Prüfung von Anstrichschichten und Anstrichfilmen

  • E. Brenner
  • A. Dietzel
  • K. Egner
  • W. Eißner
  • W. Erdmann
  • Otto Graf
  • R. Grün
  • G. Haegermann
  • H. Hecht
  • A. Hummel
  • F. Kaufmann
  • F. Keil
  • A. Kieslinger
  • F. Kollmann
  • R. Korn
  • Th. Kristen
  • J. Liese
  • H. Mallison
  • E. Mörath
  • R. Nacken
  • F. de Quervain
  • H. Reiher
  • W. Rodel
  • K. Stöcke
  • R. Trendelenburg
  • A. Voellmy
  • H. Wagner
  • K. Walz
  • F. Weise
Part of the Handbuch der Werkstoffprüfung book series (HW, volume 3)

Zusammenfassung

Die Prüfung von fertigen Anstrichschichten ist ein Bestandteil der Prüfung von Anstrichfarben und schließt sich daher fast immer an die unter A beschriebenen Methoden an. Das heißt man prüft die Anstrichstoffe nicht nur auf ihr Verhalten beim Aufstreichen und Verarbeiten, sondern auch nach erfolgter Verarbeitung. In diesem Fall stellt man sich besondere Probeanstriche auf Blech, Glas, Holz usw. in geeigneten Größen her. Vielfach ist aber auch ein fertiger Anstrich in der Praxis zu prüfen. Ist es möglich, ein Stück aus einem Brett, einer Blechtafel usw. herauszuschneiden, so geht die Prüfung genau wie bei der Prüfung von Anstrichstoffen vor sich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Siehe hierüber Wagner: Körperfarben, S. 459, 637.Google Scholar
  2. 1a.
    Siehe hierüber Wagner: Über die elkometrische Schichtdickenmessung siehe R. Bull: Z. VDI, Bd. 79 (1935) S. 133.Google Scholar
  3. 1.
    Siehe Gardner-Scheifele: S. 93.Google Scholar
  4. 2.
    Siehe a. Husse u. Zierold: Farben-Ztg. Bd. 34 (1929) S. 334.Google Scholar
  5. 3.
    Näheres s. Blom: Angew. Chem. Bd. 41 (1928) S. 1178.Google Scholar
  6. 4.
    Gardner: Examination, S. 120.Google Scholar
  7. 4a.
    Zeidler u. Hesse: Farben-Ztg. Bd.45 (1940) S. 633.Google Scholar
  8. 5.
    König, W.: Farben-Ztg. Bd. 44 (1939) S. 83.Google Scholar
  9. 6.
    Houwink: Elastizität und Plastizität, S. 316.Google Scholar
  10. 7.
    Nelson: Proc. Amer. Soc. Test. Mat. Bd. 21 (1921) S. 1111;Google Scholar
  11. 7a.
    Nelson: Proc. Amer. Soc. Test. Mat. Bd. 23 I (1923) S. 290.Google Scholar
  12. 8.
    Rossmann: Angew. Chem. Bd. 50 (1937) S. 854.CrossRefGoogle Scholar
  13. 1.
    Röhrs, W. u. H. Niesen: Farben-Ztg. Bd. 45 (1940) S. 551.Google Scholar
  14. 1.
    Siehe Stock: Taschenbuch, S. 520.Google Scholar
  15. 2.
    Peters: Prüfverfahren. Hannover 1939.Google Scholar
  16. 3.
    Peters: Siehe Farben-Ztg. Bd. 34 (1929) S. 1179.Google Scholar
  17. 4.
    Kempf: Siehe Farben-Ztg. Bd. 36 (1930) S. 30;Google Scholar
  18. 4a.
    Kempf: Siehe Farben-Ztg. Bd. 35 (1939) S. 2474.Google Scholar
  19. 5.
    Siehe Wagner: Körperfarben, S. 644.Google Scholar
  20. 5a.
    Siehe Wagner: Über die elkometrischen Quellungsmessungen siehe Wo. Ostwald; Kolloid-Ztg. Bd. 70 (1935) S. 75 und Houwink; Kunststoffe, S. 501.Google Scholar
  21. 1.
    Über die Prüfung auf Gas- und Dampfdurchlässigkeit s. Höpke: Rostschutzfarbenprüfung, S. 14. Daselbst auch kritische Bewertung der elektrischen Filmdurchlässigkeitsproben.Google Scholar
  22. 1a.
    Über den Durchlässigkeitsnachweis mit Cu- bzw. Cd-Salzen s. Wagner: -Korr. Met. Bd. 8 (1932) S. 225.Google Scholar
  23. 1.
    Siehe a. Höpke: Prüfung von Rostschutzfarben. VDM. Berlin 1929.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1941

Authors and Affiliations

  • E. Brenner
    • 1
  • A. Dietzel
    • 2
  • K. Egner
    • 1
  • W. Eißner
    • 3
  • W. Erdmann
    • 2
  • Otto Graf
    • 1
  • R. Grün
    • 4
  • G. Haegermann
    • 2
  • H. Hecht
    • 2
  • A. Hummel
    • 2
  • F. Kaufmann
    • 1
  • F. Keil
    • 4
  • A. Kieslinger
    • 5
  • F. Kollmann
    • 6
  • R. Korn
    • 2
  • Th. Kristen
    • 7
  • J. Liese
    • 6
  • H. Mallison
    • 2
  • E. Mörath
    • 2
  • R. Nacken
    • 8
  • F. de Quervain
    • 9
  • H. Reiher
    • 1
  • W. Rodel
    • 9
  • K. Stöcke
    • 2
  • R. Trendelenburg
    • 10
  • A. Voellmy
    • 9
  • H. Wagner
    • 1
  • K. Walz
    • 1
  • F. Weise
    • 11
  1. 1.StuttgartDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland
  3. 3.Ludwigshafen/Rh.Deutschland
  4. 4.DüsseldorfDeutschland
  5. 5.WienÖsterreich
  6. 6.EberswaldeDeutschland
  7. 7.BraunschweigDeutschland
  8. 8.Frankfurt am MainDeutschland
  9. 9.ZürichSchweiz
  10. 10.MünchenDeutschland
  11. 11.LudwigsburgDeutschland

Personalised recommendations