ceskych 1913. Nr. 31. Zentralbl. f. Chir. 40, 1608.Google Scholar
  504. 505.
    v. Verebely, Die Kriegsverletzungen der Blutgefäße und der peripheren Nerven. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 1917. 559.Google Scholar
  505. 506.
    Villard et Murad, Anévrisme del’ artère splénique. Arch. gén. de chir. 6, 7. 1912. Zentralbl. f. Chir. 39, 1781.Google Scholar
  506. 507.
    Volkmann, Joh., Zur Unterbindung großer Gefäße mit Katgut. Zentralbl. f. Chir. 1918. 766.Google Scholar
  507. 508.
    Vollbrecht und Wieting, Kriegsärztliche Erfahrungen. Berlin 1915. Berlin bei Fischer u. Kornfeld.Google Scholar
  508. 509.
    v. Wahl, Über die auskultatorischen Erscheinungen bei Gefäßverletzungen und sogenannten traumatischen Aneurysmen. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 21, 112. 1885.Google Scholar
  509. 510.
    Walter und Sabri Bey, Ausgedehntes Aneurysma der Art. subclavia. Münch. med. Wochenschr. 1917. 477.Google Scholar
  510. 511.
    Warthmüller, Über die bisherigen Erfolge der Gefäßtransplantation am Menschen. Inaug.-Diss. Jena 1907.Google Scholar
  511. 512.
    Weber, Beobachtungen am traumatischen Aneurysma arterio-venosum. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 13.Google Scholar
  512. 513.
    Weichsel, Ein Fall von Varix aneurysmaticus. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 78. 241.Google Scholar
  513. 514.
    Weigel, Aneurysma arterio-venosum. Nürnberger med. Gesellsch. 29. IV. 1915. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 33.Google Scholar
  514. 515.
    Welzel, Infizierte traumatische Aneurysmen. Verein d. Ärzte in Prag. Deutsche med. Wochenschr. 1916. 60.Google Scholar
  515. 516.
    Wendel, Med. Gesellsch. zu Magdeburg, Sitzg. vom 22. X. 1914. Münch. med. Wochenschr. 1914. 2382.Google Scholar
  516. 517.
    Wertheim, Annal. de chir. et de phys. 3. Ser. 1847. Zit. nach Bötticher.Google Scholar
  517. 518.
    Wette, Drei Fälle von Aneurysmen. Allg. ärztl. Verein Köln. 7. XII. 1914. Münch. med. Wochenschr. 1915. Nr. 40.Google Scholar
  518. 519.
    Wheeler, Operation for abdominal aneurysm with a preliminary report of two cases. Brit. Med. Journ. 1911. Oct. 28. Zentralbl. f. Chir. 39, 600.Google Scholar
  519. 520.
    Wieting, Zur voraus- oder nachgeschickten Unterbindung der Art. hypogastr. bei Blutungen aus den Glutäalgefäßen. Münch. med. Wochenschr. 1918. 1121.Google Scholar
  520. 521.
    Wieting, Über den Nutzen und die Gefahren der ein- und doppelseitigen Oberkieferresektion der vorausgeschickten Karotisunterbindung. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 90, 1.Google Scholar
  521. 522.
    Wieting, Über Wundliegen, Drucknekrose und Entlastung. Münch. med. Wochenschr. 1918. Nr. 12.Google Scholar
  522. 523.
    Wieting, Zur Frage der traumatischen, falschen Aneurysmen. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 94, 1.Google Scholar
  523. 524.
    Wiewiorowski, Ein Beitrag zur Behandlung der Aneurysmen mittels Gefäßnaht (ideale Aneurysmaoperation). Med. Klinik 1912. 189.Google Scholar
  524. 525.
    Wigdorowitsch, Ein bemerkenswertes Reflexphänomen bei einem Aneurysma der Art. fem. Deutsche med. Wochenschr. 1915. Nr. 24.Google Scholar
  525. 526.
    Willems, Erfolgreiche End-zu-Endnaht der Art. poplitea usw. Münch. med. Wochenschrift 1916. Nr. 27.Google Scholar
  526. 527.
    Wilms, Aneurysma der Art. subclavia. Naturhist. Verein Heidelberg, 6. XI. 1917. Deutsche med. Wochenschr. 1917. 448.Google Scholar
  527. 528.
    Wohlgemuth, Eine interessante Aneurysmaoperation. Beiträge zur Frage der Frühoperationen und der Geräusche bei Aneurysmen. Zentralbl. f. Chir. 45, 383.Google Scholar
  528. 529.
    Wohlgemuth, Die konservative Therapie bei Kriegsaneurysmen und die Indikationsstellung zur operativen Behandlung. Berl. klin. Wochenschr. 1917. Nr. 15.Google Scholar
  529. 530.
    Wolff, Häufigkeit der Extremitätennekrose nach Unterbindung größerer Gefäßstämme. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 58, 762.Google Scholar
  530. 531.
    Wrede, Deutsche med. Wochenschr. 1916. 58. Med.-naturwissensch. Gesellsch. Jena, 4 XI. 1915.Google Scholar
  531. 532.
    Wyeth, Cirsoid aneurysm treated by the direct application of boiling water. Med. Record. 19, Heft 3. 1916. Zentralbl. f. Chir. 43, 676.Google Scholar
  532. 533.
    Yamanouchi, Ein Beitrag zur idealen Operation des arteriellen Aneurysma. Deutsche Zeitschr. f. Chir. 108, 191.Google Scholar
  533. 534.
    Zaradnicky, Die Behandlung der unechten Aneurysmen. Wien. klin. Wochenschr. 1915. Enthält neuere Literatur zusammengestellt.Google Scholar
  534. 535.
    Zaradnicky, Schußwunden der großen Gefäße und ihre Behandlung. Casopis lékaruv ceskvch 1915. Nr. 11–13. Zentralbl. f. Chir. 1915. 531.Google Scholar
  535. 536.
    Zaradnicky, Zur Therapie der falschen Aneurysmen. Casopis lékaruv ceskych 1915. Nr. 33–38. Zentralbl. f. Chir. 43, 62.Google Scholar
  536. 537.
    Ziegler, Das Nierenaneurysma. Zentralbl. f. d. Grenzgeb. 6, 903.Google Scholar
  537. 538.
    Ziegler, Lehrbuch der allgemeinen Pathologie und pathologischen Anatomie. Jena, Gustav Fischer.Google Scholar
  538. 539.
    Zimmermann, Über die Hirnerweichung nach Unterbindung der Carotis connu. Bruns’ Beitr. z. klin. Chir. 8.Google Scholar
  539. 540.
    Zondek, Zur Diagnose des Aneurysma traumaticum. Zentralbl. f. Chir. 45, 480.Google Scholar
  540. 541.
    Zondek, Sechs Aneurysmen. Kriegsärztl. Abend Berlin, 2. II. 1915.Google Scholar

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1921

Authors and Affiliations

  • R. Stich
    • 1
  • A. Fromme
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations