Meniscusbeschädigungen (Verletzungen und Erkrankungen) bei Sport und Arbeit

  • Remmer Andreesen

Zusammenfassung

Unter dem Sammelbegriff Meniscusbeschädigungen werden an Hand des Schrifttums und an Hand eigener Beobachtungen (2109 FäIle) die verschiedenen Krankheits- und Verletzungsbilder der Meniscusschäden und Meniscusverletzungen beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Andreesen: Beitrag zur Schädigung der Knorpelbinnenscheiben der Kniegelenke. Dtsch. Z. Chir. 237, 603–625 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  2. Über Meniscusbeschädigung und Unfall. Mz. Unfallheilk. 39, 310–317 (1932).Google Scholar
  3. - Meniscusschaden, Unfallfolge oder Berufserkrankung. Zbl. Chir. 1934, Nr 21.Google Scholar
  4. - Das reizempfindliche Knie unter besonderer Berücksichtigung der Meniscusschäden der Bergleute. Arch. orthop. Chir. 35, H. 1.Google Scholar
  5. Andreesen: Über Meniscusverletzungen und Meniscusbeschädigungen. Dtsch. med. Wschr. 1933 I.Google Scholar
  6. - Über Verkalkung der Knorpelzwischenscheiben der Kniegelenke. Bruns’ Beitr. 158, 75.Google Scholar
  7. - Erfahrungen bei Wiedereröffnung der Kniegelenke nach Meniscusschäden. Unfallkongr. Hamburg 1936. Arch. orthop. Chir. 37, H. 3.Google Scholar
  8. - Diskussionsbemerkung. Unfallkongreß 1936.Google Scholar
  9. - Gemeinsame Anschauungen in der Beurteilung der Meniscusschäden. Zbl. Chir. 1937, 4.Google Scholar
  10. Anglesio u. Bruni: Unfallversicherung und Heilverlauf bei Meniscusverletzungen. Z. ges. Chir. 70, 558.Google Scholar
  11. Asal: Meniscusverletzungen bei Soldaten. Diskussionsbemerkung, Unfallkongreß 1936. Z. ges. Chir. 76, 446; Veröff. Heeressan.wes. H. 98.Google Scholar
  12. Baetzner: Meniscus, Trauma und Schaden. Med. Klin. 1934 II; Z. ges. Chir. 69, 589.Google Scholar
  13. - Arthropathien durch Sport. Veröff. dtsch. Ges. Rheumabekämpfg H. 4, 53, 54.Google Scholar
  14. - Über Knochen und Gelenkschäden durch Betriebsarbeit mit besonderer Berücksichtigung ihrer versicherungstechnischen Scite. Ärztl. Sachverst.ztg 1935, H. 41, 85–87.Google Scholar
  15. - Sport- und Arbeitsschäden. Leipzig: Georg Thieme 1936.Google Scholar
  16. Balthasar: Meniscuserkrankungen und Meniscusverletzungen, Beobachtungen an 400 operativ entfernten Meniscen. Diss. Düsseldorf 1936.Google Scholar
  17. Basch: Pathologie und Behandlung der Verletzung der Meniscen. Z. ges. Chir. 71, 315.Google Scholar
  18. Basset: Ablösung des hinteren Horns des lateralen Meniscus im Kniegelenk. Z. ges. Chir. 61, 415.Google Scholar
  19. Bazzocchi: Das Regenerationsvermögen der Meniscen und sein therapeutischer Wert. Z. ges. Chir. 78, 734.Google Scholar
  20. Beck: Meniscusdarstellung im Röntgenbild. Verh. dtsch. orthop. Ges. 1932. Z. orthop. Chir. 252.Google Scholar
  21. Becker: Zerreißung eines echten Meniscusregenerats. Chirurg 1936, H. 17.Google Scholar
  22. Beiler: Meniscusverkalkung beider Kniegelenke auf nichttraumatischer Grundlage (primäre Meniskopathie). Mschr. Unfallheilk. 1933, 3.Google Scholar
  23. Bircher: Die Binnenverletzungen des Kniegelenks. 16. Jverslg Schweiz. chir. Ges. 1929. Dtsch. Ges. Chir., Sitzg 19.–22. April 1933.Google Scholar
  24. Blencke: Über Sportschäden der Gelenke. Zbl. Chir. 1930, 1167–1177. Ref. Z.org. Chir. 51, 277.Google Scholar
  25. Boost: Erfahrungen über Meniscusschädigungen am Knappsch. Krankenhaus I Gelsenkirchen. Diss. Freiburg i. Br. 1936, S. 25.Google Scholar
  26. Borchard: Über die Begutachtungen der inneren Verletzungen des Kniegelenks. Mschr. Unfallheilk. 39, 320–325 (1932).Google Scholar
  27. Borsotti: Pathologie und Chirurgie der Meniscen des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 64, 61.Google Scholar
  28. Bragard: Ein neues Meniscuszeichen. Grundsätzliches zur Untersuchung des Kniegelenks. Münch. med. Wschr. 1930 I, 682–685.Google Scholar
  29. - Binnenverletzung des Kniegelenks. Münch. med. Wschr. 1937 I.Google Scholar
  30. Bürkle-de la Camp: Über Meniscusschäden. Unfallkongr. 1936. Arch. orthop. Chir. 37, H. 3.Google Scholar
  31. - Das reizempfindliche Knie. Arch. orthop. Chir. 35, H. 1.Google Scholar
  32. Burckhardt: Der Mechanismus der Frakturentstehung. Das larvierte Trauma als ein grundlegendes Prinzip in der Pathologie. Die traumatischen Schäden des Bewegungssystems. Arch. klin. Chir. 185, H. 3.Google Scholar
  33. Burmann u. Sutro: Untersuchungen über die degenerativen Veränderungen der Kniegelenksmeniscen und ihre klinische Bedeutung. Z. ges. Chir. 65, 702.Google Scholar
  34. Caklin: Ein neues Symptom bei Verletzungen des inneren Meniscus. Z. ges. Chir. 62, 718.Google Scholar
  35. Ceballos: Chronische Arthritis und deformierende Osteoarthritis des Knies infolge traumatischer Läsionen der Gelenkmeniscen. Z. ges. Chir. 54, 79 (1931).Google Scholar
  36. Ceelen: Pathologische Anatomie der Meniscusschädigung. Unfallkongr. 1936. Arch. orthop. Chir. 37, H. 3.Google Scholar
  37. Cernosek: Indikation zur Meniskektomie bei Sportlern. Z. ges. Chir. 51, 478.Google Scholar
  38. Clairmont: Über Wintersportverletzung. Dtsch. med. Wschr. 1931 II, 2061, 2097. Ref. Z.org. Chir. 57, 382.CrossRefGoogle Scholar
  39. Covaro: Meniscus tripartitus. Z. ges. Chir. 51, 317.Google Scholar
  40. Dengler: Diskussionsbemerkung. Unfallkongr. Hamburg 1936.Google Scholar
  41. Delchef: Eine eigenartige Meniscusverletzung. Z. ges. Chir. 53, 350 (1931).Google Scholar
  42. Deubner: Die konservative Behandlung der Einrisse des inneren Seitenbandes des Kniegelenks. Arch. orthop. Chir. 1933, 125–129.Google Scholar
  43. Dieterich: Die Regeneration des Meniscus. Dtsch. Z. Chir. 1932, 251–260.Google Scholar
  44. Dijkstra: Entstehung der Meniscuszerreißung. Z. ges. Chir. 74, 255.Google Scholar
  45. - De patholog. Anatomie van den Meniscus genu. Haarlem 1936.Google Scholar
  46. v. Dittrich: Zur Anatomie und Klinik des Meniscusabrisses. Dtsch. Z. Chir. 1931, 233.Google Scholar
  47. Drehmann: Angeborene Veränderungen des äußeren Meniscus als Ursache des schnappenden Knies. Z. orthop. Chir. 1935, 212.Google Scholar
  48. Eleckij: Zur Frage über die Innervation der Gelenkkapsel und der Knochenenden des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 57, 510 (1932).Google Scholar
  49. Engel: Typische Wintersportverletzungen. Z. ärztl. Fortbildg 29, 114, 115. Ref. Z.org. Chir. 58, 523.Google Scholar
  50. Estor: Beitrag zum Krankheitsbild der Verletzung des Meniscus und der Perimeniscitis. Z. ges. Chir. 71, 399.Google Scholar
  51. Ferrero: 49 Fälle von Verletzungen der halbmondförmigen Knorpel des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 51, 158 (1930).Google Scholar
  52. Finschietto u. Covaro: Meniscen des Kniegelenks, Zusammenvorkommen von Läsionen des inneren und äußeren Meniscus des gleichen Gelenks. Z. ges. Chir. 53, 126 (1931).Google Scholar
  53. - Die Meniscen des Kniegelenks. Das Ruckzeichen. Z. ges. Chir. 75, 463.Google Scholar
  54. Fisher: Eine neue Methode, die Semilunarknorpel des Kniegelenks anzugehen. Z. ges. Chir. 57, 367 (1932).Google Scholar
  55. - u. Trimbell: Scheibenförmiger äußerer Halbmondknorpel. Z. ges. Chir. 78, 318.Google Scholar
  56. Friedland: Über Meniscusverletzungen des Knies. Z. ges. Chir. 52, 653 (1931).Google Scholar
  57. Friedrich: Über Meniscusregeneration. Zbl. Chir. 1930, 2534–2538.Google Scholar
  58. Frising: Nachuntersuchungen d. an der Orthop. Univ.Klinik in Lund der Totalexstirpation unterzogenen Fälle von Meniscusschäden im Kniegelenk. Z. ges. Chir. 52, 762 (1931).Google Scholar
  59. Fuss: Zur Begutachtung von Meniscusschäden. Mz. Unfallh. 43, 161.Google Scholar
  60. Gaugele: Die Binnenverletzungen des Knies vom Standpunkt der Unfallheilkunde. Orthop.-Kongr. 1932. Z. orthop. Chir. 58, Beil.-H., 224–233 (1933).Google Scholar
  61. Gebhardt: Verletzungen und Spätschäden am Bewegungsapparat beim Skilaufen. Münch. med. Wschr. 1929 I, 54–57. Ref. Z. ges. Chir. 45, 664.Google Scholar
  62. - Der Bandschaden des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 63, 254 (1933).Google Scholar
  63. Gibson: Regeneration eines exstirpierten Semilunarknorpels. Z. ges. Chir. 56, 684 (1932).Google Scholar
  64. Götjes: Umschriebene Binnenverletzungen des Kniegelenks. Erg. Chir. 1914.Google Scholar
  65. Goldenberg: Erneute Fraktur eines regenerierten inneren Meniscus. Z. ges. Chir. 76, 383.Google Scholar
  66. Gutmann: Meniscusverletzung. Z. orthop. Chir. 58, 584–587 (1933).Google Scholar
  67. Henderson: Eimergriff oder ösenfraktur des inneren Semilunarknorpels des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 56, 526 (1932).Google Scholar
  68. - Verletzungen des Semilunarknorpels des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 56, 765 (1932).Google Scholar
  69. Henschen: Die mechanischen Arbeitsschäden des Kniegelenks und der Meniscen in sportlicher, militärischer und beruflicher Betätigung durch Übernützung der statischen, der dynamischen und der Schwingungselastizität. („Schwingungsrisse der Meniscen“.) Schweiz. med. Wschr. 1929, H. 50.Google Scholar
  70. - Gefäßversorgung der Kniegelenksmeniscen. Schweiz. med. Wschr. 1929, H. 50.Google Scholar
  71. Herbrandt: Nachuntersuchungen über operierte und nichtoperierte Meniscusverletzungen an der Bonner Chir. Klinik 1908–1930. Diss. Bonn 1931.Google Scholar
  72. Hesse: Methoden der Schnittführung zur Eröffnung von Kniegelenken. Zbl. Chir. 1930, 1181.Google Scholar
  73. Hoffheinz, S.: Pathologie und Therapie der Gelenkerkrankungen. Zbl. Chir. 1934, Nr 17.Google Scholar
  74. Hoffman: über die Beziehungen zwischen den Meniscen und der Arthritis deformans. Z. ges. Chir. 50, 556 (1930).Google Scholar
  75. Ishido: Über die Kniegelenksmeniscen. Virchows Arch. 224, 429 (1923).Google Scholar
  76. Jaroschy: Der scheibenförmige Meniscus lateralis genu als Ursache des schnellenden Knies. Bruns’ Beitr. 161.Google Scholar
  77. Jirasek: Verletzungen der Meniscen. Wien. med. Wschr. 1930 II, 1546–1549, 1587–1591; Z. ges. Chir. 51, 811.Google Scholar
  78. Jones u. Watson: Exemplar eines inneren Halbmondknorpels als vollkommene Scheibe. Zit. nach Drehmann.Google Scholar
  79. Kallius: Meniscusverletzung und Unfall. Bruns’ Beitr. 163, 271.Google Scholar
  80. Keller, H.: Über die Art des Traumas bei Binnenverletzung des Kniegelenkes. Diss. Münster 1936.Google Scholar
  81. Key u. Nils: über Operationen wegen Meniscusschäden im Kniegelenk. Z. ges. Chir. 52, 762 (1931).Google Scholar
  82. King: Regeneration des Semilunarknorpels. Z. ges. Chir. 77, 239.Google Scholar
  83. - Über Heilung des Semilunarknorpels. Z. ges. Chir. 80, 398.Google Scholar
  84. Knoflach: Verletzungen beim Wintersport. Med. Welt 1935, 155–157.Google Scholar
  85. Knoll: Über Wintersportverletzung. Schweiz. med. Wschr. 1932 II, 1189–1194.Google Scholar
  86. - Binnenverletzungen des Kniegelenks beim Sport. Z. orthop. Chir. 58, Beil.-H., 233–245 (1933).Google Scholar
  87. - Gedanken zur Sportschädenfrage. Dtsch. med. Wschr. 1933 II.Google Scholar
  88. Kocev: Meniscusverletzungen und Meniscitis als Sporttrauma. Z. ges. Chir. 73, 160.Google Scholar
  89. Köstler: Die Blutgefäßversorgung der Meniscen und ihre Bedeutung für die Heilung von Meniscusrissen. Arch. klin. Chir. 187, H. 1.Google Scholar
  90. Kohler: Die Erfolge der operativen Meniscusbehandlung. Z. ges. Chir. 59, 733 (1932).Google Scholar
  91. Krapf: Über einen Frühfall von Ganglion am lateralen Kniegelenksmeniscus. Dtsch. Z. Chir. 232, 682–683 (1931).CrossRefGoogle Scholar
  92. Krömer: Meniscusoperation und Unfallversicherung. Arch. orthop. Chir. 1935; Z. ges. Chir. 74, 189.Google Scholar
  93. Kroh: Demonstration einer gestielten Meniscusmaus. Zbl. Chir. 1930, 606.Google Scholar
  94. Laarmann: Bericht über die 11. Tagung der Gesellschaft für Unfallheilkunde in Hamburg. Röntgenprax. 1936, H. 1.Google Scholar
  95. - Darstellung des Kniegelenksinnern im Röntgenbild. Arch. klin. Chir. 187, H. 2.Google Scholar
  96. Läwen u. Biebl: Zur Histopathologie der Kniegelenksinnenhaut bei unspezifischen Erkrankungen. Bruns’ Beitr. 160; Z. ges. Chir. 70, 478.Google Scholar
  97. Leni: Kurzer kritischer Bericht über schlechte Dauererfolge nach Meniscusentfernung. Z. ges. Chir. 68, 608.Google Scholar
  98. - Beitrag zum Studium der Regeneration der Menisci der Kniegelenke, neue Versuche. Z. ges. Chir. 72, 477.Google Scholar
  99. Lexer: Diskussionsbemerkung Chirurgenkongr. 1933.Google Scholar
  100. Linde: Unfallzusammenhang bei Meniscusverletzungen der Bergleute. Mschr. Unfallheilk. 37, 60–64 (1930).Google Scholar
  101. - Diskussionsbemerkung Chirurgenkongr. 1933. Arch. klin. Chir. 177, 166.Google Scholar
  102. - Kann die alte Anschauung von der stets unfallsweisen Entstehung des Kniescheibenbandrisses gerettet werden. Med. Klin. 1934 II.Google Scholar
  103. - Zur Frage der Entstehung des Bandscheibenrisses. Med. Klin. 1935 I, 2.Google Scholar
  104. - Warum ist die Lehre vom Spontanriß des Meniscus unhaltbar? Med. Klin. 1936 I.Google Scholar
  105. - 11. Tagg dtsch. Ges. Unfallheilk., Vers. u. Versorgungsmed. Hamburg 18. u. 19. Sept. 1936.Google Scholar
  106. Lukjanov u. Pokrovsky: Die Gelenkveränderungen nach experimenteller Entfernung der Kniemeniscen. ž. sovrem. Chir. (russ.) 4, 846–854 (1929); Z. ges. Chir. 47, 668.Google Scholar
  107. MacAusland u. W. Rüssel: Verletzungen der Semilunarknorpel an der Hand von 388 operierten Fällen. Z. ges. Chir. 54, 154 (1931).Google Scholar
  108. MacConail: Die Funktion der interartikulären Knorpelscheiben. Z. ges. Chir. 59, 68 (1932).Google Scholar
  109. Magnus: Diskussionsbemerkung. Chirurgenkongr. 1933.Google Scholar
  110. - Diskussionsbemerkung. Kongr. Unfallheilk., Vers. u. Versorgungsmed. Hamburg 1936.Google Scholar
  111. - Diskussionsbemerkung. Münch. med. Wschr. 1937, 278.Google Scholar
  112. - Meniscusablösung. Mz. Unfallheilk. 41, 340.Google Scholar
  113. Mandl: Zur Pathologie und Therapie der Zwischenknorpel-Erkrankungen des Kniegelenks. Arch. klin. Chir. 1927, 149.Google Scholar
  114. - Die Wiedereröffnung des Kniegelenks nach Operationen wegen Meniscusschäden. Dtsch. Z. Chir. 226, 376–390 (1930).CrossRefGoogle Scholar
  115. - Mehrfache Meniscusrupturen, doppelScitiges Schubladensymptom als „Sportschaden“. Zbl. Chir. 1930, 1296–1400.Google Scholar
  116. - Das Kniegelenk im Sportbetrieb. Med. Welt 1934, 1005.Google Scholar
  117. - Über die Schäden gesteigerter Körperfunktion durch den Sport. Wien. med. Wschr. 1934, Nr 34.Google Scholar
  118. Mandl: Weitere Beobachtungen zur Regeneration des Meniscus. Zbl. Chir. 1935, 694.Google Scholar
  119. - Bemerkungen zur Regeneration des Meniscus. Zbl. Chir. 1935, 1778.Google Scholar
  120. - Beobachtungen und Ergebnisse bei 400 Meniscusoperationen. Dtsch. Z. Chir. 239, 580–614 (1935).CrossRefGoogle Scholar
  121. Markellov: Fernresultate nach Meniscusoperation. Z. ges. Chir. 77, 315.Google Scholar
  122. - Klinik und Pathologie der Meniscusschäden des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 61, 699.Google Scholar
  123. Martin: Die Distorsion des Kniegelenks. Münch. med. Wschr. 1933 I, 6–10.Google Scholar
  124. Meier: Resultate nach Meniskektomieen. Z. ges. Chir. 65, 573.Google Scholar
  125. Meyer-Borstel: Meniscusverkalkungen. Chirurg 3, 424–426 (1931). Ref. Z. ges. Chir. 54, 668 (1931).Google Scholar
  126. Möller: Luxation eines nach Exstirpation neugebildeten Kniegelenksmeniscus. Zbl. Chir. 1930, 2790–2792.Google Scholar
  127. Mol: Die konservative Behandlung des eingeklemmten Meniscus des Knies. Z. ges. Chir. 74, 318.Google Scholar
  128. Mollier: Plastische Anatomie. München 1934.Google Scholar
  129. Morian: über Binnenverletzungen des Kniegelenks und deren operative Dauerresultate. Dtsch. Z. Chir. 211, 318.Google Scholar
  130. Mosenthal: Über Verletzungen des äußeren Meniscus, Spätschädigungen nach Meniscusverletzung. Verh. dtsch. orthop. Ges. 1932.Google Scholar
  131. Mitrphey: Verletzungen des inneren und äußeren Seitenbandes des Knies. Z. ges. Chir. 62, 479 (1933).Google Scholar
  132. Natale: Die traumatischen Meniscusschädigungen. Symptomatologie, Diagnose, Therapie und Ergebnisse. Z. ges. Chir. 74, 64.Google Scholar
  133. Nicole: Über Meniscuscysten. Dtsch. Z. Chir. 243, 147; Z. ges. Chir. 67, 682.Google Scholar
  134. Niessen, H.: Untersuchungen über die Zwischenknorpel der Gelenke. Arch. orthop. Chir. 34.Google Scholar
  135. Oberholzer: Die Arthropneumoradiographie. Bruns’ Beitr. 158, 113.Google Scholar
  136. Ott: Meniscusganglien. Dtsch. Z. Chir. 247, 560.Google Scholar
  137. Payr: Der heutige Stand der Gelenkchirurgie. Chirurg. Kongr. 1927. Arch. klin. Chir. 148, 134.Google Scholar
  138. - Diskussionsbemerkung. Chirurg. Kongr. 1933. Arch. klin. Chir. 177, 153–177.Google Scholar
  139. - Therapie der primären und sekundären Arthritis deformans, Konstitutionspathologie der Gelenke. Bruns’ Beitr. 136, 260.Google Scholar
  140. - Zur Meniscusfrage. Zbl. Chir. 1936, Nr 16.Google Scholar
  141. Petitpierre: Seitenbandverletzung des Kniegelenks beim Skilauf. Helvet. med. Acta 1936.Google Scholar
  142. Pfab: Zur Blutgefäßversorgung der Menisci und Kreuzbänder. Dtsch. Z. Chir. 205, 258.Google Scholar
  143. - Experimentelle Studien zur Pathologie der Binnenverletzung des Kniegelenks. Dtsch. Z. Chir. 205, 265.Google Scholar
  144. - Weitere experimentelle Studien zur Pathologie der Binnenverletzung des Kniegelenks. Dtsch. Z. Chir. 211, 239.Google Scholar
  145. - Zur Gefäßversorgung der Menisci. Zbl. Chir. 1928, 731.Google Scholar
  146. Porzelt: Über Zerreißung des inneren Bandapparates am Kniegelenk mit gleichzeitiger Meniscusablösung. Zbl. Chir. 1932, 1635–1638.Google Scholar
  147. Poult: Zur Reposition des eingeklemmten Meniscus. Schweiz. med. Wschr. 1935 I, 2. Prinz: Arch. orthop. Chir. 37, H. 3.Google Scholar
  148. - Über Meniscusverletzungen. Bruns’ Beitr. 165 (1937).Google Scholar
  149. Raess: Meniscusschäden, ihre operative Behandlung und Dauerresultate. Veröff. Heeressan.-wes. H. 85, 97–118 (1931); Z. ges. Chir. 33, 127.Google Scholar
  150. Redon u. Vuillème: Ein Fall von Loslösung des Hinterhorns des äußeren Kniemeniscus, Operation, Heilung. Z. ges. Chir. 61, 320 (1933).Google Scholar
  151. Regele: Die Verletzungen des inneren Seitenbandes des Kniegelenks. Münch. med. Wschr. 1932 II, 1474–1476.Google Scholar
  152. Regensburger: Beitrag zur Begutachtung der Meniscusschäden. Chirurg 6 (1934).Google Scholar
  153. - Die Meniscusschäden im Kniegelenk unter besonderer Berücksichtigung der Meniscusschäden der Bergleute. Arch. orthop. Chir. 34, 116–139.Google Scholar
  154. - Meniscusschäden als Folge der Arbeit mit Preßluftwerkzeugen. Zbl. Chir. 1934, 2707.Google Scholar
  155. Rieckhoff: Über Meniscusverletzungen. Mit Hinsicht auf 33 Fälle der Tübinger Universitätsklinik. Z. ges. Chir. 65, 575.Google Scholar
  156. Röllgen: Pathologisch-anatomische Untersuchungen von Menisci des Kniegelenks bei Sportschäden. Dtsch. Z. Chir. 211.Google Scholar
  157. Rollo: Traumatische Läsionen der Meniscen des Kniegelenks in den Lebensaltern unter 15 Jahren. Z. ges. Chir. 65, 635.Google Scholar
  158. Roth: Binnenverletzungen des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 48, 205 (1930).Google Scholar
  159. Rommeswinkel: Bedeutung des feingeweblichen Befundes bei Meniscusschaden. Diss. Göttingen 1936.Google Scholar
  160. Rundschreiben der Zeitschrift: Die operative Behandlung des frakturierten oder dislozierten Semilunarknorpels. Ein Vergleich der Ansichten über die Entfernung des Meniscus. J. Bone Surg. 14, 229, 241 (1932). Ref. Z. ges. Chir. 58, 861.Google Scholar
  161. Schmid, W.: Das Knie. Chirurg 1936, H. 23.Google Scholar
  162. Schmidt, M. B.: Über die Zerreißung der Kniegelenksmeniscen. Schweiz. med. Wschr. 1935 I; Z. ges. Chir. 73, 238.Google Scholar
  163. Schulze: Wiederherstellungschirurgie des Kniegelenks. Dtsch. med. Wschr. 1937 I, 83.Google Scholar
  164. Schum: Das Pneumoradiogramm im Kniegelenk. Dtsch. Z. Chir. 238.Google Scholar
  165. Schweizer: Elastizitätsprüfungen am Meniscus. Zbl. Chir. 1931, 1456.Google Scholar
  166. - Untersuchungen über die Elastizität der Kniegelenksmenisci. Bruns’ Beitr. 153, 570 bis 587 (1931).Google Scholar
  167. Seemen, von: Elektrochirurgische Operationen bei Innenbandverletzungen. Zbl. Chir. 1936, H. 39.Google Scholar
  168. Scifert: Die unblutige Lösung des eingeklemmten Kniegelenksmeniscus. Chirurg 5, H. 12, 449–451 (1933).Google Scholar
  169. Six Viorentini: Betrachtungen über Gelenkscheibenverletzungen am Knie. Nachuntersuchungen. Z. ges. Chir. 76, 217.Google Scholar
  170. Sommer: Die Meniscusschäden im Kniegelenk. Erg. Chir. 22, 387–430 (1929).Google Scholar
  171. - Bahnärztl. Ztg. 1935/10.Google Scholar
  172. Stone: Dérangement interne des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 52, 349 (1931).Google Scholar
  173. Tavernier: Spätresultate einer Serie von 73 Meniscusentfernungen. Z. ges. Chir. 65, 62.Google Scholar
  174. Tchakline: Ein neues Zeichen für die Läsionen des inneren Meniscus. Z. ges. Chir. 67, 78.Google Scholar
  175. Thiel, Bergrat: Knieschäden im Bergbau und ihre Verhütung durch Knieschützer. Kompaß 51, Nr 24.Google Scholar
  176. Thomsen: Diskussionsbemerkung. Orthop. Kongr. 1932. Unfall-Kongr. 1936.Google Scholar
  177. Tobler: Makroskopische und histologische Befunde am Kniegelenksmeniscus in verschiedenen Lebensaltern. Z. ges. Chir. 49, 205 (1930); Schweiz. med. Wschr. 1929, 50.Google Scholar
  178. - Chirurgenkongr. 1933. Arch. klin. Chir. 177.Google Scholar
  179. Tretter: Beiträge zur Mechanik des Kniegelenks. Dtsch. Z. Chir. 65, 62.Google Scholar
  180. Trueta u. Raspall: Traumatische Veränderungen des Gelenkknorpels des Knies. Z. ges. Chir. 69, 62.Google Scholar
  181. Turco: Über die Pathologie des Meniscus. Z. ges. Chir. 55, 447 (1931).Google Scholar
  182. Vogeler: Über die Naht des Meniscus. Zbl. Chir. 1930, 1458–1463.Google Scholar
  183. Vohnout: Dauererfolge der Heilung der verletzten Meniscen. Zbl. Chir. 1930, 2911–2915.Google Scholar
  184. - Diagnose der Meniscusverletzung. Z. ges. Chir. 57, 154 (1932).Google Scholar
  185. Vuillet: Arthrites tuberculeuses du genou simulant des lésions méniscales. Rev. Suisse Accidents du travail et des mal. profess. 1936, No 1.Google Scholar
  186. Wachsmuth: Entstehung schleichender Frakturen am jugendlichen Knochen. Chirurg 1937, H. 1.Google Scholar
  187. Wagner: Meniscusverkalkungen. Zbl. Chir. 1932, 1197.Google Scholar
  188. Warner: Über die Seitenbandzerreißung des Kniegelenks als Sportverletzung. Chirurg 4, 808, 811 (1932); Z. ges. Chir. 61, 415 (1933).Google Scholar
  189. Wittek: Verh. dtsch. orthop. Ges. 1932.Google Scholar
  190. - Binnenverletzungen des Kniegelenks.Google Scholar
  191. Wollenberg: Zur Differentialdiagnose der Meniscusverletzungen und Gelenkmäuse. Z. orthop. Chir. 55, 402–407 (1931).Google Scholar
  192. Zäch-Christen: Über Meniscuscysten des Kniegelenks. Z. ges. Chir. 51, 880 (1930).Google Scholar
  193. Zimmermann: Erfahrungen mit der konservat. Meniscusbehandlung. Münch. med. Wschr.1935 II, 1945.Google Scholar
  194. Zur Verth: Meniscus-Schaden. Jkurse ärztl. Fortbildg, Dez. 1936.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1937

Authors and Affiliations

  • Remmer Andreesen
    • 1
  1. 1.BergmannsheilBochumDeutschland

Personalised recommendations