Advertisement

Atom und Molekel (Molekül). Analyse und Synthese

  • Emil Drechsler

Zusammenfassung

Wir haben bereits früher (Abschnitt 10) gesehen, daß die kleinsten Teilchen eines Stoffes durch den verschiedenen Grad ihres Zusammenhanges die verschiedenen Aggregatzustände bedingen und daß diese kleinsten Teilchen, die in freiem Zustande noch denkbar sind, als Molekel bezeichnet werden. Das vorbeschriebene Experiment belehrt uns, daß diese kleinsten Teilchen, die Molekel, aus noch kleineren Teilen bestehen müssen, die aber in freiem Zustande nicht vorkommen; diese kleinsten, nicht frei vorkommenden Teile nennt man Atome. Jede Molekel besteht also aus Atomen und zwar mindestens zwei; sie kann aber auch viel mehr Atome enthalten. Wenn wir einen Stoff untersuchen und finden, daß seine Molekel aus verschiedenartigen Atomen bestehen, so haben wir eine chemische Verbindung vor uns, wie wir es beim Wasser gesehen haben, sind die Atome dagegen gleichartig, so haben wir einen Grundstoff oder Element. Diese Tätigkeit selbst, nämlich einen Stoff in seine Bestandteile zu zerlegen, nennt man Analyse. Ähnlich wie beim Wasser gelingt es uns bei einer sehr großen Anzahl von Stoffen, dieselben in weitere Bestandteile zu zerlegen, die unter sich völlig verschieden sind.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • Emil Drechsler
    • 1
  1. 1.Drogisten≈Fachsschule vereidigter Sachverständiger bei dem Preuß, Landgerichte BreslauPolen

Personalised recommendations