Advertisement

Die Chirurgie des vegetativen Nervensystems

Nachtrag zu S. 1–63
  • Otto Hahn

Zusammenfassung

Auf dem Chirurgenkongreß 1922 trat in Deutschland zum ersten Male Kappis für die Sympathicusresektion bei Angina pectoris ein. Die Operation wurde aber erst am 16. Januar 1923 in Deutschland ausgeführt, und zwar von Brüning, der dabei etwa die von Jonnesco angegebene Technik anwendete, anscheinend aber etwas mehr vom oberen Teile des linken Halssympathicus mitentfernte. Die günstigen Erfolge der ersten Operationen (Jonnesco, Tuffier und Brüning) gaben nunmehr den Anlaß zu einer ganzen Reihe solcher Eingriffe. Dabei wurde allerdings die Methode zum Teil geändert. Pleth resezierte doppelseitig, Kümmell und Käppis resezierten den ganzen linken Halssympathicus mit dem oberen Brustganglion, Koffey und Brown resezierten alle Äste zum oberen Hansganglion bzw. dieses Ganglion selbst auf der linken Seite. Abgesehen von einem Todesfall, den die beiden letztgenannten Autoren sechs Stunden post operationem beobachteten, lauten die Resultate im allgemeinen gleich günstig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bacon, Jay Harvey: Left superior cervical sympathectomy under localanaesthesia in angina pectoris. Journ. of the Americ. med. assoc. Vol. 81, p. 2112. 1923.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Borchard: Zur chirurgischen Behandlung der Angina pectoris. Arch. f. klin. Chirurg. Bd. 127, S. 212. 1923.Google Scholar
  3. 3..
    Brüning: Über die operative Behandlung angiospastischer Zustände, insbesondere der Angina pectoris. Klin. Wochenschr. Jg. 2, S. 950.Google Scholar
  4. 4..
    — Die operative Behandlung der Angina pectoris durch Exstirpation des Hals-Brust-sympathicus und Bemerkungen über die operative Behandlung der abnormen Blutdrucksteigerung. Klin. Wochenschr. Jg. 2, S. 777.Google Scholar
  5. 5..
    — Über Operationen an den Herznerven bei Angina pectoris. Dtsch. med. Wochenschrift 1923. Jg. 49, S. 945.Google Scholar
  6. 6.
    — Die operative Behandlung angiospastischer Zustände, insbesondere der Angina pectoris. 47. Versamml. d. dtsch. Ges. f. Chirurg.Google Scholar
  7. 7.
    Brüning: ??— Klinik der Angina pectoris und therapeutische Fragestellung. Ges. f. inn. Med. u. Kinderheilk., Wien. März 1924.Google Scholar
  8. 8.
    — Zur Technik der kombinierten Resektionsmethode sämtlicher sympathischer Nervenbahnen am Halse. Zentralbl. f. Chirurg. Jg. 50, S. 1056.Google Scholar
  9. 9.
    — Über Operationen an den Herznerven bei Angina pectoris. Dtsch. med. Wochenschrift 1923. S. 945.Google Scholar
  10. 10.
    — Erwiderung auf Bemerkungen von Schilf und Bräucker. Klin. Wochenschr. 1924. S. 449.Google Scholar
  11. 11.
    — und Jungmann: Zur chirurgischen Behandlung des Asthma bronchiale. Klin. Wochenschr. 1924. S. 399.Google Scholar
  12. 12.
    Coffey, W. B. and Philip King Brown: The surgical treatment of angina pectoris. Arch, of internal med. Vol. 31, p. 200.Google Scholar
  13. 13.
    Danielopolu: Klinik der Angina pectoris und therap. Fragestellung. Ges. f. inn. Med. u. Kinderheilk. Wien. März 1924. Ref. Wien. klin. Wochenschr. 1924. S. 766.Google Scholar
  14. 14.
    — et Hristide: Untersuchungen über Herzsensibilität usw. Bull. et mém. de la soc. méd. des hôp. de Paris. Jg. 39, p. 69.Google Scholar
  15. 15.
    Eppinger und Hofer: Durchschneidung des Nervus depressor bei Angina pectoris. Ges. d. Ärzte Wien. April 1923.Google Scholar
  16. 16.
    — — Zur Pathogenese und Therapie der Angina pectoris. Therapie d. Gegenw. Jg. 64, S. 166.Google Scholar
  17. 17.
    Eppinger: Klinik der Angina pectoris und therap. Fragestellung. Ref. Klin. Wochenschrift. Jg. 3, S. 766.Google Scholar
  18. 18.
    Flörcken: Beitrag zur Chirurgie des Nervus sympathicus. Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 1131.Google Scholar
  19. 19.
    — Zur Technik der Resektion des Halssympathicus. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 267.Google Scholar
  20. 20.
    Glaser: Die Bedeutung des Vagus und Sympathicus f. d. Therapie des Asthma bronchiale.Google Scholar
  21. 21.
    Heile: Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 862.Google Scholar
  22. 22.
    Hofer: Ref. Klin. Wochenschr. 1924. S. 766.Google Scholar
  23. 23.
    Jenckel: Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 897.Google Scholar
  24. 24.
    Jonnesco: Behandlung der Angina pectoris durch die Resektion des cervico-thorakalen Teiles des Nervus sympathicus. Progr. de la Clin. Jg. 10, p. 318.Google Scholar
  25. 25.
    — Chirurgische Behandlung der Angina pectoris. Presse méd. Jg. 31, p. 891.Google Scholar
  26. 26.
    Kaeß: Über Asthma bronchiale. 48. Tagung d. dtsch. Ges. f. Chirurg. 1924.Google Scholar
  27. 27.
    Kappis: Die operative Behandlung der Angina pectoris. Med. Klinik. 1923. S. 1658.Google Scholar
  28. 28.
    — Über Asthma bronchiale. 48. Tagung d. dtsch. Ges. f. Chirurg.Google Scholar
  29. 29.
    Kohle und von der Weth: Zeitschr. f. klin. Med. Bd. 99. 1923.Google Scholar
  30. 30.
    Kümmell, Hermann: Über die Behandlung des Asthma bronchiale durch Exstirpation des Halssympathicus. Klin. Wochenschr. 1923. S. 1480.Google Scholar
  31. 31.
    — Zur chirurgischen Behandlung des Asthma bronchiale. Arch. f. klin. Chirurg. Bd. 127. S. 716.Google Scholar
  32. 32.
    — Die operative Heilung des Asthma bronchiale. Klin. Wochenschr. Jg. 2. 1825.Google Scholar
  33. 33.
    — Weitere Erfahrungen über die operative Behandlung des Asthma bronchiale. Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 898.Google Scholar
  34. 34.
    — 48. Tagung d. dtsch. Ges. f. Chirurg.Google Scholar
  35. 35.
    Kümmell, jr.: Zur Pathologie des Halssympathicus. Virchows Arch. f. pathol. Anat. u. Physiol. Bd. 246, S. 347.Google Scholar
  36. 36.
    Odermatt: Die chirurgische Behandlung der Angina pectoris. Dtsch. Zeitschr. f. Chirurg. Bd. 182, S. 341.Google Scholar
  37. 37.
    — Die chirurgische Behandlung der Angina pectoris. Münch. med. Wochenschr. 1924. S. 348.Google Scholar
  38. 38.
    Pal: Klinik und Therapie über Angina pectoris. Wien. Arch. f. inn. Med. Bd. 6, S. 153.Google Scholar
  39. 39.
    Partsch: Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 901.Google Scholar
  40. 40.
    Pleth: Cervical sympathectomy as a means of stopping the pain of angina pectoris. Americ. journ. of surg. Vol. 36, p. 300.Google Scholar
  41. 41.
    Ringel: 48. Tagung d. dtsch. Ges. f. Chirurg.Google Scholar
  42. 42.
    Rotfuchs: Ref. Zentralbl. f. Chirurg. 1924. S. 903.Google Scholar
  43. 43.
    Schilf: Vagus und Sympathicus. Klin. Wochenschr. Jg. 2, S. 2272.Google Scholar
  44. 44.
    Staemmler: Anatomische Befunde am sympathischen Nervensystem bei vasomotorischen Neurosen. Dtsch. med. Wochenschr. 1924. S. 457.Google Scholar
  45. 45.
    — Anatomische Untersuchungen bei vasomotorischen Neurosen. Med. Ges. Göttingen. 9. Febr. 1924.Google Scholar
  46. 46.
    Wenckebach: Klinik der Angina pectoris und therap. Fragestellung. Ges. f. inn. Med. u. Kinderheilk. Wien. März. 1924.Google Scholar
  47. 47.
    — und Eppinger: Zur operativen Behandlung der Angina pectoris. Ref. Klin. Wochenschr. 1923. S. 948.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1924

Authors and Affiliations

  • Otto Hahn
    • 1
  1. 1.BreslauPolen

Personalised recommendations