Feuergefährliche und Explosivstoffe

  • Emil Drechsler

Zusammenfassung

Unter Explosivstoffen und explosiven Gemischen versteht man Stoffe oder Gemische von festen, flüssigen oder gasförmigen Stoffen, die die Eigentümlichkeit besitzen, daß sie bei einer Entzündung nicht allmählich, sondern in ihrem vollen Umfange plötzlich verbrennen; die dadurch entstehenden Verbrennungsgase bzw. gasförmigen Umsetzungsstoffe nehmen dann einen unendlich viel größeren Raum ein als der Explosivstoff selbst und üben daher auf ihre unmittelbare Umgebung einen so starken Druck aus, daß eine zerstörende Wirkung die Folge ist. Explosiv sind Gemische aller brennbaren Gase mit Sauerstoff oder Luft; zu den brennbaren Gasen gehören Wasserstoff, Schwefelwasserstoff, Leuchtgas, Acetylengas und die Dämpfe von Äther, Benzin, Benzol, Alkohol, Schwefelkohlenstoff und anderen leicht entzündlichen Flüssigkeiten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • Emil Drechsler
    • 1
  1. 1.Drogisten≈Fachsschule vereidigter Sachverständiger bei dem Preuß, Landgerichte BreslauPolen

Personalised recommendations