Die Bohrsche Theorie des Wasserstoffspektrums

  • H. A. Kramers
  • Helge Holst
  • F. Arndt

Zusammenfassung

Wenn auch Rutherford noch keineswegs eine vollständige Antwort auf die erste unserer beiden im vorigen Kapitel aufgestellten Fragen, nämlich die nach der gegenseitigen Lage der positiven und negativen Teile in den Atomen, hatte geben können, so hätte man doch glauben sollen, daß die bisher geschilderte allgemeine Aufklärung der Struktur des Atoms — die Einteilung in einen kleinen Kern und ein äußeres Elektronensystem und die Bestimmung von dessen Elektronenzahl bei den verschiedenen Grundstoffen — eine gute Grundlage zur Beantwortung der zweiten Frage, nach dem Zusammenhange zwischen den Atomprozessen und den physikalischen und chemischen Eigenschaften der Stoffe, hätte bilden sollen. Aber dies schien zunächst einmal so ganz und gar nicht der Fall zu sein, daß es im Gegenteil nun erst recht hoffnungslos erschien, das Problem dieses Zusammenhanges zu lösen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Verlag von Julius Springer 1925

Authors and Affiliations

  • H. A. Kramers
    • 1
  • Helge Holst
    • 2
  • F. Arndt
    • 3
  1. 1.Institut für Theoretische PhysikUniversität KopenhagenDänemark
  2. 2.Technischen HochschuleKopenhagenDänemark
  3. 3.Universitôt BreslauPoland

Personalised recommendations