Advertisement

Kalorimetrische Pyrometrie

  • George K. Burgess
  • H. Le Chatelier
  • G. Leithäuser

Zusammenfassung

Eine Masse m eines Körpers, die auf eine Temperatur T gebracht worden ist, wird in ein Kalorimeter geworfen, welches Wasser von einer Temperatur t0 enthält. t1 soll die gemeinsame Endtemperatur des Wassers und der Substanz sein. M ist der Wasserwert der in Berührung befindlichen Stoffe (Wasser, Kalorimetergefäß, Thermometer usw.), welche von der Temperatur t0 auf t1 erwärmt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1913

Authors and Affiliations

  • George K. Burgess
    • 1
  • H. Le Chatelier
    • 2
  • G. Leithäuser
    • 3
  1. 1.Bureau of StandardsParisFrance
  2. 2.Membre de l’InstitutWashingtonUSA
  3. 3.Kgl. technischen Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations