Die Fahrleistungen

Zusammenfassung

Die erreichbare mittlere Reisegeschwindigkeit ist wie bei jedem Verkehrsmittel auch beim Kraftfahrzeug dessen wesentlicher Wertmaßstab. Sie ist außer von der Straßenbeschaffenheit, dem Verhalten des Fahrers und den Fahreigenschaften des Fahrzeugs von dessen Fahrleistungen abhängig. Diese sind durch die Beschleunigungsfähigkeit, die von dem Leistungsgewicht (kg/PS) und von der Übersetzung zwischen Motor und Triebrädern abhängig ist, bestimmt, sowie durch den Verlauf der Beschleunigung mit der Geschwindigkeit, wie er sich aus der Motorkennlinie ergibt, und schließlich durch die Fahrwiderstände bei beschleunigter und bei unbeschleunigter Fahrt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1936

Authors and Affiliations

  • W. Kamm
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations