Advertisement

Übergangswiderstand bzw. Übergangsspannung zwischen Kommutator und Bürsten

  • Arnold - la Cour

Zusammenfassung

Die Widerstände des KurzschIußstromkreises setzen sich, wie die Fig. 246 zeigt, aus den Widerständen r s der kurzgeschlossenen Ankerspulen, aus den Widerständen r v der Verbindungen zwischen Ankerwicklung und Kommutator und aus den Übergangswiderständen zwischen Kommutator und Bürsten zusammen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1).
    E. Arnold, „Der Übergangswiderstand von Kohlen- und Kupferbürsten und die Temperaturerhöhung des Kollektors“. ETZ 1899, S. 5.Google Scholar
  2. 2).
    M. Kahn, „Der Übergangswiderstand von Kohlenbürsten“, Sammlung elektrot. Vorträge. Stuttgart 1902. F. Enke.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer, Berlin 1919

Authors and Affiliations

  • Arnold - la Cour

There are no affiliations available

Personalised recommendations