Advertisement

Die reaktive Sekretion und ihr Arbeitsrhythmus

  • Gottwalt Christian Hirsch
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 18)

Zusammenfassung

Die Untersuchungen der letzten Jahre haben das Bild, welches 1927 im Handbuch gegeben wurde, so verändert, daß eine Ergänzung notwendig ist. Dabei beschränke ich mich ausschließlich auf das Problem der reaktiven Sekretion: und zwar auf die Frage der cellulären Prozesse und die der Organarbeit1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Hirsch, G. C.: The Theory of Fields of Restitution, with special Reference to the Phenomena of Secretion. Biol. Rev. Cambridge philos. Soc. 6 88 (1931).Google Scholar
  2. 2.
    Hirsch, G. C.: Die wechselnde Permeabilität der Pankreaszelle als limitierender Faktor der vitalen Neutralrotfärbung. Z. Zellforschg 14 517 (1931).Google Scholar
  3. 3.
    Hirsch, G. C.: Die Restitution des Sekretmaterials im Pankreas. Verh. dtsch. Zool. Ges. 1931 — Zool. Anz. Suppl.-Bd. 5 302.Google Scholar
  4. 4.
    Hirsch, G. C.: Die Lebendbeobachtung der Restitution des Sekretes im Pankreas. I. Restitution der Granula. Z. Zellforschg 15 36 (1932).Google Scholar
  5. 1.
    Hirsch, G. C.: Analyse der Restitution des Sekretmaterials im Pankreas mittels Röntgenstrahlen. Roux’ Arch. 123, 792 (1931).Google Scholar
  6. 2.
    Jacobs, W.: Cytologie der Sekretbildung in der Mitteldarmdrüse von Astacus leptodactylus. Z. Zellforschg 8, 1 (1928).Google Scholar
  7. 3.
    Hirsch, G. C., u. W. Jacobs: Der Arbeitsrhythmus der Verdauungsdrüsen von Astacus leptodactylus. Teil I. Z. vergl. Physiol. 8, 102 (1928).Google Scholar
  8. 4.
    Jacobs, W.: Siehe Fußnote 2.Google Scholar
  9. 5.
    Bowen, R. H.: The Cytology of Glandular Secretion. Quart. Rev. Biol. 4 484 (1929).Google Scholar
  10. 6.
    Hirsch, G. C.: Zitiert auf S. 23, Fußnote 3.Google Scholar
  11. 7.
    Hirsch, G. C., u. W. Jacobs: Der Arbeitsrhythmus von Astacus leptodactylus. II. Z. vergl. Physiol. 12 524 (1930).Google Scholar
  12. 8.
    Hirsch, G. C., u. W. Buchmann: Beiträge zur Analyse der Rongalitweißreaktion. Nachweis einer intracellulären Oxydo-Redukase LM. Z. Zellforschg 11, 255 (1930).Google Scholar
  13. 9.
    Hirsch, G. C.: Dynamik organischer Strukturen. Roux’ Arch. 117 511–561 (1929).Google Scholar
  14. 1.
    Hirsch, G. C.: Zitiert auf S. 24, Fußnote 9.Google Scholar
  15. 2.
    Hirsch, G. C., u. W. Jacobs: Zitiert auf S. 24, Fußnote 3.Google Scholar
  16. 3.
    Hirsch, G. C., u. W. Jacobs: Zitiert auf S. 24, Fußnote 7.Google Scholar
  17. 4.
    Krijgsman, B. J.: Der Arbeitsrhythmus der Verdauungsdrüsen bei Helix. I. Z. vergl. Physiol. 2, 264 (1925). II. Ebenda 8, 188 (1928).Google Scholar
  18. 5.
    Covell, W. P.: A microscopic study of pancreatic secretion in the living animal. Anat. Rec. 40 213 (1928).Google Scholar
  19. 6.
    Peter, K.: Zellteilung und Zelltâtigkeit. Z. Anat. 75 (1925).Google Scholar
  20. 7.
    Pollister, A. W.: Cell-division in the pancreas of the dogfish. Anat. Rec. 44 29 (1929).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • Gottwalt Christian Hirsch
    • 1
  1. 1.UtrechtNetherlands

Personalised recommendations