Advertisement

Ziele und Methoden der Forschung

  • Leonid Breitfuss

Zusammenfassung

Wie wir schon gesehen haben, waren die treibenden Momente beim Vordringen in die Nordpolargebiete nicht etwa wissenschaftliche Interessen, wie es in der Antarktis der Fall war, sondern sie waren rein praktischer Natur. Zuerst kamen die Raubzüge der Wikinger, dann im Mittelalter — das Suchen nach den Wegen in die Gelobten Länder Indien und China.Diese letzten Seereisen gelangten zwar nicht ans Ziel, aber sie zerstreuten sehr viel vom mittelalterlichen grauenvollen Dunkel der Polarwelt und offenbarten dem Menscheneinen nicht unbeträchtlichen Reichtum der nordischen Gewässer — einen Reichtum an nützlichem Seegetier. Sie schufen die Anfänge zu Walfang, Robbenschlag und Hochseefischerei. Auch die territorialen Erschließungen, die in Sibirien Ende des 16. Jahrhunderts und in Nordamerika ein Jahrhundert später begannen, wurden ebenso wie der Drang nach Osten über das Meer in der Hauptsache durch die Jagd nach Mode- und Luxusartikeln, wie Tierfelle, Mammutelfenbein, Erze u. a. hervorgerufen(Abb. 57).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. in Berlin 1943

Authors and Affiliations

  • Leonid Breitfuss
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations