Die Architektur des Baumes

  • Ludwig Jost
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 29)

Zusammenfassung

In der Jugend ist das Verzweigungssystem eines Baumes nicht anders als das eines Krautes oder einer Staude. Später aber besteht der Unterschied nicht nur in den Massen, in der reichlichen Verzweigung, in der Verholzung und Verdickung des oberirdischen Bauwerkes, sondern vor allem in der Ausbildung von Achsen ganz verschiedener Mächtigkeit und verschiedener Lage im Raum; dem Stamm, der die Äste trägt, die ihrerseits mit Zweigen besetzt sind. In der Ausbildung dieses Skelettes, das dann erst der Träger der Blätter und Blüten ist, gibt es aber zahllose Unterschiede zwischen den einzelnen Baumarten, so daß man in der Regel auch im winterlichen Zustand eines Baumes ohne Kenntnis der Blätter, Blüten und Früchte feststellen kann, zu welcher Art er gehört. Neben den Artunterschieden gibt es auch individuelle: das Alter des Baumes und das, was er erlebt hat, prägt sich in seinem Bau, seiner Architektur aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1936

Authors and Affiliations

  • Ludwig Jost
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergDeutschland

Personalised recommendations