Advertisement

Die Beziehung zwischen Konfiguration und biochemischen Eigenschaften

  • E. Frankland Armstrong

Zusammenfassung

Vielleicht das wichtigste und zugleich das interessanteste Kapitel der Zuckerchemie ist dasjenige, welches sich mit den Eigenschaftsänderungen beschäftigt, die durch geringe Abweichungen in der stereochemischen Konfiguration des Kohlenhydratmoleküls hervorgerufen werden. Obgleich Molekulargewicht und Bruttoformel des Moleküls dieselben bleiben, so genügt doch schon die kleinste Modifikation in der Raumanordnung der mit der Kohlenstoffatomkette verbundenen Gruppen, um die tiefgehendste Änderung des biochemischen Verhaltens hervorzurufen. Wie empfindlich die Beziehung zwischen Struktur und biologischem Verhalten, und wie gering die möglichen Abweichungen sind, werden wir aus den folgenden Beispielen ersehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1913

Authors and Affiliations

  • E. Frankland Armstrong

There are no affiliations available

Personalised recommendations