Advertisement

Polarität und Drehrichtung einer Gleichstrommaschine

  • Arnold - la Cour

Zusammenfassung

Die Wirkung der Gleichstrommaschine beruht, wie im sechsten Kapitel gezeigt wurde, auf dem von Siemens zuerst benutzten dynamo-elektrischen Prinzip, nach dem die Selbsterregung von dem remanenten Magnetismus ausgeht. Der beim Anlaufen der Maschine erzeugte schwache Strom muß dabei die Erregerspulen in einem solchen Sinne durchfließen, daß er den remanenten Magnetismus verstärkt. Die Polarität des remanenten Magnetismus bestimmt somit die Polarität eines selbsterregten Generators.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer, Berlin 1919

Authors and Affiliations

  • Arnold - la Cour

There are no affiliations available

Personalised recommendations