Von der Leistung des Jacobsonschen Organs bei den Wirbeltieren

  • Hermann Kahmann

Zusammenfassung

Die sonderbildung der Nase der Landwirebeltiere, die als „Jacobsonsches Organ“ bezeichnet wird, ist entwicklungsgeschichtlich und anntomisch weitgehend bekannt geworden. Dabei hat sich schon sehr früh die Frage nach der Leistung dieses bei den einzelnen Wirbeltierklassen so verschieden entwickelten Organs erhoben. Im Anschluß an die unzähligen und vielseitigen morphologischen Untersuchungen hat es an theoretischen, oft rein spekulativen Erklärungsversuchen nicht gefehlt. Nur vereinzelt wurde der Versuch gemacht, etwas über die Funktion des Organs experiment eh herauszuarbeiten. Es geht hier nicht an, so verlockend es auch wäre, die vielen Ansichten imd Deutungen vorzutragen, die je über die Funktion des Jacobsonschen Organs ausgesprochen wurden. Das ist an anderen SteUen geschehen und kann dort nachgelesen werden (z. B. Pearlman 1934). Hier können nur jene Untersuchungen eine Berücksichtigung erfahren, die anstreben, auf experimenteller Grundlage den Funktionsbereich desJACOBSONschen Organs zu erfassen. Solche Untersuchungen sind spärlich. Für Amphibien fehlen sie vollständig, wenn man nicht die Untersuchung von Matthes (1926a) als einen Anfang betrachten will. Reptilien und Säugetiere sind weniger vernachlässigt worden. Doch ist man auch hier in vielen Punkten noch recht weit von einer umfassenderen Kenntnis entfernt. Es ist jedoch nicht undankbar, das bis jetzt vorliegende Schrifttum einmal im Zusammenhang zu betrachten, um den Kreis der Fragen wie auch den Stand der Erkenntnis heraus- zusteUen. Unter dieser Absicht ist es dann auch gerechtfertigt, wenn bisweilen Erwägungen Raum gegeben wird, die noch jeder experimentellen Grundlage entbehren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Baumann, F.: Experimente über den Geruchssinn und den Beuteerwerb der Viper (Vipera aspis L.). Z. vergl. Physiol. 10, 36 (1929).CrossRefGoogle Scholar
  2. Broman, I.: Om Jacobsonska Organets Konstruktion och Funktion. Lunds Univ. Årsskrift, N. F., Avd. II, 14, 1 (1918a).Google Scholar
  3. ——: Das Organon vomeronasale Jacobsoni―ein Wassergeruchsorgan. Anat. H. 58, 137 (1920b). Literatur!Google Scholar
  4. Eckardt, H.: Über das Geruchsorgan einiger ceylonischer Eidechsen (Agamiden). Jena. Z. Naturwiss. 58, 271 (1922).Google Scholar
  5. Gratiolet, L.: Recherches sur l’organe de JACOBSON. Thèse méd. Paris 1845, No 164.Google Scholar
  6. Hamlin, H.: Working mechanisms for the Liquid and Gaseous Intake and Output of the JACOBSON’S Organ. Amer. J. Physiol. 91, 201 (1929).Google Scholar
  7. Herzfeld, P.: Über das jacobsonscheorgan des menschen und der säugetiere. zool. jb., anat. u. ontog. 3, 551 (1889).Google Scholar
  8. Kahmann, H.: Experimentelle Untersuchungen über das JACOBSONSCHE Organ der Eidechsen und Schlangen. Zool. Jb., Physiol. 51, 173 (1932a).Google Scholar
  9. ——: Zur Kenntnis der Netzhaut der Reptilien. Zool. Anz. 102, 177 (1933b).Google Scholar
  10. ——: Zur Chemorezeption der Schlangen. Ein Nachtrag. Zool. Anz. 107, 249 (1934c).Google Scholar
  11. ——: Zur Biologie des Gesichtssinnes der Reptilien. Zool. Anz. 108, 311 (1934d).Google Scholar
  12. ——: Über die Fovea centralis und die Fovea lateralis bei einigen Wirbeltieren. Graefes Arch. 135, 265 (1936e).CrossRefGoogle Scholar
  13. ——: Über das JACOBSONsche Organ der Echsen. Z. vergl.Google Scholar
  14. Kathariner, L.: Die Nase der im Wasser lebenden Schlangen als Luftweg und als Geruchsorgan. Zool. Jb., System. 13, 415 (1900).Google Scholar
  15. Kerkhoff, H.: Beitrag zur Kenntnis des Baues und der Funktion des JACOBSONschen Organs. Z. mikrosk.-anat. Forsch, 1, 621 (1924).Google Scholar
  16. Klein, E.: a further contribution to the minute anatomy of the organ of jacobson in the guinea-pig. quart. j. microsc. sci. 21, 219 (1881a).Google Scholar
  17. ——: The organ of JACOBSON in the Rabbit. Quart. J. microsc. Sci. 21, 549 (1881b).Google Scholar
  18. Lautenschlager, F.: Über das jacobsonsche organ von wassernagern und landnagem. zool. anz. 107, 285 (1934).Google Scholar
  19. Matthes, E.: Die physiologische Doppelnatur des Geruchsorgans der Urodelen im Hinblick auf seine morphologische Zusammensetzung aus Haupthöhle und, JACOBSONschem Organe’. Z. vergl. Physiol. 4, 81 (1926a).CrossRefGoogle Scholar
  20. ——: Weitere Geruchsdressuren an Meerschweinchen. Z. vergl. Physiol. 17, 464 (1932b).Google Scholar
  21. ——: Geruchsorgan. Handbuch der vergleichenden Anatomie der Wirbeltiere, Bd. II/2, S. 879. Berlin u. Wien: 1934c.Google Scholar
  22. Mihalkovics, V. V.: Nasenhöhle und Jacobsonsches Organ. Anat. H. 11, 1 (1899).CrossRefGoogle Scholar
  23. Milstein, T.: Zur Morphologie des Jacobsonschen Organs. Z. Hals- usw. Heilk. 23, 18 (1929a).Google Scholar
  24. —— E.: Sur la Physiologie de Forgane de Jacobson. Rev. de Laryng. etc. 50, 705 (1929b).Google Scholar
  25. Noble, G.: Sense Organs Involved in the Courtship of Storeria, Thamnophis and other Serpents. Bull. Amer. Mus. natur. Hist. 73, 673 (1937).Google Scholar
  26. —— G. and H. Clausen: The Aggregation Behavior of Storeria dekayi and other Snakes with Especial Reference to the Sense Organs Involved. Ecology Monogr. 6, 271 (1936).Google Scholar
  27. —— and K. Kumpf: The Function of JACOBSON’S Organ in Lizards. J. gen. Psychol. 48, 371 (1936).Google Scholar
  28. —— and E. Mason: Experiments of the brooding Habits of the Lizards Eumeces and Ophisaurus. Amer. Mus. Novit. 1933, Nr 619.Google Scholar
  29. Pearlman, S.: JACOBSON’S Organ. Ann. of Otol. 43, 739 (1934). Literatur.Google Scholar
  30. Piana, G.: Contribuzione alla conoscenza della struttura e deUa funzione dell’organo di JACOBSON. Mem. Accad. Sci. Bologna 1, 421 (1880).Google Scholar
  31. Retzius, G.: Die Riechzellen der Ophidier in der Riechschleimhaut und im JACOBSONschen Organ. Biol. Unters. 6, 48 (1894).Google Scholar
  32. Seydel, O.: Über die Nasenhöhle und das JACOBSONSCHE Organ bei Amphibien. Eine vergleichend-anatomische Untersuchung. Gegenbaurs Jb. 23, 453 (1895).Google Scholar
  33. Walls, G.: Visual Purple in Snakes. Science (N.Y.) 75, 467 (1932).CrossRefGoogle Scholar
  34. Werner, F.: Reptilien II. Brehms Tierleben. Leipzig 1913.Google Scholar
  35. Wiedemann, E.: Zur Biologie der Nahrungsaufnahme europäischer Schlangen. Zool. Jb., System. 61, 621 (1931).Google Scholar
  36. Wilde, W.: The Role of JACOBSON’S Organ in the Feeding Reactions of the Common Garter Snake, Thamnophis sirtalis sirtalis L. J. of exper. Zool. 77, 445 (1938).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1939

Authors and Affiliations

  • Hermann Kahmann
    • 1
  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations