Bereitung der Säuglingsnahrung

  • K. Stolte

Zusammenfassung

Für die Herstellung einer Säuglingsnahrung ist es erforderlich, von durchaus einwandfreiem Materiale auszugehen und dafür zu sorgen, daß bis zur Aufnahme der fertigen Nahrung durch das Kind keinerlei Zersetzungen möglich sind. Mehle und Zuckerarten werden in so guter Beschaffenheit im Handel geliefert, daß hier kaum je Beanstandungen vorkommen werden. Auch Gemüse und Obstarten dürften nur selten in verdorbenem Zustande Säuglingen verabreicht werden, da deren Zersetzung auch von Laien leicht erkannt werden kann. Dagegen spielt eine mehr oder weniger einwandfreie Beschaffenheit der Milch eine große Rolle für die Ernährung gesunder und kranker Säuglinge. Es ist daher nötig, daß ein Arzt sich selbst von der Beschaffenheit des Rohproduktes überzeugen kann, und daß er außerdem mit allen jenen Maßnahmen vertraut ist, welche eine Einwirkung von Mikroorganismen auf die Milch verhindern können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1914

Authors and Affiliations

  • K. Stolte
    • 1
  1. 1.UniversitätskinderklinikBerlinDeutschland

Personalised recommendations