Advertisement

Zusammenfassung

Im dreizehnten. Kapitel ist mit einer konstanten Leitfähigkeit λ n für das Nutenfeld und mit einer auf die Ankerlänge reduzierten Leitfähigkeit λ s für die Stimverbindungen gerechnet worden. Es iet hierbei keine Rücksicht auf die Anzahl kurzgeschlossener Spulenseiten einer Nut genommen. Wir werden nun die Leitfähigkeit einer Nut für verschiedene Verhältnisse berechnen, um zu sehen, inwiefern die Anzahl und die Lage der kurzgeschlossenen Spulenseiten auf die Leitfähigkeit λ n einwirken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer, Berlin 1919

Authors and Affiliations

  • Arnold - la Cour

There are no affiliations available

Personalised recommendations