Advertisement

Hämolyse

  • R. Brinkman
Part of the Handbuch der Normalen und Pathologischen Physiologie book series (2664, volume 18)

Ergänzende Literaturübersicht

1. Reversion der Hämolyse

  1. Starlinger, Wilhelm: Über die sogenannte Reversion der Hämolyse. Über die Reaktionsbedingungen des Umschlages der Lackfarbe hypotoniehämolysierten Blutes in Deckfarbe bei gleichzeitigem Wiederauftreten roter Blutkörperchen. Z. exper. Med. 47, 406 (1925)CrossRefGoogle Scholar
  2. Starlinger, Wilhelm: Über das Wesen des Reaktionsablaufes. Ebenda 47, 420 (1925).Google Scholar
  3. Starlinger, Wilhelm, u. U. Strasser: Über die Methodik der quantitativen Bestimmung der ursprünglich nicht in Lösung gegangenen sowie der nachträglich wieder an die Stromen gebundenen Hämoglobinmengen. Z. exper. Med. 47, 434 (1925)CrossRefGoogle Scholar
  4. Starlinger, Wilhelm, u. U. Strasser: Über einige vorläufige klinische Befunde. Ebenda 47, 447 (1925)Google Scholar
  5. Starlinger, Wilhelm, u. U. Strasser: Über weitere klinische Befunde. Ebenda 51, 198 (1926).Google Scholar
  6. Lauda, E., u. W. Starlinger: Über den Einfluß der Toluylendiamin-Vergiftung auf die Reversion der Hämolyse. Untersuchungen am Hunde mit besonderer Berücksichtigung verschiedener Gefäßgebiete und der Operations-Narkosewirkung. Z. exper. Med. 51, 213 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  7. Lauda, E., u. W. Starlinger: Fortgeführte Untersuchungen über die Reversion der Hämolyse II. Ebenda 71, 378 (1930)Google Scholar
  8. Lauda, E., u. W. Starlinger: Die Reversion der Hämolyse bei Erkrankungen des roten Blutes und nach Verfütterung von Eisen, Leber und Milz. Klin. Wschr. 1931 II, 1391.Google Scholar
  9. Baron, Julius: Über die sogenannte Reversion der Hämolyse. Pflügers Arch. 220, 251 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  10. Fukusrima, Kanshi: Beiträge zur reversibelen Hämolyse. J. of Biochem. 6, 315 (1926).Google Scholar
  11. Winokuroff, S.: Über die Durchlässigkeit revertierter Blutkörperchen. Pflügers Arch. 222, 97 (1929).CrossRefGoogle Scholar

2. Struktur der Körperchen,und Mechanismus der Hämolyse

  1. Herrmann, Franz, u. Marg. Rohner: Zur Kolloidtheorie der Hämolyse. Arch. f. exper. Path. 107, 192 (1925).Google Scholar
  2. Klinke, K.: Experimentelle Hämolysestudien. Z. exper. Med. 51, 603 (1926)CrossRefGoogle Scholar
  3. Klinke, K.: Experimentelle Hämolysestudien. Biochem. Z. 197, 403 (1928).Google Scholar
  4. Comandon, J., u. P. DE Fonbrune: Comment s’effectue la sortie de l’hemoglobine dans l’hemolyse. C. r. Soc. Biol. Paris 95, 635 (1926)Google Scholar
  5. Comandon, J., u. P. DE Fonbrune: Comment s’effectue la sortie de l’hemoglobine dans l’hemolyse. Ann. de Physiol. 5, 595 (1929).Google Scholar
  6. Ponder, Eric: The equations applicable to simple hamolytic reactions. Proc. roy. Soc. Lond. B 100, 199 (1926).CrossRefGoogle Scholar
  7. Fabre, Rene, u. Henry Simonnet: Transformation photochimique de la Lécithine en presence d’hematoporphyrine. Bull. Soc. Chim. biol. Paris 10, 1306 (1928).Google Scholar
  8. LumiÈRE, A., u. E. Retif: Hémolyse et tension superficielle ! C. r. Soc. Biol. Paris 98, 706, 984 (1928).Google Scholar
  9. Lepeschkin, W. W.: The structure of the erythrocyte and the causes of hamolysis. Amer. J. Physiol. 90, 429 (1929).Google Scholar
  10. Grendel, F.: Über die Lipoidschicht der Chromocyten beim Schlaf. Biochem. Z. 214, 231 (1929).Google Scholar

3. Intravitale Hämolyse

  1. Frenkel, G.: Experimentelle Untersuchung der hämolytischen Funktion der Milz. Ber. Physiol. 39, 228 (1926) (Ref.).Google Scholar
  2. Orahovats, D.: The spleen and the resistance of red cells. J. of Physiol. 61, 436 (1926).Google Scholar
  3. Horral, O. H., and F. E. Buchmann: Hemocidal properties of the blood serum. With special reference to pernicious anemia. Arch. int. Med. 41, 482 (1928).CrossRefGoogle Scholar
  4. Lauda, E.: Das Problem der Milz-Hämolyse. Erg. inn. Med. 34, 1 (1928).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • R. Brinkman
    • 1
  1. 1.GroningenThe Netherlands

Personalised recommendations