Advertisement

Zeit- und Ursächlichkeitsverhältnis zwischen Ovulation und Menstruation

  • L. Fraenkel
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 18)

Zusammenfassung

Gerade die Forschungen der letzten Jahre haben weitere äußerst wertvolle Einblicke gestattet in das Zeit- und Ursächlichkeitsverhältnis zwischen Ovulation und Menstruation und unsere physiologischen Kenntnisse über den Zusammenhang zwischen Funktion der Ovarien und des Uterus im ausgedehnten Maße bereichert. Diese Ergebnisse haben bestätigt, daß die Zusammenhänge, wie schon früher ausgeführt wurde, hormonaler Natur sind, und heute kann nun auch gesagt werden, welche Hormone eine Rolle spielen und wie sie zeitlich und funktionell wirken. Diese Fortschritte verdanken wir der Tatsache, daß es nun einwandfreie spezifische Testobjekte für die weiblichen Sexualhormone gibt, mit deren Hilfe das Vorhandensein und die Wirkung der Inkrete geprüft werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Zondek U. Asc mEDI: Arch. Gynäk. 130, 1 (1927).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Zondek: Hormone des Ovariums und des Hypophysenvorderlappens. Berlin: Julius Springer 1931 (daselbst auch alle übrige Literatur).Google Scholar
  3. 3.
    Allen-Doisy: J. amer. med. Assoc. 81, Nr 10 (1923).Google Scholar
  4. 1.
    Butenandt: Abh. Ges. der Wissensch. Göttingen 3 (1931)Google Scholar
  5. Butenandt: Untersuchungen über das weibl. Sexualhormon.Google Scholar
  6. 2.
    Doisy: J. of biol. Chem. 96 (1930).Google Scholar
  7. 3.
    Zondek. and Aschreim: Arch. Gynäk. 127, 250 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  8. 4.
    Siebre: Arch. Gynäk. 146 (1931).Google Scholar
  9. 5.
    Corner U. Allen: Amer. J. Physiol. 88 (1929).Google Scholar
  10. 6.
    Fels U. Slotta: Zbl. Gynäk. 1931, Nr 9Google Scholar
  11. Fels U. Slotta: Arch. Gynäk. 144 (1931).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • L. Fraenkel
    • 1
  1. 1.BreslauPolen

Personalised recommendations