Zusammenfassung

Durch die Entwicklung des Eisenbetonbaues, der monolithischen Bauweise, wurde der Ingenieur gezwungen, sich mit vielfach statisch unbestimmten Konstruktionen zu befassen, wie z. B. mit dem kontinuierlichen Balken auf elastisch drehbaren Stützen, d. h. mit demkontinuierlichen Rahmen (Fig. 1, Brückenkonstruktion) oder mit dem mehrstöckigen Rahmen, woran die Momente infolge Winddruck sehr wichtig sind (Fig. 2, Fabrikbau), oder mit dem mehrstöckigen Rahmen, kombiniert mit bogenförmigen Stäben (Fig. 3, Montagehalle).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • Ernst Suter

There are no affiliations available

Personalised recommendations