Advertisement

Das Kohlenoxydhämoglobin und das Problem der Kohlenoxydvergiftung

  • Georg Barkan
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 6/1)

Zusammenfassung

Das Oxyhämoglobin stellt bekanntlich nicht die einzige, wenn auch die allein physiologisch brauchbare Verbindung des Blutfarbstoffes mit einem Gase dar. Neben dem Sauerstoff ist in dieser Hinsicht das Kohlenoxyd weitaus am wichtigsten, nicht nur wegen seiner praktisch-toxikologischen Bedeutung als Blutgift, sondern vor allem auch darum, weil gerade die Erforschung der Kohlenoxydwirkung auf den tierischen Organismus mannigfache Fortschritte in der physilogischen Erkenntnis bereits gebracht hat und weiterhin zu bringen verspricht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bohr, Christian: Blutgase und respiratorischer Gaswechsel. Abschnitt IV. Das Kohlenoxyd. Nagels Handb. d. Physiol. d. Menschen Bd. I, S. 120ff. Braunschweig: Vieweg 1909.Google Scholar
  2. Bocx, Johannes: Die Kohlenoxydvergiftung. (Dänisch.) Kopenhagen 1895.Google Scholar
  3. Bock, Johannes: Das Kohlenoxyd. Heffters Handb. d. exp. Pharmakol. Bd. I, S. 1ff. Berlin: Julius Springer 1923.Google Scholar
  4. Friedberg, Hermann: Die Vergiftung durch Kohlendunst. Berlin 1866.Google Scholar
  5. Grenant, N.: L’oxyde de carbone. 1903.Google Scholar
  6. Jäderholm, Axel: Die gerichtlich-medizinische Diagnose der Kohlenoxydvergiftung. 1876.Google Scholar
  7. Lewin, L.: Die Kohlenoxydvergiftung. Berlin: Julius Springer 1920.Google Scholar
  8. Müller, Franz, u. Wilhelm Biehler: Respiratorische Farbstoffe. Handb. d. Biochemie von C. Oppenheimer, 2. Aufl., Bd. I, S. 405. 1923.Google Scholar
  9. Nicloux, Maurice: L’oxyde de carbone et l’intoxication oxycarbonique. Paris: Masson et Cie. 1925.Google Scholar
  10. Reinbold, B. v.: Blutfarbstoffe. Abderhaldens Biochem. Handlexikon Bd. VI, S. 188. 1911 u. ebenda Bd. IX, S. 331 u. 399. 1915.Google Scholar
  11. Rollet, A.: Physiologie des Blutes und der Blutbewegung. Hermanns Handb. d. Physiol. Bd. IV /1, S. 38–72. Leipzig 1880.Google Scholar
  12. Sachs,W.: Die Kohlenoxydvergiftung. Braunschweig: Vieweg 1900.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1928

Authors and Affiliations

  • Georg Barkan
    • 1
  1. 1.Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations