Hormone pp 140-151 | Cite as

Pflanzen

  • Hermann Giersberg
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 32)

Zusammenfassung

Und die Pflanzen? Die Pflanze hat nicht die Möglichkeit, durch ein Zentralnervensystem die Teile dem Ganzen unterzuordnen, durch Nervenimpulse den Körper zu einer Einheit zusammenzufassen; es ist daher eigentlich zu erwarten, daß hier von der zweiten Möglichkeit der Regelung, der „humoralen Reizübertragung durch Reizstoffe“, weitgehend Gebrauch gemacht werden müßte. Denn wie könnte sonst anders ein pflanzlicher Organismus, die Lebenseinheit eines Baumes oder einer Blütenpflanze entstehen? Irgend etwas muß doch dasein, das die Einzelteile wie Blatt, Stengel, Blüte, Wurzel zu einer Einheit, zu einem Pflanzenorganismus zusammenhält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • Hermann Giersberg
    • 1
  1. 1.Universität Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations