Advertisement

Grundmasse und Einschlüsse

  • Johannes Walther
Part of the Verständliche Wissenschaft book series (VW, volume 26)

Zusammenfassung

Wenn wir von dem tiefgründigen schwarzen Boden der Magdeburger Börde, gegen die Berge des Unterharzes vordringend, über den fruchtbaren Feldern der Ebene und der grünen Aue die Kartoffeläcker der Schieferberge aufsteigen sehen, dann beobachten wir nicht nur einen Wechsel in der Farbe des Bodens, sondern zugleich einen solchen seines inneren Aufbaues und lernen unterscheiden zwischen der krümeligen Grundmasse und den darin auftretenden Einschlüssen. Die letzteren bestehen meist aus Bruchstücken des darunter anstehenden Gesteins, und der schmutzige Überzug dieser harten Steinbrocken läßt uns vermuten, daß durch allmähliche Verwitterung ihrer Oberfläche die weiche Grundmasse entstanden sei. Aber wir brauchen nur solche Einschlüsse in Wasser abzuspülen oder nach einem Regentag zu sammeln, um uns darüber klarzuwerden, daß Grundmasse und Einschlüsse von verschiedener Natur sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1935

Authors and Affiliations

  • Johannes Walther
    • 1
  1. 1.Geologie und PalaeontologieUniversität HalleDeutschland

Personalised recommendations